1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schlechter Empfang beim Galaxy S!?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von PlaYOuT, 15.07.2010.

  1. PlaYOuT, 15.07.2010 #1
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.03.2009
    Guten Abend liebe galaxy s Besitzer.ich wollte mal fragen ob ihr auch schlechten empfang habt.ich merke das vollem,wen ich meine Hände an der Rückseite habe.ich hatte vorher ein g1 und da hatte wirklich sehr viel besseren empfang wenn.wie sieht das bei euch aus?

    LG
     
  2. argumon, 15.07.2010 #2
    argumon

    argumon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.07.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Ich hatte vorher ein iPhone 3GS. Der GSM/EDGE-Empfang scheint mir beim SGS besser, der WLAN-Empfang deutlich schlechter.
     
  3. PlaYOuT, 16.07.2010 #3
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.03.2009
    Ich meine den ganz normalen empfang wenn.kein wlan

    LG
     
  4. CMcRae, 16.07.2010 #4
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    das stimmt...bin auch vom g1 auf sgs umgestiegen...und ja mit dem g1 hatte ich besseren empfang.....aber es ist doch mit dem sgs auch ok...habe hier auch noch ein iphone 3gs und das g1 als vergleich.

    dafür war aber beim g1 die gesprächsqualität deutlich schlechter...
     
  5. Limality, 16.07.2010 #5
    Limality

    Limality Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.07.2010
    Bei mir ist der Empfang super...besser als bei einem gewissen iFon :rolleyes:
     
    JACKGALAXY bedankt sich.
  6. HTCDesire, 16.07.2010 #6
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Wenn ich es ganz unten halte, fällt der Empfangsbalken auch auf einen zurück von vorher vier.
     
  7. PlaYOuT, 16.07.2010 #7
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.03.2009
    Ich finde das echt ein bisschen nervent. Aber kann man ja leider nichtsvdran machen.


    LG
     
  8. daeda, 17.07.2010 #8
    daeda

    daeda Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Hallo,

    ich bin nun seit einer Woche Besitzer eines SGS. Mir ist am Anfang schon aufgefallen das ich mit dem SGS teilweise weniger Empfangsbalken hatte als mit meinem Milestone.
    Durch diesen Thread bin ich ein wenig aufmerksamer geworden und habe mir beim umfassen meines SGS immer die Qualität des Signals genauer angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen das so manches mal, je nachdem wie ich das Telefon halte, bis zu drei Balken wegfallen.
    Leider konnte ich bisher kein Schema erkennen wo und wie ich anzufassen habe. Mal fällts gar nichts, mal um "nur" einen, manchmal halt auch bis zu drei Balken. Dabei fällt es nicht zwingend dauerhaft. Zwei mal hatte ich sogar für ein bis zwei sekunen gar keinen Empfang mehr.
    Beim telefonieren hatte ich bisher auch ein paar Abbrüche des Gespräch.

    Evtl. dort wieder die richtigen Punkte am Telefon erwischt? Habe ich nur ein Sonntagsgerät erwischt oder geht es anderen auch so extrem? Habe noch eine Woche in der ich mich entscheiden muss ob ich es behalte oder doch nach Amazon zurück schicke.

    Ich werde am Wochenende mal weitertesten und schauen ob ich die Signalqualität gezielt bis auf einen Abbruch des Signal bringen kann.
    Dabei interessiert es mich ob das SGS nicht evtl. wie das Iphone4 auf Kontakt mit Haut reagiert und mir vielleicht ne Silikontasche weiterhelfen würde. Finde das Telefon nämlich ansonsten sehr gut.
     
  9. PlaYOuT, 17.07.2010 #9
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.03.2009
    Das gleiche Problem hab ich auch.halte mal 2finger unten rechts auf der Rückseite hin.(auf der Rückseite vvon der zurück taste)da wirst du schnell merken wo die empfanfsantenne ist.wer gut wen jemand Samsung mal wegen dem Problem anschreiben würde.


    LG
     
  10. djmarques, 17.07.2010 #10
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Wieso willst du da Samsung bescheid geben???

    1. bei jedem handy wenn man die Antenne an der richtigen stelle haltet,drückt, geht der empfang überall zurück, auch bei w-lan überall, das ist einfach so

    versteh nicht was manche sich da sorgen machen bzw gedanken...
     
  11. gokpog, 17.07.2010 #11
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    - Die Antenne von aktuellen Handys ist unten, möglichst weit weg vom Ohr, damit die Strahlenbelastung weniger wird.
    - Das Galaxy S hat generell keinen schlechten Empfang. Wenn du eine Antenne abschirmst, dann verliest du Empfangsleistung. Das ist einfach so, da kannst du wenig machen. Sehr wenige Geräte haben aus diesem Grund zwei Antennen verbaut. Das Samsung zählt hier nicht dazu. Diese können dann auf die jeweils stärkere wechseln.
    - In Gebieten mit gutem Empfang wird die Leistung einfach hochgedreht, da merkst du das Verhalten gar nicht. In Gebieten mit schlechtem Empfang, in denen die Empfangseinheit schon auf Maximum läuft, verlierst du etwas Leistung.

