1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Stromsparender Kernel gesucht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von svento, 27.02.2012.

  1. svento, 27.02.2012 #1
    svento

    svento Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Moin Moin...

    Ich suche nach einem Stromsparenden Kernel...

    Wenn jemand einen hat bzw kennt dann währe es nett wenn die Person den hier Posten könnte und ggf auch die SetCPU einstellungen dazu posten?

    Das währe nett...

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  2. speeddiver3, 27.02.2012 #2
    speeddiver3

    speeddiver3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Sorry Svento,

    das funktioniert so nicht.:huh:

    Du musst einfach mal die Suchfunktion nutzen. Jeder hat andere Erfahrungen und Ansprüche für sein Note. Jeder hat andere Apps am Start.

    Du solltest dir schon die Mühe machen und hier mal ein wenig mitlesen.

    Ist nicht böse gemeint:winki::winki::winki:

    Grüße
    Das speeddiver3
     
    Manu-, svento und barani haben sich bedankt.
  3. svento, 27.02.2012 #3
    svento

    svento Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Ich lese hier schon ständig mit und bin ja auch nicht erst seid gestern n Customer ;-)

    Bloß mit diesen Kern einstellungen usw da habe ich es leider nicht so drauf...

    Habe auch keinen Plan von Set CPU. ..

    Möchte jedoch gerne so viel akkuleistung wie es nur geht hinnaus holen...

    UND DAHER KAM JA AUCH MEINE FRAGE....

    p.s habe es nicht als böse aufgefasst ;-)

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  4. speeddiver3, 27.02.2012 #4
    speeddiver3

    speeddiver3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    04.11.2009
    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-note/172201-undervolting-overclocking-u-ae-sammelthread.html
     
    svento bedankt sich.
  5. tricktail, 27.02.2012 #5
    tricktail

    tricktail Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Ohne jetzt jemand nahe treten zu wollen, versuche mal den Franco V6.
    Ist der sparsamste Kernel, den ich bisher hatte, und getestet hatte ich viele.

    LG
    Thomas
     
    svento bedankt sich.
  6. mystery007, 27.02.2012 #6
    mystery007

    mystery007 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,025
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    04.08.2010
    +1
     
    svento bedankt sich.
  7. netbus, 28.02.2012 #7
    netbus

    netbus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    ich hatte franco v4 -v7, abyss und wie sie alle heißen drauf.
    stromsparer war jedoch immer nur der originale.
    :winki:
     
    svento bedankt sich.
  8. Klinke!, 28.02.2012 #8
    Klinke!

    Klinke! Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Nimm den Abyss 4.2.
    Mit Voltage Control Abyssplug und Sia einstellen.
    50-1400 Mhz.

    Nie lief mein Note so schön und sparsam wie mit dieser Kombination.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
    svento bedankt sich.
  9. ixi, 28.02.2012 #9
    ixi

    ixi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,093
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Fanrco7 - jetzt hast du bestimmt das was du nicht wolltest... Da gibt es nur eins, selber ausprobieren.

    @Klinke! Ist der Kernel beim Abyss nicht seit 3.8 standartmäßig auf AbyssPlug eingestellt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
    svento bedankt sich.
  10. svento, 28.02.2012 #10
    svento

    svento Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Ich nehme gerne eure Vorschläge entgegen und teste sie von Tag zu Tag...

    Heute wird erstmal der Abyss getestet...



    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  11. Cpt. Future, 28.02.2012 #11
    Cpt. Future

    Cpt. Future Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,680
    Erhaltene Danke:
    4,754
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    LG V10
    Moin Du solltest aber bei Deinem hin und her flashen folgendes beachten...

    vom User Semenchkare bereitgestellt...

    Achtung, man braucht vorher ein "sauberes Gerät".
    Hatte man vorher andere Kernels, Thunderbolt Scripts oder "Zeugs" aus Custom ROM's, ... weg damit.
    1. Zuerst eventuelle Profile von Set CPU, Voltage Control oder ... deaktivieren, damit sie beim Boot nicht geladen werden
    2. Kernel Downloaden und auf die SD Karte kopieren
    3. jBroid Kernel Cleaning laden, auf die SD Karte kopieren und im Recovery (nicht über das CWM App) flashen
    4. Im Recovery bleiben und den Kernel Flashen (install zip from...)
    5. Reboot und fertig.
     
  12. moviecut, 28.02.2012 #12
    moviecut

    moviecut Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    16.03.2010
    was ich immer wieder beobachte ist, dass (mit verschiedenen Kerneln) nach dem Laden ein Reboot nötig ist, um wieder den DeepSleep zu erreichen! Habe gerade den Abyss 4.2, vorher franco v6 und bei beiden habe ich das Problem von Zeit zu Zeit. Wenn man es weiss, ist es ja nicht so das Problem. Nach dem Abziehen vom Ladekabel einmal rebooten und gut...

    Empfehlen kann ich auf jeden Fall "CpuSpy" zum überwachen, ob DeepSleep genutzt wird oder nicht..
     
  13. Klinke!, 28.02.2012 #13
    Klinke!

    Klinke! Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    03.12.2011

    Ist er ... aber könnte man ändern ... :rolleyes2:
     
    ixi bedankt sich.
  14. Maksim, 28.02.2012 #14
    Maksim

    Maksim Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Ich halte den Originalen immer noch am energiesparendsten. Franko v6. saugt bei Benutzung auf jeden Fall mehr.
     
  15. Klinke!, 29.02.2012 #15
    Klinke!

    Klinke! Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Ich wüsste gerne, wie Du Dein Gerät nutzt, dass Du zu solchen Aussagen kommst. Das deck sich überhaupt nicht mit meinen Erfahrungen!

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  16. tricktail, 29.02.2012 #16
    tricktail

    tricktail Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Zumindest bei mir ist der Franco V6 um einiges sparsamer, als der Standard Kernel.
    Bei Nichtbenutzung dann um ein Vielfaches.
    Lg
    Thomas

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  17. /Lampi/, 29.02.2012 #17
    /Lampi/

    /Lampi/ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Ich kann dir auch nur in Franco Kernel ans herz legen! :)
    Meiner meinung nach der ausgewogenste... Performance zu Akkuleistung!
     
  18. Manu-, 29.02.2012 #18
    Manu-

    Manu- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    S2
    Schau doch mal in YouTube. Da gibt's in Sachen setcpu usw. ein tolles Anfängervideo. Gebe in der YouTube suche mal ein:
    Setcpu Einstellungen.... Da wirst du fündig. Ich habe damals mit "Samsung Galaxy S2 Tagebuch... angefangen. Und ist ein tolles lernvideo. Es gibt mittlerweile 16 Folgen von diesem.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
    frabe8378910 und svento haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen