1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung: Neben Android auch Entwicklung am eigenen Betriebssystem für Asien

News vom 14.05.2012 um 08:23 Uhr von don_giovanni

  1. tizen-ref-device.jpg
    Was könnte Samsung dazu veranlassen, sich im Mobilfunkbereich noch ein Standbein neben Android zu bauen? Ist das südkoreanische Unternehmen mit seinen umfassenden Gewinnen und dem gigantischen Marktanteil von Android sowie seiner eigenen Position als weltgrößtem Smartphonehersteller etwa nicht zufrieden?! Vor einigen Tagen berichteten wir euch, dass Samsung sich nicht uneingeschränkt auf Android verlassen wolle, sondern auch das eigene "Ökosystem" weiterentwickeln werde. Dazu, dass diese Entwicklung aus Android-Sicht durchaus kritisch zu betrachten ist, hatten wir uns bereits geäußert. Auf der einen Seite ist es zwar verständlich, als multinationaler Konzern nicht vom Wohl und Wehe Googles abhängig sein zu wollen - auf der anderen Seite trägt die Symbiose zwischen Android und Samsung doch reichlich Früchte und Samsung verdankt seinen Aufstieg zu großen Teilen dem Android-Betriebssystem. Ob es sich bei der Entwicklung der eigenen Plattform nur um eine Macht-Präsentation handelt oder was Samsung tatsächlich damit bezwecken mag, ist bisher nicht bekannt. Samsung scheint sich nicht zu sehr festlegen zu wollen und verkauft schon seit einiger Zeit im Raum Asien Smartphones mit dem hauseigenen Betriebssystem Bada. Im Jahr 2011 waren es immerhin mehr als 10 Millionen Geräte. Samsung hat weiterhin angekündigt, man wolle im Mobilfunksektor einige Akquisitionen vornehmen - es sieht so aus, als wolle das südkoreanische Unternehmen mehr Kontrolle über den Mobilfunksektor erlangen. Im Januar gab Samsung bekannt, man arbeite an einem neuen Projekt zusammen mit der Firma Intel. Dabei handelt es sich um eine (auf einer linixbasierten Open-Source Plattform programmierte) Software, genannt Tizen. Eines der entsprechenden Prototyp-Geräte seht ihr unten in Bild und Video. Wie das Langzeitziel von Samsung mit diesem Projekt aussieht, ist unklar. Wir wollen hoffen, dass Samsung hier tatsächlich nur ein weiteres Standbein sucht und sich weiterhin darauf fokussiert, geniale Android-Smartphones wie die gesamte Samsung Galaxy S-Reihe und jüngst das Samsung Galaxy S3 herzustellen.

    tizen-ref-device.jpg tizen_reference_hardware_640_large_verge_medium_landscape.jpg



    Diskussion zum Beitrag
    (im Forum "Samsung Allgemein")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    Samsung: In einer weit, weit entfernten Galaxy - wird Android noch dabei sein?
    Samsung gegen Apple: Kontrahenten reduzieren Vorwürfe
    Schwarzmalerei: Apple-nahe Quelle sieht Android auf dem absteigenden Ast

    Quellen: Samsung looks past Android to find an alternative OS [video]
    Tizen Developer Smartphone Device Spotted (updated) | Tizen Talk
    Samsung looking to acquire mobile company (but not RIM)
     
    don_giovanni, 14.05.2012
    anime und P-J-F haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen