1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sd karte defekt ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von NGargh, 24.03.2012.

  1. NGargh, 24.03.2012 #1
    NGargh

    NGargh Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Hallo.
    Mein Note hat sich eben aufgehängt und nach einem Neustart sehen die apps auf der sd wie im bild aus.
    Im Speichermenü wird auch keine sd karte mehr angezeigt.
    Neustart brachte keine besserung.
    Was kann ich noch tun ?

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     

    Anhänge:

  2. chrinu, 24.03.2012 #2
    chrinu

    chrinu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Hatte ich auch schon so ähnlich.
    Note runterfahren,Akku raus,
    Speicherkarte raus,mit Tuch über die Kontakte
    der Karte wischen. Karte zwei dreimal rein und raus
    brachte bei mir Abhilfe.

    Übrigens kann man die Kare ganz gut greifen
    und so habe ich erst gar nicht gemerkt, daß da ein
    Schnappverschluß ist. Das heist, man drückt auf die Karte
    und sie springt alleine raus, nochmal drücken und sie schnappt ein.
    Wusste ich erst gar nicht. Hatte Sie immer so rausgezogen
    und wieder reingesteckt.
     
    NGargh und ZrWX1KI9S7 haben sich bedankt.
  3. Poldie, 24.03.2012 #3
    Poldie

    Poldie Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Hast Du sie am Pc mit einem Cardreader probiert?
     
  4. NGargh, 25.03.2012 #4
    NGargh

    NGargh Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Danke chrinu.
    Nach der prozedur wurde die karte erkannt.
    Weiß jemand wieso das passiert ist ?

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. chrinu, 25.03.2012 #5
    chrinu

    chrinu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Bitte bitte.
    Der Witz ist das das nichts
    einmaliges ist. Zumindest bei mir kommt das in
    unregelmäßigen Abständen immer wieder vor.

    Zwar nicht so häufig, hab das Note seit Anfang Dezember,
    seitdem vll 5 mal.

    Und komischerweise sind auch nicht immer alle Programme
    auf der SD Karte betroffen.
    Manchmal sogar nur eins.

    Hatte schon mal vermutet, daß das nach einem Update
    der App auftritt. Bin mir aber nicht sicher.

    Wen ich Programme auf die SD Karte verschiebe, mache ich das
    übrigens nicht mit Bordmitteln sondern mit
    "App 2 SD Free"
    Kann auch das der Übeltäter sein?
     
  6. marty7, 25.03.2012 #6
    marty7

    marty7 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.12.2010
    App to SD hat mir meine auch mal zerschossen :-\ seit dem lasse ich alle apps da wo sie hingehören : im telefon Speicher...
     
  7. Lowbyte, 26.03.2012 #7
    Lowbyte

    Lowbyte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,014
    Erhaltene Danke:
    501
    Registriert seit:
    20.03.2009
    Genau aus dem Grund geben einige Hersteller die Externe SD Karte nur lesend frei andere sorgen dafür das man sie nur nach entnahme des Akku rausnehmen kann.

    Bei mir bleiben die Apps auch da wo sie hin gehören - in den Telefon Speicher!
     
  8. marcodoncarlos, 26.03.2012 #8
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,287
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Das nerft extrem das problem hatte ich mit dem sgs1 nicht und hatte die gleiche karte verwendet.

    Das problem liegt am start des gerätes das die appverknüpfung nicht gefunden wurde jedoch d3installieren kann man das gräuliche icon.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  9. chrinu, 26.03.2012 #9
    chrinu

    chrinu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Ja aber was denkt ihr denn, macht es
    nun wirklich aus?

    Bin da nämlich hin und hergerissen.

    Auf der einen Seite dachte ich schon erst an ein
    softwareseitiges Problem.
    Auf der anderen Seite nützt ja das neu booten nichts.
    Erst das tatsächlich hardwareseitige entfernen und
    wieder einsetzen der Karte behebt das Problem wieder.

    Da wär es doch mal interessant, ob es gehäuft bei bestimmten
    Karten vorkommt.
    Ich zB. nutze eine:
    SanDisk 16 GB micro SD HC.
     
  10. chrinu, 28.03.2012 #10
    chrinu

    chrinu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Es gibt doch schon User hier im Forum
    die eine 64 GB SD Card benutzen.

    Wie sieht denn die Erfahrung mit dieser
    Karte, bezüglich dieses Problems aus?
     
  11. Lowbyte, 28.03.2012 #11
    Lowbyte

    Lowbyte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,014
    Erhaltene Danke:
    501
    Registriert seit:
    20.03.2009
    Ich nutze eine 64er Micro SDHC in meinem Note!

    ICh habe dieses Problem jedoch nicht!

    Allerdings habe ich auf der Karte nur Klingeltöne und Musik -

    Ich surfe aber eigentlich auch hauptsächlich nur mit dem Note - ob mein Nutzungsprofil daher für irgendwelche Beurteilungen herhalten kann ist fraglich!

    Ansonsten LC1 - Root - CF5.3 CWM Kernel

    Keinerlei Abstürze oder sonstiges
     
  12. thor2001, 28.03.2012 #12
    thor2001

    thor2001 Android-Experte

    Beiträge:
    651
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    12.03.2012
    @lowbyte

    Wohl eher SDXC ;)

    ----------------------

    Ich habe mir auch eine 64 GB MicroSDXC (Sandisk, Class6) zugelegt.
    Gibt effektiv 59,46 GB Speicher.
    Läuft ohne Probleme, nachdem die Karte im Note formatiert wurde.
    Die Formatierung ging sehr schnell.

    Checkrom NoteHD V6 (XXLB2, AbyssNote 4.2)

    Grüße
     
    chrinu bedankt sich.
  13. chrinu, 29.03.2012 #13
    chrinu

    chrinu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Ja das wird wohl meine nächste Anschaffung sein.

    Frage: Wie entsteht den bei den beiden, in den
    folgenden Links angegebenen SD Karten, der große
    Preisunterschied?

    Auch bei der günstigeren Karte kann man in den Rezensionen lesen, daß sie nach Umformatierung
    im Gerät funktionieren.

    ca.73€ SanDisk SDSDQY-064G-U46A Mobile Ultra 6 MicroSDXC 64GB: Amazon.de: Computer & Zubehör



    ca.149€ 64GB Sandisk Micro SD Micro SDXC Speicherkarte für: Amazon.de: Computer & Zubehör


    Über 70€ Unterschied sind doch schonmal was.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  14. thor2001, 29.03.2012 #14
    thor2001

    thor2001 Android-Experte

    Beiträge:
    651
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    12.03.2012
    @chrinu

    Naja, der Händler bestimmt den Preis. Bei ebay gabs da noch Preise dazwischen ~96€.

    Ich habe meine MicroSDXC von amazon direkt und
    kostete zum damaligen Zeitpunkt 77€ inkl. Versandkosten
    (der Produktbezeichnung nach der erste Link von dir, jedoch mit Händler amazon).

    Lustigerweise ist die erste Lieferung im DHL Frachtzentrum verschollen,
    und die Ersatzlieferung war DOA (dead on arrival).

    Außerdem musst du, je nach verwendetem PC-Betriebssystem (z.B. bei XP),
    einen Patch einspielen damit der PC die Karte lesen kann.
    Laut sandisk müssten SDHC-fähige Cardreader auch SDXC-Karten behandeln können.
    Dass habe ich erst herausgefunden, als ich versuchte die kaputte SDXC irgendwie
    wieder zum Laufen zu überreden.
    Letztendlich hab ich mir noch einen billigen Transcend-Cardreader/Stick gekauft
    der explizit SDXC unterstützt.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2012
  15. chrinu, 29.03.2012 #15
    chrinu

    chrinu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Also wenn ich bei der ersten, also günstigeren in den
    Renzensionen lese, dann haben die die SD Karte direkt
    im Handy von exFAT auf Fat 32 umformatiert.

    Im Auslieferungszustand waren die Karten nicht zu gebrauchen.

    Es war aber gar kein PC nötig um die SDXC ans laufen zu bekommen.
    Jedenfalls lese ich das so.
     
  16. thor2001, 29.03.2012 #16
    thor2001

    thor2001 Android-Experte

    Beiträge:
    651
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    12.03.2012
    @chrinu

    Genau, sie kommen mit exFAT (Lieferzustand) und das Note formatiert sie dann in FAT32 und ist somit einsatzbereit.

    Das mit dem PC sollte nur ein Hinweis sein, wenn es nicht sofort klappt.

    Kartengeschwindigkeit ist okay, hatte vorher eine Class10 (Noname,PNY) und brauche die 64 GB weil ein Nandroid-Backup locker paar GB braucht.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2012
    chrinu bedankt sich.
  17. chrinu, 29.03.2012 #17
    chrinu

    chrinu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Jetzt realisiere ich erst das es sich bei beiden Links um die gleiche
    Karte handelt.
    Nur unterschiedliche Händler.
    Obwohl eben beide bei Amazon.

    Ganz schön krass der Preisunterschied

    Na dann. Bestellung werd ich gleich aufgeben:thumbsup:
     
  18. thor2001, 29.03.2012 #18
    thor2001

    thor2001 Android-Experte

    Beiträge:
    651
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    12.03.2012
    Ging mir genauso, man muss da schon sehr aufpassen, dass man nicht mehr zahlt als nötig.

    Viel Spaß mit deiner neuen Karte :)
     
  19. chrinu, 29.03.2012 #19
    chrinu

    chrinu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Um mal zum eigendlichen Thema zurückzukommen,
    nämlich dem Verlusst des Zugriffs auf einige Daten,
    erinnere ich mich in dem Zusammenhang an ein ähnliches
    Problem mit meinem Palm Pre.

    Da gab es auch Aussetzer beim Zugriff auf die Karte.

    Workaround war das Bekleben der Micro SD von hinten
    mit einem Streifen Tesafilm, gefolgt vom sauberen abschneiden
    der Tesafilmüberhänge.

    Ziel war es die SD Karte etwas dicker zu machen.

    Wenn meine neue Karte kommt, werd ich mal vergleichen,
    ob da leichte Unterschiede in der Dicke festzustellen sind.
     

Diese Seite empfehlen