1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SD-Karte defekt/leer?

Dieses Thema im Forum "ZTE Skate / Medion Life P4310 / Base Lutea 2 / Orange Monte Carlo Forum" wurde erstellt von Su85, 30.12.2011.

  1. Su85, 30.12.2011 #1
    Su85

    Su85 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Huhu,

    ich habe gestern mein Handy nach dem Ladevorgang angestellt und
    feststellen müssen, das meine SD Karte anscheind einen Knacks hat!!

    Als erstes dachte ich, vlt ein Hochfahrfehler, also habe ich das Handy wieder ausgemacht und erneut Hochgefahren.... trotzdem, "SD-Karte konnte nicht gelesen werden, bitte formatieren Sie diese" :confused2: so oder so ähnlich.

    Formatieren=Karte leer, ist klar.

    Ich und SD-Karten formatieren, ähh ja. Gut dachte ich mir, machste mal wa....Habe den Anweisungen vom Handy befolgt.

    Mhh, war wohl nix, jetzt ist meine Karte leer und habe ne neue Meldung "SD-Karte ist leer oder verfügt über ein nicht unterstütztes Dateisystem" :confused2:

    AHA....ich meine das "Handysystem" hatte mich vorm Formatieren gewarnt, das alle auf der Karte gespeicherten Daten verlohren gehen....

    Natürlich ist die Karte jetzt leer :bored:....Und was heisst "Dateisystem" gibte es sowas wie einen "Betriebssystem" auf der Karte?

    Also wenn etwas (warum auch immer) an der Hardware kaputt ist (schlimm genug) gut, Handy ist noch so neu (ca. 4 Monate) das die Garantie noch greift. Aber wenn der Hersteller sich nicht darüm kümmert das nach dem Formatieren der SD Karte auch wieder allen benötigten Datein daraufgeladen werden....mhhh....!

    Was mach ichn da jetzt?

    Wenn es tatsächlich ein "Betriebssystem" für SD-Karten gibt, wo bekomme ich es her!

    Hatte vlt. jemand das gleiche Problem wie ich?

    Soll ich das ganze Handy einfach zur Rep. schicken?

    Liebe Grüsse
    :sleep:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
  2. Su85, 30.12.2011 #2
    Su85

    Su85 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Huch, vlt sollte ich noch erwähnen das es sich um ein Medion Life P4310 handelt. :cool2:

    Entweder ne 2er oder 4er SD-Karte! War beim Kauf dabei.
     
  3. Holdri, 30.12.2011 #3
    Holdri

    Holdri Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Hallo

    Hast du mal probiert ob die Karte vom Pc erkannt wird ? Probier das mal aus !
    Gruß
     
  4. Su85, 02.01.2012 #4
    Su85

    Su85 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Nach dem Rummel ums neue Jahr, wollte ich mich Gestern um
    die SD-Karten Geschichte kümmern.

    ABER....Meldung weg....Alle auf der Karte gespeicherten Apps und Co. waren
    wieder vorhanden (vorher war ein Zugriff nicht möglich) und funktionieren
    einwandfrei:blink: :cursing:

    Anstatt beruhigt zu sein, macht mir die Geschichte jetzt doch noch Sorgen....
    Solche Dinge kommen ja nicht von irgendwoher!!!

    Ich werde das Handy jetzt doch sicherheitshalber mal zum Hersteller senden.

    Danke trotzdem :)

    Frohes neues Jahr

    Sue
     
  5. o.ischner, 06.11.2014 #5
    o.ischner

    o.ischner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2014
    Hallo,

    Deine Anfrage ist nun schon etwas älter, aber ich hatte letztens das gleiche Problem die Karte ist eine 64-ger SandisK das Handy Samsung S3 LTE.
    Ich wollte einfach mal Bilder bei Ebay hochladen und da hat sich das Handy aufgehangen und ich mußte es durch Akku entfernen ausschalten unddann neu starten.
    Danach hatte ich die gleichen meldungen und Probleme nur meine Karte ging nicht wieder hab es zumindest noch nicht wieder getestet. Ich hab am nächsten Tag gleich dass Gerät bei der Telekom getauscht...
    Nun würde mich mal interessieren ob jemand eine Möglichkeit kennt die daten auf der SD-Karte zu retten...
     
  6. Auro, 07.11.2014 #6
    Auro

    Auro Gast

    Hallo ischner
    Deine frage gehört eher in das Samsung Galaxy S3 LTE (I9305) Forum
    Solange nichts weiteres auf der SD Karte Gespeichert wurde,
    oder diese nicht weiter in deinem Phone genutzt hast,
    könntest du mit "Recuva" dein Glück versuchen.

    Viel Erfolg
     
  7. o.ischner, 07.11.2014 #7
    o.ischner

    o.ischner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2014
    Hallo,

    und Danke für den Tipp, mit der Zugehörigkeit hab ich einfach nach SD-Karte gesucht und die sind doch alle gleich egal in welchem Telefon oder?

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:08 Uhr wurde um 17:09 Uhr ergänzt:

    ach so es waren nur Bilder und Appps auf der Karte...
     
  8. misteraustria, 06.08.2015 #8
    misteraustria

    misteraustria Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.03.2013
    Phone:
    ZTE Skate
    ich hatte soeben etwas ähnliches, andere sd karte zum testen eingelegt, dann wieder die kleinere ins gerät gesteckt, auf einmal: sd karte leer - soll diese formatiert werden. nachdem ich nichts wichtiges drauf hatte, sagte ich ja, allerdings kein erfolg.

    im anderen gerät (Samsung) wurde die karte einwandfrei erkannt und alle daten waren da. gut samsung abgedreht, karte raus, ins zte rein und hochgefahren. geht nix, mist. bis ich draufgekommen bin, daß ich mir nur eingebildet hab, daß die karte wieder im zte ist, haha da kann ja nix gehen.

    also karte dann wirklich eingesteckt, sicherheitshalber nochmals raus und rein, weils so schön ist :D, gerät gestartet und alles wieder heile. keine ahnung warum, vielleicht hat das samsung heilende kräfte :p es handelt sich dabei nämlich um eine 4GB von samsung.
     

Diese Seite empfehlen