1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sensation vs. Desire HD

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von Conbey, 14.07.2011.

  1. Conbey, 14.07.2011 #1
    Conbey

    Conbey Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,243
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    16.09.2010
    Hallo zusammen,

    da ich über die Suche nichts gefunden habe, möchte ich hier mal die folgenden
    Fragen stellen...

    - Das Sensation scheint der Nachfolger vom Desire HD zu sein!??
    - Wie schlägt sich das Sensation im Vergleich mit dem Desire HD?
    - Wie ist die Akkuleistung im Vergleich zum Desire HD
    - Wenn ich es richtig sehe, scheint es noch nicht soviele Custom Roms für das
    Sensation zu geben. Liegt das daran, weil es noch so neu ist? Oder ist das
    Interesse am Sensation nicht wirklich groß?
     
  2. Lion13, 14.07.2011 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
  3. idephili, 14.07.2011 #3
    idephili

    idephili Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    HTC One S
    Nabends,

    als Nachfolger kann man es in der Tat ansehen. Ich selbst bin vom WM HD2 gewechselt und finde diesbezüglich ebenfalls viele technische und ergonomische Verbesserungen, wenn man mal das Betriebssystem außen vor läßt.

    Zum Desirevergleich kann ich dementsprechend nichts sagen.

    Akkuleistung ist in sofern OK, daß es einen Tag produktiv durchhält. Vielleicht auch zwei, aber dann halt nur als Handy und bestimmt nicht mehr als Smartphone. Kurzum: abendliches Laden ist Pflicht.

    Da der Bootloader noch nicht entsperrt wurde, sind Custom ROMs noch nicht installierbar. Dies soll laut Aussage HTC ab August erfolgen, in welchem Rahmen und für welche IMEIs, branded/frei, darüber streiten sich die Gelehrten.

    Grüße
    idephili

    P.S. Ich hab noch mal nachgeschaut. Wir sind hier ja im Sensationforum. Das ist im Vergleich mit dem Desire total voll oberaffentittengeilerunschlagbarsuperer....:)
     
  4. Rerake, 14.07.2011 #4
    Rerake

    Rerake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Hallo liebe android hilfe Community ;)

    Ich wollte euch zu eurer Meinung fragewn, ob es sich lohnt, dass Desire HD gegen ein Sensation zu tauschen, da in Zukunft mehr auf Dualcore als auf SingleCore gesetzt wird. Zudem gefallen mir Sense 3, die Frontkamera und die HD Full Kamera , wobei das Desire HD nur Teile von Sense 3 bekomen soll und die Rom meines Erachtens z.B. im 3D Homescreen ruckelt.

    Da das Desire HD erst 3 Wochen alt ist, sürde ich es bei Ebay verkaufen und mit 100 € Aufschlag mir ein gebrandetes Sensation holen, welches ich nach entsperren des Bootloaders debranden würde.

    Würdet ihr das Desire HD behalten (evtl. mit der Hoffnung, dass Virtuous Unity (zB) in der Performance verbessert wird) oder zum Sensation greifen?

    Vielen Dank im vorraus! :)
     
  5. Heiko-K, 14.07.2011 #5
    Heiko-K

    Heiko-K Android-Experte

    Beiträge:
    797
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Phone:
    OnePlus 3T
    Tablet:
    NVIDIA Shield Tablet K1
    Rerake bedankt sich.
  6. TheEvilOne, 14.07.2011 #6
    TheEvilOne

    TheEvilOne App-Anbieter (In-App)

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Ein Arbeitskollege von mir hat das Sensation. Sense 3.0 ist schon fein und das Display des Sensation ist ein klein wenig schlanker, was ich aber besser finde. Wenn ich das DHD in einer Hand halte hab ich schon echt Probleme mit meinem Daumen derselben Hand in die gegenüberliegende obere Ecke zu kommen.
     
  7. Rerake, 14.07.2011 #7
    Rerake

    Rerake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Danke schonmal :)

    @Heiko-K : Danke für die Links, mir geht es aber hauptsächlich darum, ob der Kauf doch zu "spät" war und ich mir lieber doch ein Sensation (zB wegen dem Dualcore) zulegen sollte, weil der Wert des Desire HDs schließlich sinkt. ;)
     
  8. razzorp, 14.07.2011 #8
    razzorp

    razzorp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Das uralte Thema: Smartphones "veralten" innerhalb eines halben Jahres. Heute hast Du ein Dualcore, in einem halben Jahr gibt es Quadcore. Du kannst jedes halbe Jahr ein neues Handy kaufen, die Spirale dreht sich immer weiter.
    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Desire HD und werde es benutzen, solange es irgendwie möglich ist...
     
  9. Lion13, 14.07.2011 #9
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ich habe die beiden Threads mit quasi gleicher Frage jetzt einmal zusammengelegt - ein Thread zum Thema sollte ja ausreichen... :)
     
  10. Heiko-K, 14.07.2011 #10
    Heiko-K

    Heiko-K Android-Experte

    Beiträge:
    797
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Phone:
    OnePlus 3T
    Tablet:
    NVIDIA Shield Tablet K1
    Ich denke, das jetzt sogar der richtige Zeitpunkt für den Kauf eines Desire HD´s ist, da er gerade viel im Preis gefallen ist. Die aktuellen Programme laufen auf dem HD ohne Probleme, mehr ist normalerweise nicht nötig. Ich wollte auch auf das Sensation umsteigen, da ich mal wieder etwas neues ausprobieren wollte :rolleyes2:. Leider ist die Netzverbindung oft zusammengebrochen, sobald ich es nur in die Hand genommen habe. Natürlich handelt es sich hier nur um ein Montagsgerät, aber in den 2 Tagen konnte ich vergleichen und eigendlich ist das Desire HD nicht wirklich viel schlechter oder im Alltag merklich langsamer.
     
  11. Rerake, 14.07.2011 #11
    Rerake

    Rerake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Stimmt, ein Thread sollte reichen :)

    Also soll ich das Desire HD eurer Meinung nach nichtr gegen ein Sensation eintauschen, solange mein DHD noch neu ist?

    Und kleine Zwischenfrage: Falls ihr Virtuous Unity auf eurem DHD habt: Habt ihr auch so Mikroruckelr bei der 3D Oberfläche? Weil alle von meinen, dass würde so flüssig laufen ;) (Tut es ja auch bis auf diese Einzelheit)

    Edit:

    Ach Heiko-K: Kannst du mir sagen, wie und wo man das Handy ein paar Tage testen kann, also im Alltag?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2011
  12. ehrles, 14.07.2011 #12
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,437
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    iPhone 6S 64GB
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Ich würde mein dhd behalten :) so viel besser ist das sensation nun auch wieder nicht ^^

    Ich wechsel erst wenn die Hersteller mir ein killer-Feature präsentieren das ich unbedingt brauche. Im Moment bin ich wunschlos glücklich!
     
  13. leinpfad, 15.07.2011 #13
    leinpfad

    leinpfad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Sehe es wie ehrles. Es gibt keinen überzeugenden Grund zu wechseln, wenn man das DHD bereits hat.
    Bei einem Neukauf sehe das vielleicht anders aus, aber auch nur vielleicht.

    Das DHD hat eine riesige Community, unzählige Custom ROMs, mittlerweile ausgereifte Stock ROM und ist weit entfernt von seiner Leistungsgrenze.

    Wenn HTC mal glauben sollte, mich mangels Support und anderen Gängeleien von einem Upgrade überzeugen, dann wechsele ich nicht nur das Smartphone, sondern auch den Hersteller.
     
  14. Rerake, 15.07.2011 #14
    Rerake

    Rerake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Stimmt, das DHD hat schon eine große Community, aber was meinst du mit der Leistungsgrenze, die liegt doch zB beim übertakten bei ca. 2 GHZ, oder wird da in Zukunft noch mehr gehen ( gerade wegen der Wärmeentwicklung).
     
  15. rasor89, 15.07.2011 #15
    rasor89

    rasor89 Android-Experte

    Beiträge:
    521
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Hab mir das Sensation letztens auch mal angeguckt!

    Die Wölbung des Displays gefällt mir überhaupt nicht, auch die Softkeys sehen nicht edel aus!

    Desweiteren liebe ich das Kantige Design vom DHD.

    Das Display vom Sensation weiß zu überzeugen, allerdings scheint das wohl den Nachteil zu haben, das derzeit noch nicht viele Apps die Auflösung unterstützen. Ich sehe keinen Grund zu wechseln, zumal das Sensation doch noch etwas unsmooth wirkte (wird aber sicher durch Custom Roms deutlich besser werden).

    Das SGS 2 sagt mir auch überhaupt nicht zu. Billiges Plastegehäuse und viel zu verspielte Oberfläche die dem Iphone schon sehr nachempfunden ist. Allerdings ist die Schnelligkeit ein Highlight!

    Mfg
     
  16. Heiko-K, 15.07.2011 #16
    Heiko-K

    Heiko-K Android-Experte

    Beiträge:
    797
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Phone:
    OnePlus 3T
    Tablet:
    NVIDIA Shield Tablet K1
    Ich habe das Sensation bei Amazon normal bestellt, aber zurückgeschickt wegen meinem erwähnten Netzproblem. Deshalb konnte ich ein paar Tage testen.
     
  17. R0cc0Naut, 15.07.2011 #17
    R0cc0Naut

    R0cc0Naut Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Phone:
    One+ 2
    Tablet:
    Telekom Puls
    Kann man auch so machen.
    Kaufen und das 14 tägige Rückgaberecht bei käufen im Internet nutzen
     
  18. leinpfad, 16.07.2011 #18
    leinpfad

    leinpfad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Nein, kann man nicht machen. Man muss die Kulanz auch nicht überstrapazieren.
    Die meisten Händler nehmen die Geräte eh nicht zurück, wenn sie geöffnet bzw benutzt worden sind.

    Sent from my DHD
     
    stetre76 bedankt sich.
  19. MajorGriffon, 16.07.2011 #19
    MajorGriffon

    MajorGriffon Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Das hat nix mit Kulanz zu tun sondern ist die Rechtslage. Und nach Empfinden der Gerichte wurde die Regelung des 14-tägigen Rücktrittsrechts im Fernabsatz exakt dafür geschaffen, das man die Ware ausprobieren kann. Dazu muss man auch die packung öffnen und das Gerät benutzen kann. Sollte bei mir ein Händler mal der Meinung sein, für ihn würden Sonderregeln gelten kann er das gerne mit einer mir befreundeten Anwältin ausdiskutieren - oder auch mit einem Richter, wenn er uneinsichtig ist.
     
  20. Schaeferreiner, 16.07.2011 #20
    Schaeferreiner

    Schaeferreiner Android-Ikone

    Beiträge:
    5,128
    Erhaltene Danke:
    1,486
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    Honor 8
    Es gibt bereits Urteile darüber, dass eine intensive Nutzung nicht mehr mit dem Rückgaberecht vereinbar ist. Wer mehrere Telefongespräche geführt und Ladezyklen durchgeführt hat, muss mindestens Nutzungsabschläge leisten, kann aber auch zum Ersatz des Wertverlustes verpflichtet werden oder das Rücktrittsrecht verlieren. Das hängt von der Intensität des Gebrauches ab. Öffnen der Verpackung und Ansehen sowie Funktionsweise testen hingegen berührt das Rückgaberecht nicht.

    Der Käufer soll nämlich lediglich die Chance haben, das Gerät - wie auch im Laden möglich - anzusehen und kurz zu testen, nicht aber dessen Wert durch intensiven Gebrauch mindern. Da nützt dann auch die Bekanntschaft zu einer Anwältin nur bedingt. Und das zu Recht, da ja der Verkäufer ein genutztes Gerät nicht mehr als neu verkaufen kann und dadurch Einbußen hinnehmen muss. Die Richter haben durch viele Urteile die Verkäufer mehr geschützt, da es in anderen Branchen noch mehr Missbrauch gab; z.B. dass Hochzeits- und sonstige Festkleidung nach dem Tragen am Festtag zurückgegeben wurde.

    Auszug BGB:
    Der Verbraucher hat abweichend von § 346 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung zu leisten, wenn er spätestens bei Vertragsschluss in Textform auf diese Rechtsfolge und eine Möglichkeit hingewiesen worden ist, sie zu vermeiden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist.

    Gibt aber unterschiedliche Beurteilungen:
    http://www.rechtsindex.de/internetrecht/1237-ruecksendung-von-ware-wertminderung-durch-ausprobieren
    Anderer Artikel:
    Wertersatz: Das Widerrufsrecht gibt dem Kunden die Möglichkeit, die Ware zuhause so zu begutachten wie im Laden: auspacken, ansehen, oberflächlich prüfen. Gemeint ist aber nicht, ein Brautkleid zu bestellen, zur Hochzeit anzuziehen und rechtzeitig vor Fristablauf zurückzuschicken. Wer die Ware ganz normal in Gebrauch nimmt, muss auch einen eventuellen Wertverlust ausgleichen. Voraussetzung ist aber, dass darauf schon bei Vertragsabschluss hingewiesen wurde. Außerdem muss der Kunde informiert werden, wie er die Wertminderung vermeiden kann. Eine Buchhandlung kann zum Beispiel darauf hinweisen, dass er die Verpackung öffnen und das Buch durchblättern darf, mehr aber nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2011

Diese Seite empfehlen