    Wichtig ist doch, dass der Empfang nicht abreißt und hier ist das Galaxy S besser als alles, was ich in den letzten 1,5-2 Jahren an Handys hatte (Nokia 5800, N97, Milestone ... ja meine Handys wechseln oft :) ). Beim Milestone hatte ich täglich ca. 2,x% der Zeit keinen Empfang im Büro, mit dem Galaxy S 0,x% (kannst du in den Akkuverbrauchern nachschauen). Die 0,x% sind die Zeit, die ich aus der Tiefgarage brauche. ;)
    Im Büro klammert es sich an das schwache Signal, wie bisher kein anderes Handy.

    Es kommen alle Anrufe an, auch bei 0/4 Strichen auf dem Display und die Qualität der Anrufe leidet anscheinend nicht wirklich darunter. Ich habe bei uns im Büro, mit seinen beschichteten Scheiben und dem vielen Stahl überall, sehr schlechten Empfang und trotzdem gabs keine Beschwerden.


    Zur Not kannst du auch noch Herrn Jobs Hinweis beachten und es einfach anders halten. :D
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2010
  12. daeda, 17.07.2010 #12
    daeda

    daeda Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.07.2010
    :) danke für den tipp von Herrn Jobs. :)

    Ich hatte in der vergangenen Woche Abbrüche während des telefonierens. Es geht also nicht um den theoretischen Fall das es Probleme geben könnte sondern das es welche gibt. Bei mir zumindest. Da ich das Handy aber nicht zurück schicken möchte suche ich hält nach ner Lösung...

    Das Milestone hatte bei mir übrigens die deutlich bessere Verbindung, sei es gps/gprs/umts oder WLAN. Dafür hatte es auch nach dem dritten Tausch Probleme beim telefonieren gegen, wurde nicht gut verstanden, kam nur verstümmelt an beim gegenüber...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2010
  13. gokpog, 17.07.2010 #13
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Zur Lösung:
    Einfach gesagt: Es gibt keine andere außer Einschicken. Wie auch? Die Antenne sitzt nunmal baulich bedingt an der Stelle. Das kann keine Software der Welt ändern.

    Wenn du Empfangsprobleme hast, dann würde ich es einschicken. Und wenns nicht besser wird, dann kannst du nach 3x Nachbesserungsversuchen wenigstens wandeln.

    Ich bin sehr zufrieden mit der Empfangsstärke und -qualität. Ich hatte auch davor das Milestone und mein Internetradiosender hat auf dem Weg zur Arbeit mit dem Galaxy S jetzt nicht mehr diese 3-5sec Ausssetzer an den immer gleichen Stellen, die ich vom Milestone kannte.

    Das Galaxy S zeigt zwar im Vergleich zum Milestone im Schnitt einen Balken weniger an, aber die Empfangsstärke in db unterscheidet sich dabei nur unwesentlich. Daher würde ich auf die Balken wenig geben. Wie gesagt, ich telefonieren noch problemlos mit 0/4 Balken, das Milestone hätte bei 0/4 Balken schon lange auf "keinen Empfang" geschaltet. Ich denke daher, dass Samsung einfach eine andere Skala verwendet.
     
  14. Luk81, 18.11.2010 #14
    Luk81

    Luk81 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Hallo zusammen,

    eben bin ich auf den Thread gestoßen und muss sagen das mein Empfang auch schlecht ist und die Gespräche manchmal abbrechen. Bei meiner Freundin ist es sogar sehr schlimm mit den Abbrüchen. Manchmal versucht sie 5 bis 6 mal ein Gespräch zu führen dabei ist sie ein paar Sekunden verbunden und dann bricht die Verbindung ab.

    Bis jetzt hatten wir das mit keinen Handys.:unsure:
     
  15. nitrous², 03.01.2012 #15
    nitrous²

    nitrous² Gast

    Hey, ich habe seit kurzem auch ein SGS i9000. Leider mit starken Empfangsproblemen wie der OP schon beschrieb. Bei mir ist das so schlimm, dass ich an einen Hardwaredefekt denken muss. Denn egal, welche Modems ich benutze, egal welche FW, ich habe sehr sehr schlechte Empfangswerte und 75% der Zeit hat das i9000 kein Netz. Dies alles geschah im O² Netz. Etwas besser wird es wenn ich eine E-Plus Sim einsetze. Komischerweise habe ich mit den selben Sim-Karten in meinen anderen Smartphones (Defy, Milestone und Atrix) keine Probleme, sprich sauberen Empfang. Meine Frage an die Experten; würde es mir helfen ein neues Antennenmodul einzubauen? Kostet bei ebay ca. 7-12€. Es scheint ja wohl kein Softwarefehler zu sein...nach meiner Einschätzung!

    Jetzt komme ich allerdings wieder ins Grübeln. Mit Wlan und GPS habe ich keine Probleme. Da es nur EIN Antennenmodul gibt, kann es ja wohl nicht sein, dass ich einen HWdefekt habe. Denn Empfangsprobleme habe ich nur im Mobilfunknetz. Würde mich echt freuen wenn jemand eine Idee dazu hätte. Ich kann niemanden anrufen, noch kann ich welche empfangen.

    Hier mal ein Video, in dem man auch diesen "Klammergriff" in Aktion sehen kann;
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015

Diese Seite empfehlen