1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

setCPU config.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus" wurde erstellt von TheMrHalogene, 14.12.2011.

  1. TheMrHalogene, 14.12.2011 #1
    TheMrHalogene

    TheMrHalogene Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    was sind eurer Meinung nach beim sgs+ die besten Einstellungen für setCPU???
    :)
     
  2. xlucasx, 14.12.2011 #2
    xlucasx

    xlucasx Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.11.2011
    Phone:
    HTC One X
    Max.: 1804 Mhz
    Min: 245 Mhz
    :razz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
  3. S-p-i-r-i-t, 14.12.2011 #3
    S-p-i-r-i-t

    S-p-i-r-i-t Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    LG G4 (H815)
    Tablet:
    Nexus 7 (v1 Wifi, Asus)
    Und CPU auf "conservative" und NICHT "ondemand". Das behebt die Lags nach dem Standby.
    Dann kannst Du auf 124 Mhz runter takten und sparst noch mehr Akku.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
    xlucasx bedankt sich.
  4. Cynob, 14.12.2011 #4
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,745
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Man kann aber auch ondemand stehen lassen. sich den Adrenaline shot installieren und dann in den init Scripten genau einstellen wie man es denn gerne haben möchte ;)
     
  5. marquez, 14.12.2011 #5
    marquez

    marquez Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Ich bin auf der suche nach den besten Einstellungen was Lagfrei und einen geringen Stromverbrauch hat.

    Welche Einstellung könnt ihr empfehlen?

    Habe das Craniuim RC5-Update 2 drauf und die Aktuelle FeaCore Phoenix nonOC drüber gebügelt.


    b.z.w den Kernel vom Cranium nutzen?
     
  6. Cynob, 14.12.2011 #6
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,745
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Kann das cranium rom sysctl/init.d?
     
  7. marquez, 14.12.2011 #7
    marquez

    marquez Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Ist die frage an mich? :huh:

    Keine Ahnung versteh davon nichts.
     
  8. Cynob, 14.12.2011 #8
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,745
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    17.04.2011
    @marquez:

    jupp war an dich gerichtet :)

    Hast du in /system/etc/ einen Ordner namens "init.d" ? und wenn ja was ist da drinne?
     
  9. marquez, 14.12.2011 #9
    marquez

    marquez Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    27.03.2011

    Ja hab den gefunden.


    steht was mit 00remount, 01acid_sysctl, 02sdcardspeedfix, 03kerneltweaks,04sysctltweaks, 05juwesramscript

    Muss aber nochmal erwähnen das ich die Feacore non oc drauf geflasht habe. Gehe davon aus das es davon ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
  10. Cynob, 14.12.2011 #10
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,745
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Die Dateien sind Script Dateien welche du mit nem textprogramm öffnen kannst und bearbeiten.

    in 02sdcardspeedfix:
    Stellt die Speichergröße ein welche von der sd karte gecached werden. der eingestellte wert ist nur gut fürs Benchmarken (Standard sind 128 )

    Bsp.:
    #!/system/bin/sh
    #
    #Put together by Dsexton702

    READ_AHEAD_KB="3072" <<<< den Wert in den "" ändern... ( ..._KB="512"

    if [ -e /sy

    In den 04sysctltweaks:

    Diese sind nur aktiv wenn als governor "ondemand" gewählt ist!

    Bsp.:
    echo 20000 > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/ondemand/sampling_rate

    <<< "20000" ist die zeitspanne in welcher sich die taktrate aktualisiert.

    echo 75 > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/ondemand/up_threshold

    <<<< "75" ist der % wert bei welchem sich die cpu in die nächst höhere Taktstufe begibt

    Das ganze ist natürlich mit vorsicht und gesundem menschenverstand zu gebrauchen ;)
     
  11. TheMrHalogene, 14.12.2011 #11
    TheMrHalogene

    TheMrHalogene Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Jetzt bin ich langsam aber sicher verwirrt xD

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. Cynob, 15.12.2011 #12
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,745
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Warum das denn?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen