1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speedmodkernel nach Nandroid Restore noch drauf?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Deepthrow, 21.04.2011.

  1. Deepthrow, 21.04.2011 #1
    Deepthrow

    Deepthrow Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    hallo leute, habe endlich mein samsung galaxy wieder nachdem es nach dem ersten mal flashen eingeschickt worden musste :p

    habe nun froyo JQ3 + speedmodkernel drauf. die frage ist nun. wenn ich einen nandroid erstelle, und aus irgendeinem grund den nandroid wiederherstellen muss. ist dann der speedmodkernel wieder mit drauf? oder muss ich den erneut installieren?

    beispiel: installiere mir eine custom rom die mir nich gefällt und will den nandroid restore einspielen.

    kann ich mit titanium backup apps + einst. speichern und auf einem custom rom installieren?

    danke schonmal!
     
  2. Randall Flagg, 21.04.2011 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Gehört wohl eher ins Root-Forum und den Kernel Thread. :)
    Wenn Du ein Backup machst und wieder einspielst ändert das nichts am Kernel.
    Du flasht nicht,mit dem Nandroid,falls Du das meintest??!!??
    Bsp.: Wollte gestern eine Update.zip flashen und hab die Falsche erwischt.
    Habe aus Versehen auf die 2.3 ein 2.2 Modem geflasht.
    Wenn Du dann das Backup einspielst,sind alle Daten wieder da,das Modem bleibt aber das selbe.
    Das musste ich dann mit Odin flashen,weil ich keine Modem.zip für diese FW gefunden hatte.

    Du kannst also nicht den Kernel wechseln und per Backup den alten wieder einspielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2011
    Deepthrow bedankt sich.
  3. Deepthrow, 21.04.2011 #3
    Deepthrow

    Deepthrow Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    ahh alles klar! danke :) dann weiß ich bescheit.
     
  4. seventy77seven77, 22.04.2011 #4
    seventy77seven77

    seventy77seven77 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Wie restore ich ein Backup das mit dem speedmodkernel gemacht wurde, wenn dieser dann nach dem flashen einer neuen firmware nicht mehr drauf ist?
     
  5. Deepthrow, 24.04.2011 #5
    Deepthrow

    Deepthrow Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    beispiel:

    froyo + speedmod kernel. nandroid sichert beides. du flasht gingerbread und hast den standart kernel, willst aber dann doch lieber wieder froyo drauf haben. entweder du flasht ganz normal die stock version + standart kernel oder spielst dein nandroid froyo + speedmod kernel auf.

    wenn ich falsch liege möge mich jemand berichtigen :)
     
  6. Randall Flagg, 24.04.2011 #6
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ist nicht ganz richtig! Mit dem einspielen des Nandroid flasht Du keine Firmware zurück!
    Du müsstest also wieder mit Odin auf FroYo flashen und dann den CWM wieder drauf und erst dann kannst Du das Backup wieder einspielen.
    Ist etwas umständlich aber anders nicht zu machen.
    Ich habe das damals auch mal gemacht: Von 2.2.1 Doc Rom auf die 2.3.2 geflasht.
    Als ich wieder zurück wollte,musste ich erst die 2.2.1 wieder drauf machen,den Kernel flashen>das Rom wieder über CWM und dann kann man sein Backup einspielen.
     
    DerTeufel bedankt sich.
  7. Deepthrow, 24.04.2011 #7
    Deepthrow

    Deepthrow Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    oh ok...sorry. aber das is ja auch nich die welt...
     

Diese Seite empfehlen