1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Suche: cifs.ko oder Kernel mit cifs für GT-P5110

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab 2 - 10,1 Zoll (5100/5110)" wurde erstellt von Swiss-MAD, 25.07.2012.

  1. Swiss-MAD, 25.07.2012 #1
    Swiss-MAD

    Swiss-MAD Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.07.2012
    Hallo zusammen

    Eigentlich will ich nur den CifsManager verwenden.
    Gerootet habe ich mein GT-P5110 schon, nun fehlt mir noch eine passende cifs.ko, oder wenn es nicht anders geht einen passenden Kernel für mein GT-P5110.

    Ein anderes ROM will ich wenn möglich nicht einsetzten.

    Bisher habe ich im Netz leider nicht's gefunden.
    Bin ich nur blind, oder gibt's wirklich nichts passendes ?

    Danke, Gruss Martin
     
  2. Bulli06, 16.09.2012 #2
    Bulli06

    Bulli06 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2012
    Musste auch etwas suchen aber nach etwas stöbern bei den Jungs von XDA-Developers, bin ich fündig geworden.

    Funktioniert bestens.
    CM10 Kernel mit cifs mudul


    Gruß Bulli06
     
    Swiss-MAD bedankt sich.
  3. Swiss-MAD, 16.09.2012 #3
    Swiss-MAD

    Swiss-MAD Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.07.2012
    Hey du wärst mein Held wenn das funktioniert.
    Ich habe es leider mit CifsManager noch nicht hin bekommen.
    Was hast du im Setup beim CifsManager für das laden des Modules eingestellt ?

    Unter welcher Android Version läuft das bei dir ?
    Ich habe immer noch V.4.0.3
     
  4. Bulli06, 16.09.2012 #4
    Bulli06

    Bulli06 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2012
    Bei mir läuft CM10 JB 4.1.1. Nur dafür ist auch dieser Kernel! Für CM9 gibt es aber glaube auch einen. Kann dir den Mount Manager ans Herz legen der ist etwas komfortabler.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  5. Swiss-MAD, 16.09.2012 #5
    Swiss-MAD

    Swiss-MAD Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.07.2012
    OK Danke
    Habe schon einen Kernel mit den Modulen auf ICS im XDA gefunden.
    Komischerweise sind die Module da massiv kleiner in der Dateigrösse.

    Ich werde mal noch etwas testen...den Mount Manager habe ich auch schon drauf...werde ich auch ausprobieren.
     
  6. MyKey0815, 21.10.2012 #6
    MyKey0815

    MyKey0815 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2012
    Ich würde gerne auch die benötigten Dateien haben. Ich habe Android 4.0.4 mit dem Kernel 3.0.8-1060237 installiert. Auch ist das CWR drauf und ich habe root-rechte.

    Alle cifs.ko die ich verwendet habe bis jetzt werden anscheinend nicht geladen vom CifsManager.

    Da ich aber meine Filme/MP3 direkt von meinem Windows-Share abspielen lassen möchte, brauche ich das wohl. Würde gerne das 4.0.4 so wie es jetzt ist gerne behalten (ist das original von Samsung)

    Oder: Wie erstellt man die passende cifs.ko (und was man sonst noch so braucht) für sein gerät?
     
  7. Badwater, 22.10.2012 #7
    Badwater

    Badwater Android-Experte

    Beiträge:
    891
    Erhaltene Danke:
    197
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    ZTE Axon Elite
    Tablet:
    Lenovo Tab 2 A10-70F
    Du willst auf die freigegeben Win-Shares zugreifen?
    Geht das nicht "out of the box"?
    Bei den Samba-Shares meines NAS gehts Win hab ich nicht probiert.

    Sent from amazing Defy :)
     
  8. MyKey0815, 22.10.2012 #8
    MyKey0815

    MyKey0815 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2012
    Zumindestens hab ich das nicht hinbekommen. Ist Windows 7 und die Freigaben sind entsprechend berechtigt.

    Mit dem cifsManager bekomme ich einen "Segmentation fault". Und Mount Manager "hängt" sich auf, weil ich anscheinend keine passenden Dateien habe.

    Ich hab zwar root-Rechte - aber das ORIGINAL-Samsumg 4.0.4 - kann sein, dass da was fehlt
     
  9. Swiss-MAD, 22.10.2012 #9
    Swiss-MAD

    Swiss-MAD Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.07.2012
    Auch die Windows freigaben kann man über cifs mounten.
    Es gibt ja ein paar App's die das von Haus aus können, (auch ohne Root) und das klappt auch ganz gut.

    Nur wer die Shares bei Android im Dateisystem mounten will, und somit mit allen Apps darauf zugreifen kann, braucht root rechte und eine passende cifs.ko, oder cifs im Kernel mit drin.

    Ich habe mittlerweile auch 4.0.4 drauf, und muss wenn ich Zeit finde nochmal auf die Suche nach einer passenden cifs.ko machen.
    Für 4.0.3 hatte ich bisher keine passende gefunden, wobei ich jetzt nicht mal weiss ob 4.0.3 und 4.0.4 die selbe Kernel Version haben oder nicht.
     
  10. Bulli06, 22.10.2012 #10
    Bulli06

    Bulli06 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2012
    @MyKey0815

    hast du den Kernel aus meinem Link installiert?
    Wenn ja dann liegt die passende cifs.ko im Paket(\system\lib\modules) mit drin.
    Die musst du dann nur noch Auswählen.
     
  11. MyKey0815, 22.10.2012 #11
    MyKey0815

    MyKey0815 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2012
    Nein - ich hab das "original" 4.0.4 von Samsung. Meine Kernel-Version ist 3.0.8-1060237 Build: IMM76D.P5110XXBLH4
     
  12. Bulli06, 22.10.2012 #12
    Bulli06

    Bulli06 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2012
    Dann kann es nicht funktionieren.
    Der Kernel muss Cifs unterstützen!

    Edit:

    Auf dem Kernel wid die Stock Rom jedoch nicht laufen.
    Der Kernel ist für CM10, aktuell 4.1.2.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2012
  13. Swiss-MAD, 22.10.2012 #13
    Swiss-MAD

    Swiss-MAD Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.07.2012
    Ich meinte das Kernel modul (cifs.ko) lässt sich bei jedem Kernel nachladen sofern das Modul und der Kernel in der Version zusammenpassen.
     
  14. MyKey0815, 22.10.2012 #14
    MyKey0815

    MyKey0815 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2012
    Ja, so hab ich das auch verstanden bei meiner Suche im Forum. Leider habe ich keine passende Kombinatioin gefunden. Außerdem: was bedeutet eigentlich "zusammen passen"? Reicht das die 3.0.8? oder muss auch die Endung passen? Woher kommen solche dateien eigentlich bzw. wie könnte ich sie mir selber machen?
     
  15. Bulli06, 22.10.2012 #15
    Bulli06

    Bulli06 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2012
    Das cifs.ko Modul alleine reicht nicht. Der Kernel muss die Funktion auch unterstützen und das macht der Stock Kernel (soweit ich weiß) nicht.
    Bei den meisten Kernel muss man dann Cifs auch noch aktivieren.

    Das bedeutet also erst einen passenden Kernel mit Cifs Unterstützung für die Rom suchen und dann das Cifs Modul einbinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2012
  16. Pit66, 30.10.2012 #16
    Pit66

    Pit66 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    04.12.2011
  17. Swiss-MAD, 30.10.2012 #17
    Swiss-MAD

    Swiss-MAD Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.07.2012
    Der müsste eigentlich funktionieren, und liest sich auch sonst sehr interessant. :D

    Mich juckt's schon in den Fingern.

    OT-ON
    Aber erst muss ich ein full-Backup machen.
    Nur habe ich im Moment noch das Problem, das meine Backup-Datei über CWM zu gross für die ext. SD-Karte ist weil das doofe Teil weder ext3/4 noch NTFS als Formatierung liest. Und für FAT32 ist die Backupdatei zu gross.
    Und int. ist zu wenig Platz.
    Wer eine Idee hat, nur her damit.

    OT-OFF
     
  18. Humbser, 31.10.2012 #18
    Humbser

    Humbser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Ab CWM 6.x wird Deduplizierung unterstützt. Statt riesige Image Dateien hast Du dann einen "BLOB" Ordner mit Unterordner und sehr vielen kleinen Backup-Dateien. Damit wirst Du das 4 GB Limit von FAT32 umgehen können.

    Grüße
    Humbser
     
  19. Swiss-MAD, 31.10.2012 #19
    Swiss-MAD

    Swiss-MAD Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.07.2012
    Vielen Dank für den Hinweis.
    Werde ich demnächst mal genauer anschauen.
     
  20. capcom75, 07.11.2012 #20
    capcom75

    capcom75 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Moin,

    habe ich das jetzt richtig verstanden, dass es nicht reicht, dass ich mein GT-P5110 roote und dann die Cfis-App drauf ballere - und danach im root-Verzeichnis auf meine Netzwerklaufwerke zu kommen?!?

    Stichworte: #fremdes ROM flashen #modifizierten Kernel für das Stock ROM verwenden

    Leider sagt mir das noch gar nichts (Noob), muss ich wohl noch tiefer in die Materie - und das alles nur, um ZUgriff auf ein NAS zu erhalten. :scared:

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen