1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SGS+ schießt sich langsam selbst ab ;-(

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von BO_, 02.05.2012.

  1. BO_, 02.05.2012 #1
    BO_

    BO_ Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Hallo,

    ich hatte heute ein ziemlich unangenehmes Phänomen.

    Plötzlich meinte eine App (AudioGuru) dass sie einen Fehler hätte und sich beenden müsste.
    Nach einem Neustart kam die nächste dran - bis dann überhaupt nichts mehr ging und das Telefon überhaupt nicht mehr in Betrieb zu nehmen war.
    Sofort nach dem Start kam eine Fehlermeldung nach der anderen.

    Nach etlichen - erfolglosen - Rettungsversuchen half nur noch der Factory-Reset.

    Glücklicherweise hatte ich erst vor ein paar Tagen eine Titanium-Sicherung gemacht. Damit war zumindest der größte Teil der Daten und Anwendungen wieder hergestellt.

    Ich habe erst vor zwei Tagen das Update auf 2.3.6 gemacht und ein paar "unnütze" Apps (HRS etc.) gelöscht.

    Seit dem lief es aber vollkommen problemlos.

    Hat sonst noch jemand soetwas beobachtet?
     
  2. losermensfriend, 02.05.2012 #2
    losermensfriend

    losermensfriend Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Phone:
    Moto G XT1072, Nexus 5, Nexus 4, Xperia Z Ultra
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Schon mal einen Factoryreset / Fullwipe gemacht?

    Sollte man immer nach dem Flashen machen, da es ohne meistens nach dem Flashen zu Problemen kommt.
     
    bigboss200600100 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen