SGS+ als vollwertiger Navi - Ersatz im Auto nutzbar / praxistauglich?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von Mouro, 21.04.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mouro, 21.04.2012 #1
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Momentan nutze ich im Auto ein Navigon Europe, das wunderbar funktioniert aber beim Hochfahren und bis zum GPS Fix sehr lange braucht. Und wenn mans mal braucht liegt es zuhause oder jemand hat es sich ausgeborgt. :D

    Beim Handy kann das ja nicht passieren - daher die Frage:

    Nutzt jemand das SGS+ regelmäßig als vollwertigen Navi - Ersatz im Auto und kann was zur Zuverlässigkeit sagen? Gute Lösung oder lieber beim klassischen Navi bleiben?

    Und wie sieht es aus, wenn während der Navigation ein Anruf reinkommt (Freisprechen) wird man dann während des Gesprächs optisch weiternavigiert?

    Zukünftig werde ich recht viel unterwegs sein (Deutschland, Langstrecke und Kurzstrecke) und gern eine passable Lösung finden für die drei Punkte Telefonieren - Akku laden - Navigieren. Die Beiträge zum Thema Ladegeräte und Saughalterung habe ich mir schon angeschaut - die müsste ich natürlich noch kaufen.

    Danke!
     
  2. losermensfriend, 21.04.2012 #2
    losermensfriend

    losermensfriend Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Phone:
    Moto G XT1072, Nexus 5, Nexus 4, Xperia Z Ultra
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Aus meiner Erfahrung taugt das SGS plus nicht als Navi-Ersatz.

    Vielleicht liegts auch an meinem Gerät, obwohl scheinbar einige User aus Berichten in diesem Forum ähnliche Probleme damit haben.

    Ein Satfix dauert ewig, zuweilen bis über ein halbe Stunde. Sat-Verbindung bricht im Betrieb des öfteren ab. Die Positionsanzeige in den Navi-Softs weicht manchesmal erheblich von der tatsächlichen Position ab.

    Gerade in der Stadt verliert das Handy sehr oft den Kontakt mit dem Satelliten.

    Ich würde vom SGS plus in Sachen Navigation abraten. Ich benutze Handys schon seit 10 Jahren als Navi-Ersatz. Darunter waren etliche Nokias und jetzt das Iphone 4. Diese Geräte taugten alle als Navi-Ersatz. Mein SGS plus erfüllt die Voraussetzungen dafür aber leider nicht.
     
    Mouro bedankt sich.
  3. Mouro, 21.04.2012 #3
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Also mit dem Satfix hat mein SGS+ keine Probleme, auch der reine offline - Fix geht zügig und das Signal wird stabil gehalten, habe es allerdings nur mal so zu Fuß getestet.
    Wenn man im Datennetzmodus über Google navigiert wäre interessant, wie hoch da der Datenverbrauch ist und ob die nach 500MB / Monat gedrosselte Geschwindigkeit zum Navigieren ausreicht ?

    Im Bereich Zubehör dagegen habe ich vorhin gelesen, dass die originale Samsung Ladeschale nur die Modelle mit originaler ROM auflädt und ich habe Cymod draufgemacht. Und nur die originale Schale (ca. 30€) soll auch was taugen. Vermutlich wird das Ganze zu umständlich und ich nutze besser weiterhin mein klassisches Navi im Auto...
     
  4. Keinbockwurst, 21.04.2012 #4
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Gerade wenn du viel unterwegs bist tu dir den gefallen und hol dir ein vollwertiges Navi und nutze kein smartphone als Navi. :p
     
    Mouro bedankt sich.
  5. Mouro, 21.04.2012 #5
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Danke, ihr habt mich überzeugt. Werde mein Navigon weiter nutzen und nicht das Smartphone. Für längere Fahrten werde ich mir lediglich ein 12V - Ladekabel holen um nicht mit leerem Akku liegen zu bleiben.
     
  6. nuck, 21.04.2012 #6
    nuck

    nuck Android-Experte

    Beiträge:
    741
    Erhaltene Danke:
    172
    Registriert seit:
    30.01.2012
    ich hab die navigon software auf meinem s+ und das klappt eigentlich ganz gud. hatte bisher keine probleme damit... habs aber auch noch nicht wirklich auf langen strecken getestet. zim gps fix muss ich sagen das es manchmal bisjen dauert. aber ist erträglich...

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  7. Nostradamus666, 21.04.2012 #7
    Nostradamus666

    Nostradamus666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Nimm ne Aktuelle Firmware.
    Wipe!
    Konfiguriere das Handy richtig und du hast ein Vollwärtiges Navi.
    Navigon läuft Super auf meinem S+

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  8. rl2664, 21.04.2012 #8
    rl2664

    rl2664 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.03.2012
    Für mich taugt das SGS+ schon als Navi, allerdings nicht täglich. Da würde ich lieber auf ein standalone Gerät setzen.
    Als Backup-Lösung ist das Telefon für mich aber unverzichtbar und wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin nutze ich auch die Google Navi Lösung.
    Sat fix ist sehr schnell da, bei mir ne Sache von wenigen Sekunden.
     
  9. Nostradamus666, 21.04.2012 #9
    Nostradamus666

    Nostradamus666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Redet ihr vom Google Navigationsystem? Wenn mans so nennen Kann. Nettes Spielzeug. Aber nicht Alltagstauglich.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  10. rl2664, 21.04.2012 #10
    rl2664

    rl2664 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.03.2012
    Ich meinte das, ja.
    Deshalb schrieb ich ja, alsBackup-Lösung super, denn es macht was es soll. Täglich, besser nicht.
     
  11. braini, 21.04.2012 #11
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,278
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Ich bin damit problemlos in die Schweiz gefahren. Besonders praktisch sind die Sataufnahmen der Autobahnkreuze. Der einzige Nachteil ist, dass man eine Internetverbindung (möglichst Datenflat) braucht.
     
  12. Nostradamus666, 21.04.2012 #12
    Nostradamus666

    Nostradamus666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Spielt Navigon auf euer Handy und ihr habt ein Vollwertiges Navi.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  13. braini, 21.04.2012 #13
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,278
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Kostet dafür aber auch einiges, je nach Version.
     
  14. losermensfriend, 21.04.2012 #14
    losermensfriend

    losermensfriend Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Phone:
    Moto G XT1072, Nexus 5, Nexus 4, Xperia Z Ultra
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hab aktuelle Firmware drauf (Schweizer mit Valuepack). Sämtliche Tips und Tricks (GPS faster fix, etc.) aus dem Forum schon durch und funktioniert nicht.
     
  15. Nostradamus666, 21.04.2012 #15
    Nostradamus666

    Nostradamus666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Ne Stock oder ne Custom?
    Und die Value Back hat angeblich Bugs vieleicht ist das einer.
    Ich Nutze noch die KQ7.
    Value Back ist noch Unausgereift.
    Sonst währe der Rollup weitergegangen. Und es gäbe ne DBT Version.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  16. losermensfriend, 21.04.2012 #16
    losermensfriend

    losermensfriend Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Phone:
    Moto G XT1072, Nexus 5, Nexus 4, Xperia Z Ultra
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hatte mit der KPU und KQ7 die selben Probleme!

    Dürfte dann scheinbar an meinen Gerät liegen und seit KQ7 ist auch noch der WLan-Bug dazu gekommen
     
  17. Nostradamus666, 21.04.2012 #17
    Nostradamus666

    Nostradamus666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Dann würde ich die Orginalfirm Flaschen und Umtauschen.
    Hardwarefehler kann ich auch nicht beheben.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  18. sc30, 21.04.2012 #18
    sc30

    sc30 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.02.2012
    ich navigiere mit Sygic. Klappt super, inkl. Blitzerwarner, Spurassiestent, Routenplanung.....usw.
    benutzen tue ich es sehr oft und hatte noch nie Probleme.
    es gibt so viele Navisoftwares, probier sie einfach mal aus, oft gibt es kostenlose "Testtage"
     
  19. nuck, 21.04.2012 #19
    nuck

    nuck Android-Experte

    Beiträge:
    741
    Erhaltene Danke:
    172
    Registriert seit:
    30.01.2012
    wie gesagt nutze navigon in verbindung mit der kpu (cymod) und das funzt ganz gut...

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  20. SirDracon, 21.04.2012 #20
    SirDracon

    SirDracon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Hallo. Möchte nun auch mal ein feedback geben.

    Ich nutze mein SGS+ sehr häufig als Navi. Dazu nutze ich die vorinstallierte Google Maps Navigation mit dem blauen Pfeil.

    Pro: Ich bin häufig mit Auto in der Innenstadt von Berlin unterwegs. Bis jetzt gab es weder Aussetzer noch anderweitige Probleme mit der Navigation. Satelliten werden immer innerhalb von 15-20 Sek gefunden und bleiben stabil, auch in kleineren Nebenstraßen mit hohen Gebäuden. Komplett Alltagstauglich auch mit Verkehrsanzeige.

    Konnte es ebenso auf Langstrecken (Autobahnfahrt bis zu 400km) testen: Null Problemo.

    Jetzt zum Kontra: Ein Autoladegerät ist UNABDINGLICH. War einmal ohne Ladekabel unterwegs und Akku war ruck-zuck leer. Außerdem wird das handy sehr schnell heiß. Nach Akkuwidget 50°C. Wenn man selbst anfasst (oberhalb vom Display beim SAMSUNG-Schriftzug) gefühlte 100°C. ;)
    Ich vermute, das geschieht durch die ununterbrochene Internetverbindung (Kartenmaterial wird heruntergeladen) und dem gleichzeitigen Ladevorgang.


    Kurz&Knapp:
    - SGS+ zur Navigation im Innenstadtbereich sowohl als auch Langstrecken ein guter Konkurrent zum Navigon Navi
    - GPS Signal ist schnell da & zuverlässig
    - genaue Standortangabe
    - gute Streckenberechnung
    - wird schnell heiß (gleichzeitiger Betrieb der Autoheizung nicht zu empfehlen)
    - Ladegerät nicht vergessen!!!


    Ladekabel für Auto-Zigaretten-Anzünder inklusive Autohalterung wenig Geld bei ebay und Amazon erhältlich.

    Zum telefonieren: Leider funktioniert die Navigation mit gleichzeitigen telefonieren nach meiner Kenntnis nicht. ABER: Telefonat beendet und Navigation gestartet hnd schon gehts weiter. Bei mir recht flott. :)


    Gute Nacht & schönes Wochenende. :)


    Gesendet von meinem Nexus S mit der Android-Hilfe.de App
     
    Mouro bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen