1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Setcpu - Perfomance oder ondemand schneller

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von thomoson004, 08.05.2012.

  1. thomoson004, 08.05.2012 #1
    thomoson004

    thomoson004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Hallo, ich verwende die app setcpu und wollte fragen ob ondemand oder performance schneller ist...und was ist akkusparender? Verwende sie zur zeit nur zum underclocken...
    mfg tom
     
  2. Avanki, 08.05.2012 #2
    Avanki

    Avanki Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Vielleicht hilftDir das ein wenig weiter:

    je nach ROM finden sich verschiedene Govenors, hier die häufigsten:​

    • ondemand – verfügbar in den meisten Kernels und der Standardgovenor für die meisten Kernels. When die CPU eine bestimmte Auslastung erreicht (das kann man unter “up threshold” ind den Advanced Settings einstellen, siehe weiter unten) dann wird die CPU sehr schnell hochgetaktet, um die Lastanforderung zu bedienen, wenn keine Last vorhanden ist, taktet die CPU wieder runter
    • conservative – verfügbar in einigen Kernels. Funktioniert ähnlich wie “ondemand”, nur wird die CPU nicht ganz so schnell hochgetaktet. Das bietet zwar nicht sofort Höchstleistung, spart aber Energie.
    • performance – verfügbar in den meisten Kernels. Die CPU läuft immer auf der eingestellten Taktfrequenz des max-Sliders. Dies ist etwas effizienter, statt bei “ondemand” beide Werte auf maximum (mit dem Slider) zu stellen, da keine Rechenleistung für Laständerungen verschwendet wird. Dies ist der empfohlene Govenor für stabile Benchmarks.
    • powersave – verfügbar in einigen Kernels. Die CPU läuft auf der eingestellten Taktfrequenz des min-Sliders
    • interactive – verfügbar in einigen Kernels. Dieser Govenor ist für extrem schnelle Reaktion auf Lastwechsel konzipiert. Er funktioniert ähnlich wie “ondemand” oder “conservative”, nur dass bei den Advanced-Einstellungen nichts an der “sample Rate” geändert werden sollte (Die wird nicht benötigt, bei ungünstig Eingestellten Werten kommt es zu Rucklern und Hängern). Denn dieser Govenor taktet die Cpu bei Lastanforderung direkt auf maximaltakt und schaltet dann langsam wieder herunter, wenn diese Leistung nicht benötigt wird. Dies stellt einen sehr Leistungsstarken Govenor bei gleichzeitiger Energieeffizienz dar.
    • smartass-Govenor – aus dem LeeDroid-Forum: “Smartass governor: based on the concept of the “interactive governor” but a little more responsive, Smartass will also cap the clock speed at a minimum whilst the screen is off thus eliminating the need for “sleep profiles”.” – d.h. wenn man diesen Govenor einstellt muss man nicht einmal mehr ein Profil für deaktivierten Screen einstellen, da dann die CPU ohnehin nur mit Minimaltakt läuft.
    ich persönlich nutze conservative, weil hatte irgendwo im einem Akkusparthread gelesen das man damit die besten Akkuleistungen erreicht und trotzdem nicht zu sehr an perforance einbühst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2012
  3. thomoson004, 08.05.2012 #3
    thomoson004

    thomoson004 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2011

    Die liste hab ih gerade davor gelesen...aber heißt das jetzt dass man mit performance schneller unterwegs ist und weniger akku spart?
    Und was ist mit ondemand? Spart das mehr akku oder weniger?
     
  4. Viper, 08.05.2012 #4
    Viper

    Viper Android-Guru

    Beiträge:
    2,686
    Erhaltene Danke:
    1,095
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Kann ich persönlich so nach längerem Ausprobieren der Govenors bestätigen.
     

Diese Seite empfehlen