1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SIM-Karte wird nicht erkannt, auf Zweitgerät schon

Dieses Thema im Forum "HTC Sensation / Sensation XE Forum" wurde erstellt von DroydFreak, 03.03.2012.

  1. DroydFreak, 03.03.2012 #1
    DroydFreak

    DroydFreak Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,842
    Erhaltene Danke:
    329
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z3C
    Ja ich weiß, dazu gibt es bereits einige Threads ABER hier ist das Problem ein bisschen anders gelagert. Ich habe hier zwei Sensation XE herumliegen. Beim einen wird meine alte o²-SIM (habe ich schon einige Jahre in diversen Telefonen benutzt) ohne Probleme erkannt, beim anderen NICHT. Allerdings kann man es bei dem anderen hinbekommen, dass diese durch Andrücken der SIM doch erkannt wird. Wird der Druck dann wieder weggenommen funktioniert es wieder nicht mehr.

    Da würde man natürlich direkt sagen, bei dem zweiten Sensation XE sind die Kontakte im SIM Schacht irgendwie im Boppes. Allerdings habe ich hier auch eine brandneue Lidl Mobile SIM rumliegen und damit funktioniert es wunderbar ganz ohne Andrücken. Hab es dann zusätzlich noch mit der SIM Karte meiner Freundin (ebenfalls eine schon ziemlich betagte o²-SIM) probiert, auch die ging NICHT.

    Ich habe jetzt mal bei o² eine neue SIM bestellt. Die Frage ist nur, selbst wenn die dann geht, was genau bedeutet das dann. Ist dennoch das Telefon schuld? Die alten o² Karten von meiner besseren Hälfte und mir sind ja über die Jahre doch auch schon abgenutzt worden, zu erkennen an den ganzen Streifen auf den Goldchips durch das rein- und rauschieben. Ich halte es daher schon für möglich, dass die Abnutzung teilweise schuld ist, mit der neuen Lidl Karte klappt es ja immerhin. Verwundlich ist halt nur, warum es auf dem einen Sensation auch mit der alten Karte funktioniert und auf dem anderen nicht.

    Wie würdet ihr das einschätzen?

    Das erste Sensation hatte einen Staubeinschluss unter dem Displayglas, daher habe ich das zweite bestellt und wollte das andere dann zurückgeben, obwohl es sonst eigentlich gut funktioniert (is noch innerhalb der Amazon Rückgabefrist). Jetzt ist die Frage, wenn es mit der neuen SIM klappt, schicke ich dann dennoch beide zurück...?

    Edit: neue o² SIM hat sofort funktioniert. Nunja, da zu der Thematik sowieso niemanden etwas einzufallen scheint werde ich denke ich mal zunächst das erste Sensation wieder zurückschicken (das mit dem Staubkorn unterm Glas). Dann werde ich mal schauen, ob es in den nächsten Wochen sonst irgendwelche Probleme mit dem neuen Sensation gibt (Amazon gibt ja glücklicherweise 30 Tage Rückgabegarantie, allein schon deswegen würd ich Smartphones sowieso nur dort kaufen...). Erstmal Stability Test laufen lassen und sowas... wenn nix passiert werd ich es wohl behalten, trotz der komischen SIM Geschichte.. ich baue jetzt einfach mal darauf, dass die alten SIMs einfach schon zu abgenutzt waren und die Kontakte bei den beiden Sensations sich in ihrer Position minimalst unterscheiden. So dass es beim einen gerade noch so gereicht hat, beim anderen dann nicht mehr... oder hält das jemand für kompletten Dummfug und hat eine andere Erklärung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2012

Diese Seite empfehlen