1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherausnutzung nach Sense 3.0 Update

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von MassBier, 26.12.2011.

  1. MassBier, 26.12.2011 #1
    MassBier

    MassBier Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hi Leute,
    nach langem erfolglosen Suchen im Forum schreibe ich nun meine Frage direkt ins Forum.
    Vorab als Info: Falls es einen derartigen Thread gibt, bzw. die Frage schon gelöst wurde bitte löscht meinen Thread wieder und sagt mir kurz wo ich das finde ;)

    Seit dem Update auf Android 2.3.5 und Sense 3.0 auf meinem Desire HD gibt es starke Performance Probleme. Einfach gesagt es ruckelt und alles dauert etwas länger. (mal abgesehen von der langen Bootdauer, das ist mir egal).
    Ich vermute es liegt an der Speicherauslastung. Insgesamt werden bei mir von 600MB dauerhaft ca. 450MB ausgenutzt. Anwendungen werden mir, da ich kein Root habe keine angezeigt. Jedoch wenn ich im Internet surfe oder Google Maps nutze ist der Speicher schnell ganz ausgelastet.
    Verbraucht Sense 3.0 so viel? Gibt es da eine Lösung dafür oder muss ich mich damit abfinden und hoffen dass es mit Android 4.0 eventuell besser wird?!

    Danke schonmal!
     
  2. HansWursT, 26.12.2011 #2
    HansWursT

    HansWursT Android-Experte

    Beiträge:
    679
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Zunächst muss ich sagen das es bei mir flüssiger läuft als vorher.

    Und RAM ist dazu da gefüllt zu sein um Daten schnell bereit zu stellen.
    Wenn 150MB frei sind reicht das sehr locker für Apps die man nur ab und an mal öffnet.

    Mit anderen Worten glaube ich nicht das es am RAM liegt, und auch nicht das es am Update liegt. Es fällt vermutlich nur mehr auf da man durchs Update sensibilisiert ist, oder aber irgendeine andere App zickt rum^^

    Auch ohne Root kannst du dir übrigens ne gute Übersicht über die laufenden Prozesse und Speicherauslastung machen, z.b. mit Apps wie System Panel
     
  3. MassBier, 26.12.2011 #3
    MassBier

    MassBier Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Danke für die schnelle Antwort.
    Habe mal System Panel installiert.
    Sind da die Inactive Cached Apps auch im RAM enthalten? Wenn ich da was schließe, wird aber irgendwie auch nicht mehr RAM frei.

    Zu der Geschwindigkeit. Also es ist nicht nur gefühlt langsamer. Einem Kumpel geht es genauso. Alleine schon wenn ich die App Liste aufrufe merkt man wie es ruckelig aufgeht. Vor dem Update ging es in einem Wisch.
    Auch der neue Android Market ruckelt an allen Ecken und Enden.
     
  4. joeberger, 26.12.2011 #4
    joeberger

    joeberger Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Kann dies nur bestätigen :mad2:

    Habe mit Hilfe des AAHK Tool wieder downgegraded. Es läuft jetzt wieder alles viel flüssiger.
     
  5. Dirk U., 26.12.2011 #5
    Dirk U.

    Dirk U. Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich habe auch das Gefühl gehabt und zudem ständige Sense Abstürze. Zwar nicht so oft wie mach anderer hier aber es nervte halt schon.
    Ich habe jetzt Go Launcher Ex installiert und ein paar passende Themes und schon läuft wieder alles flüssiger. Auch habe ich einen Großteil der Apps auf die SD Karte verschoben. Da hilft einem App2SD free.
     
  6. Sleepwalker, 27.12.2011 #6
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    An die, denen es langsamer vorkommt: Hat einer von euch mal einen Wipe gemacht?

    RAM ist, wie schon oben gesagt, dafür da um genutzt zu werden. Nur weil Windows das anders macht, muss das nicht gleich toll ein ;) Es dürfte nur stören, wenn ihr etwas "Größeres" anmacht. Das merke ich z.B. bei Minecraft. Erst ruckelt es die ersten 2-3 Minuten, danach läuft es flüssig.
    Solange der Speicher nicht deutlich weniger als 50MB frei hat, würde ich mir da überhaupt keine Sorgen machen, dass irgendwas benutztes nicht im Speicher ist.
     
  7. MassBier, 28.12.2011 #7
    MassBier

    MassBier Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Also Wipe hat leider auch nicht geholfen.
    Es ist ja nicht extrem, aber halt spürbar langsamer als der Vorgänger.
    Ich denke es liegt einfach an der Rom. Sense 3.0 zieht auch ein haufen Leistung und vermindern leider etwas die Performance. Aber nutzbar ist es trotzdem sehr sehr gut!
     

Diese Seite empfehlen