1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sensation Brick nach S-ON???

Dieses Thema im Forum "HTC Sensation / Sensation XE Forum" wurde erstellt von Andropit, 19.08.2011.

  1. Andropit, 19.08.2011 #1
    Andropit

    Andropit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade ein Problem mit meinem Sensation!
    Es startet nicht mehr und gibt auch kein Zeichen beim Anschließen an den PC.

    Ich wollte nach der Anleitung von HTC Sensation rooten [Anleitung]
    vorgehen und habe genau drauf geachtet, was gemacht werden soll.

    Was habe ich gemacht:
    - SD-Karte gesichert
    - S-OFF mittels "Revolutionary S-OFF & Recovery tool" (revolutionary-0.4pre4.zip).
    Das hat nur zum Teil funktioniert. Am Ende stand nicht wie im Tutorial beschrieben
    "SUCCES: Life gave us lemons, we didn't make lemonade" sondern eher was wie "FAIL: Enjoy your lemonade".

    - erneutes Ausführen der revolutionary.exe. Es kam die Meldung, dass das Phone schon S-OFF hat, was ich noch wöllte.
    - Installation des ClockWorkMode mittels "revolutionary.exe".

    - Im Bootmenü dann auf Recovery.
    - Im ClockworkMode dann auf "choose zip from sdcard" und dann die "su-2.3.6.3-efgh-signed.zip" gewählt und gewartet.
    - Auch hier wieder nicht "Install complete" wie in der Anleitung sondern es kam die Meldung "Abort".
    - Telefon rebootet...Alles in Ordnung, sogar Rootrechte hatte ich.
    - Um das jedoch sauber zu machen, habe ich im ClockWorkMode auf "Werkseinstellung" zurückgesetzt.
    - Nach reboot auch alles ok.
    - Ich wollte nun auch S-OFF rückgängig machen, da ich dabei auch schon Fehler bekam beim ersten Mal (siehe Punkt 2).

    - Sensation mit PC verbunden und mittels "fastboot.exe" und den Befehlen "fastboot oem writesecureflag 3"
    und "fastboot reboot-bootloader" das Telefon neu gestartet.

    - Dann ging nix mehr. Screen komplett aus, keine Reaktion beim Laden. Wenn ich an den PC anschließe kam "Gerät konnte nicht erkannt werden" -> Treiber fehlen.

    Auch nach Installation der Treiber für das unbekannte Gerät "QHSUSB" keine Veränderung.

    Auch schon auseinander gebaut, gewartet, neu zusammengebaut, via Netzteil geladen, keine Veränderung.


    Kann mir jemand Sagen, an was das liegen mag und ob ich eine Chance habe das wieder zu richten?


    Ich bin für jede Hilfe Dankbar!!


    Viele Grüße,

    Andropit
     
  2. Mezzy, 19.08.2011 #2
    Mezzy

    Mezzy Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Hast du es mal mit Akku kurz raus und wieder rein versucht?
    Wie voll war der Akku vorher?
     
  3. TrippleT, 20.08.2011 #3
    TrippleT

    TrippleT Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,903
    Erhaltene Danke:
    240
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Geht das phone wenigstens im fastbootmenü an...???
     
  4. Andropit, 20.08.2011 #4
    Andropit

    Andropit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Hallo noch mal,

    ich habe mal mich mal bei fachkundigen Leuten rumgehört.
    Scheint nur mittels jtag wieder zu richten zu sein (sucht bei Youtube "jtag unbrick htc").

    Leider bin ich mir ja nicht mal im Klaren wo bei meinem Vorgehen der Fehler lag.
    Ich hatte nicht mal ein Rom drauf.
    Ich habe doch nur den Bootloader entsperrt, in Werkseinstellung zurück gesetzt (bootloader bleibt dabei ja offen) und dann den Bootloader wieder geschlossen.
    Wie kann dabei ein solcher Zustand entstehen!

    Es gibt wirklich kein Zeichen mehr von sich, auch nach Akkuentnahme, langem Laden am richtigen Ladegerät (Akku war vorher auf 100 %), vielen Tastenkombinationen und ohne sämtliches Zubehör.
    Wirklich keine Reaktion.


    Vielen Dank trotzdem für die Inspiration.


    VG Andropit
     
  5. nachtfuxx, 22.08.2011 #5
    nachtfuxx

    nachtfuxx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2011
    gehts wieder oder nicht?
     

Diese Seite empfehlen