1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sony ericsson Xperia arc s hängt

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc S Forum" wurde erstellt von alex_234, 13.01.2012.

  1. alex_234, 13.01.2012 #1
    alex_234

    alex_234 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Hallo,
    Wenn ich ein Spiel beende (app) und sofort auf den homescreen-button drücke brauchen die icons mind. 3 sekunden zum laden.
    Wenn ich die Homescreens durchgehe hängt es auch. Ist das bei euch auch so weil ich hab in den Foren nur gutes zeug über das arc s gehör. Z.b. Es ist superschnell es hängt nichts aber.bei mir ist das gegenteil der fall. Ich habe aber auf dem homescreem kein timescape oder wie das heißt oder facebook kann mir jemand helfen?
     
  2. Chris75, 14.01.2012 #2
    Chris75

    Chris75 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,199
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Wenn das Spiel sehr viel RAM benötigt werden autom. von Android andere im Hintergrund laufende Sachen beendet. Deswegen ist nach dem Ende vom Spiel das Handy kurz langsam weil einige Sachen neu geladen werden.
    Das ganze ist ein normales Verhalten und passiert egentlich nur bei wirklich großen, aufwändigen Apps/Spielen.
     
  3. alex_234, 15.01.2012 #3
    alex_234

    alex_234 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Danke für deine antwort aber wen ich das handy ganz normal entsperre(tastensperre) und die homescreens durchgehe hängt es auch wen ich die homescreens ein zweitesmal durchgehe funktionieren sie ganz normal..?
     
  4. Android beta gama D, 15.01.2012 #4
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Hast du mal den cache leer gemacht, wenn es alles nix hilft mal gucken ob es ein Update gibt, oder halt es auf werkseinstellung zurück setzen.
     
  5. eigi01, 16.01.2012 #5
    eigi01

    eigi01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Diesen "Hänger" kann ich genauso nachvollziehen, und zwar schon bei recht simplen Apps oder z.B. nach einem Telefonat oder dem Lesen einer SMS.
    Ich hab zwar viele Apps installiert, aber wirklich am laufen sind gar nicht so viele. Etliche laufende Dienste trau ich mir auch nicht, zu beenden, weil beim Versuch eine Warnung erfolgt, daß das Handy eventuell nicht mehr richtig funktionieren würde.
    Wäre eventuell hilfreich, wenn jemand Tips geben könnte, welche dienste man abschalten kann, am besten noch über autostartmanager deaktivieren.

    LG Thomas
     
  6. Mooz1984, 16.01.2012 #6
    Mooz1984

    Mooz1984 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    05.04.2011
    Phone:
    Xperia Z3
    Bei mir kommt das nur bei aufwendigeren Internetseiten oder spielen vor. Nervt schon, aber geht anscheinend bei 512mb ram nicht anders...ich habe mich daran gewöhnt.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. mantukasde, 16.01.2012 #7
    mantukasde

    mantukasde Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    28.08.2011
    also bei mir läuft es ohne problemme das er ruckelt oder so nicht mal gemerkt wenn du deins vollgestoppst hast wo alle programme immer am laufen sind dann ist das auch normal das es auch nicht richtig furst
     
  8. Android beta gama D, 16.01.2012 #8
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Ein bissel Luft sollte man dem Handy schon noch lassen es werden bestimmt nicht alle Apps benutzt die drauf sind.
     
  9. Flowing001, 16.01.2012 #9
    Flowing001

    Flowing001 Gast

    Das selbe Problem hatte ich auch. Vor allem nach dem Update auf 2.3.4 ist es noch schlimmer geworden (vermutlich wegen der Vorschau der Ordner).
    Kurz darauf bin ich auf V6 SuperCharger aufmerksam geworden und hab das Script installiert. Seitdem hab ich keinerleri Probleme mehr, dass der Homescreen immer neu geladen wird.. :D

    EDIT: Aber die Speicher sollten trotzdem nicht alle mit Apps usw. vollgeladen werden..
     
    eigi01 bedankt sich.
  10. eigi01, 16.01.2012 #10
    eigi01

    eigi01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Wenn jetzt Grammatik und Interpunktion in Ordnung wären, könnte ich dem Text auch was entnehmen, so ist es mehr ein Rätsel.
    Viele Apps installiert heißt doch aber nicht, daß sie alle auch gleichzeitig laufen, oder hab ich da was nicht mitbekommen? Dann sollte man einem Smartphone schon etwas mehr Speicher mitgeben.

    Ich glaube auch nicht, das man z.B. nur ein Spiel installieren sollte und wenn man ein anderes spielen will, muß man erst deinstallieren. Das wäre ja kompletter Käse. Ich hab eben Apps für die verschiedensten Dienste und Funktionen installiert, davon jedoch kaum was mit Autostart-Funktion.
    Im Autostart ist fast nur der Kram, der von Haus aus schon drauf war. Lediglich ein 2-3 kleine "Helferlein" sind von mir zugefügt worden.

    LG Thomas
     
  11. Android beta gama D, 16.01.2012 #11
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Was auch helfen kann stat das Handy nachts in den flightmode zu setzen, es lieber ganz ausmachen so kann sich auch der internspeicher mal erholen.
    So mache ich das immer und hatte noch nie Probleme mit Hänger oder rucklern.
     
  12. eigi01, 16.01.2012 #12
    eigi01

    eigi01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Hab grad noch festgestellt, für den V6 SuperCharger vom XDA-Forum muß ich das ArcS ja "rooten". Darauf hab ich kein Bock.:razz: Mangels Erfahrung könnte ich es eventuell dabei auch "bricken".

    LG Thomas
     
  13. eigi01, 16.01.2012 #13
    eigi01

    eigi01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Hab heute mal probiert einige "Apps" im Autostart zu entfernen, einige davon meldeten sofort automatisch neustartend. Scheinbar flüssiger lief es dennoch.
    Dafür hat es sich im Laufe des Tage aber scheinbar 5 mal neu gebootet, jedenfalls hatte ich kein Netz, ohne es direkt zu merken und um den Homescreen einen türkisfarbenen Rand, der aber verschwand beim Wechsel auf einen anderen Screen. Die anschließende Netzsuche zeigte mir die verfügbaren Netze, konnte mich aber nicht bei Vodafone einbuchen - Meldung: Ihre Sim hat keine Berechtigung für diesen Diensteanbieter. Einmal "FastReboot" ausgeführt führte zum Screen mit Pin-Eingabe und Netz war verfügbar.
    Schon etwas seltsam das Verhalten. Soviel Theater hatte ich bisher mit keinem Handy, war allerdings bisher auch kein Android. Wenn sich da nix bessert, wars das für diese Bananenware, die beim Kunden reift.:thumbdn: Dann hole ich mein altes Aino aus der Versenkung, das war unproblematisch und es war auch einfach zu bedienen.

    LG Thomas
     
  14. eigi01, 16.01.2012 #14
    eigi01

    eigi01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Ich hab auch keinen Bock drauf, abends mein Handy auszuschalten. Was soll der Sch.... Mein Aino war im Jahr mindestens 360 Tage durchweg an und da waren auch etliche Java-Apps drauf, die ich auch benutzt habe.

    LG Thomas
     
  15. Android beta gama D, 16.01.2012 #15
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Smartphones sind aber er wie ein pc und nicht mit normalen Handys Vergleichbar.
    Einen pc schaltet man ja auch raus damit der RAM Speicher sich mal leeren kann so ist das auch bei samrtphones.
    Wenn man keine Lust hat es immer aus zu machen muss man halt damit leben das es im laufe der zeit langsamer wird oder sich systemfehler einschleichen.
     
  16. Chris75, 16.01.2012 #16
    Chris75

    Chris75 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,199
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    06.08.2011
    eigi du brauchst dich nicht wundern daß nach deinen obstrusen Änderungen bez. Autostart oder anderes das Handy nicht mehr "normal" funktioniert.

    Ich kann nur sagen meines läuft wunderbar, deine Beobachtungen kann ich nicht nachvollziehen. Wer weiß schon was du sonst noch alles angestellt hast ...

    Vlt. probierst mal einen Werksreset ond beobachtest dann mal dein SE Handy nochmal.

    Und ja es ist egal wieviel Apps installiert sind, ausschlaggebend für Nachladeaktionen sind nur laufende (geladene) Apps/Dienste.
     
  17. eigi01, 16.01.2012 #17
    eigi01

    eigi01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Ich hab eigentlich nichts "obstruses" angestellt, lediglich mal versucht, einige Autostarts zu deaktivieren. mit leider zweifelhaftem Erfolg. Sonst hab ich auch alles so gelassen, wie es im Auslieferungszustand war. Logischerweise hab ich natürlich auf den Homescreens Verknüpfungen zu den am häufigsten verwendeten Apps angelegt, den McAfee durch Bitdefender ersetzt und etliche Apps installiert (z.B.Audio und videoplayer, anderen Bildbetrachter, ne offline Navilösung usw.) Das ist aber alles vorher von Bitdefender gescannt und für "sauber" befunden worden. ein paar vorinstallierte Apps habe ich auch ordnungsgemäß deinstalliert, leider klappt das z.B. nicht mit VideoUnlimited. Da frag ich mich, wozu ich das brauchen soll. außer dem vorinstallierten Golf habe ich auch nur noch ein Spiel installiert(Zumas Revenge), da ich äußerst selten Zeit zum spielen habe.
    Momentan läuft es alles auch recht flüssig, die einzige App die zur Zeit im Vergleich zu sonst nicht läuft ist FritzboxFon. Seit zwei Stunden gabs auch keinen Reboot mehr.
    Am PC bin ich soweit eigentlich recht fit nach zwanzig Jahren Berufserfahrung in der IT-Branche. Mein Server muß auch nicht einmal am Tag runtergefahren werden, damit der Speicher frei wird. Und der stellt auch verschiedenste Serverdienste zur Verfügung. Der ist auch schon ein ganzes Jahr ohne Probleme durchgelaufen. Gelegentlich mal das Handy neuzustarten ist ja kein Problem, aber jeden Tag? Das kanns dann wohl nicht sein. Da müssen die Entwickler vom Android wohl nochmal ran.
    Aber wie gesagt, bzgl. Android bin ich noch Anfänger. Da wäre es hilfreich, wenn man erfahren könnte, welche Dienste man bedenkenlos beenden kann und welche Apps dafür hilfreich sind, ohne ans Eingemachte zu müssen - sprich "rooten".

    Vielleicht gibt es ja irgendeine App, die mir hilft, "Speicherfresser" zu entlarven und zu deaktivieren. Sollte sich dabei eine meiner installierten Apps als Verursacher herausstellen streue ich mir Asche aufs Haupt und suche nach Alternativen.

    LG Thomas
     
  18. Berndinger, 17.01.2012 #18
    Berndinger

    Berndinger Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    188
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Ich hab in den letzten Android-Jahren bei verschidenen Smartphones feststellen müssen, dass irgendwelche "Unregelmäßigkeiten" in den meisten Fällen durch Apps hervorgerufen werden und weniger durch Android selber. Bei Meinem LG war ich auch fast am Verzeifeln, da es sich in der Stunde auch mehrmals aufgehängt hat und nur noch Akku rasunehmen half. Das Ding war auch schon fast auf dem Weg zum Mülleimer. Hab dann nen Werksreset gemacht und nach und nach (mit einem Tag Pause) alle Apps wieder installiert und siehe da, plötzlich fing das Theater wieder an. Das App wieder runter und das Teil lief und lief und lief. Gab dann nie wieder ein Problem und ich hab es auch nicht ausgeschalten, es sei denn der Akku war mal leer.

    Vielleicht ist es bei dir auch nur irgendein App was sich quer stellt, da ich mit meinem Arc S überhaupt keine Probleme hab, und das Teil läuft auch rund um die Uhr.
     
  19. Chris75, 17.01.2012 #19
    Chris75

    Chris75 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,199
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Dienste manuell beenden macht überhaupt keinen Sinn weil sich diese wieder von selbst neustarten.
    Den Speicherverbrauch kannst einfach selbst überwachen: Einstellungen-Apps-Aktive Dienste und dort zus. auch noch mit Menü-Prozesse im Cache anzeigen.

    Und ohne rooten bekommst du nicht benötige Systemdienste wie Timescape, Facebook, SE Snyc. etc nicht weg.
     
  20. eigi01, 17.01.2012 #20
    eigi01

    eigi01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Ich hab auch schon überlegt, welche App eventuell der Störenfried ist. Wenn nix hilft, wirds wohl mal ein Werksreset werden. Zumindest recht flüssig läufts momentan auch wieder, hab nur heute schon wieder 2 "Reboots" gehabt. Die gabs bis zum letzten WE überhaupt nicht und neue Apps hab ich seitdem auch nicht installiert. Aber bin mir ziemlich sicher, daß bei den Apps was nicht in Ordnung ist.
    Facebook, Timescape und SEsynch möcht ich gar nicht loswerden, find ich sogar praktisch. Nur Video Unlimited stört mich ein wenig. Frag mich, wozu das automatisch neustartend ist. Ist doch nur ein Videoportal mit nach einer Testphase kostenpflichtigen Videos zum Download. Vermutlich hat da aber Sony seine Finger drin und will Geld verdienen. Music Unlimited ließ sich glaub ich auch erst nicht deinstallieren, aber nach einem Update der App gings dann doch.

    LG Thomas
     

Diese Seite empfehlen