1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Suche Sync-Programm für S3/Mac

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von davidpepe, 06.07.2012.

  1. davidpepe, 06.07.2012 #1
    davidpepe

    davidpepe Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2011
    Hallo,

    ich habe mich erneut gewagt mein iPhone zu verkaufen und mir ein Androiden zu erwerben. Ich war jahrelanger Nutzer eines iPhones. Nutze auch einen Mac...

    Mit dem S3 bin ich super Zufrieden, allerdings nicht mit der Software Kies.


    • Das Handy wird erst nach mehrmaligen Anschließen/Neustarten erkannt
    • Das Programm benötigt 100% CPU-Leistung (Macbook läuft heiß)
    • Die Sycronisation der Musikdatein ist schrecklich, die vorsortierten Ordner werden einfach in das Programm gewürfelt, ich kann die Datein nicht bearbeiten (Albumcover ect) hinzufügen.
    Kurz - Kies ist schrecklich. Als Alternative soll Doubletwist dienen. Nächstes Problem... Das Telefon wird nicht erkannt. Ich soll den USB-Modus ändern. Aber auch das klappt nicht. Ich kann nur: Mediengerät, oder Kamera auswählen.



    Hat jemand einen heißen Tipp für mich?
    Würde das Telefon gerne behalten, aber bei 50 Alben, die unsortiert im Musikordner liegen:-(
     
  2. mutrata, 06.07.2012 #2
    mutrata

    mutrata Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Hallo Tunesync für iTunes sonst TheMissingSync


    Sent from my iPad using Tapatalk HD
     
    CROW1973 bedankt sich.
  3. CROW1973, 08.07.2012 #3
    CROW1973

    CROW1973 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Phone:
    Huawei Ascend Mate 7
    Ich hab mir jetzt mal TuneSync installiert.
    Mein iMac wird auch gefunden, aber die Playlist findet er nicht :(
     
  4. jengrb, 16.10.2012 #4
    jengrb

    jengrb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2012
    hallo,
    würde mich mal interessieren, welches nun am besten geeignet ist S3>Mac. habe meinen macbook gerade frisch gemacht :) und war mit kies nicht gerade zufrieden.
     
  5. friesenfrank, 16.10.2012 #5
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Also ich bin mit airdroid sehr zufrieden.
     
  6. cke, 16.10.2012 #6
    cke

    cke Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.02.2011
    Ich nutze Easy Phone Sync auf meinem Mac.
     
  7. friesenfrank, 16.10.2012 #7
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Hmm, funktioniert bei mir (iMac i5, MacOSX 10.8.2) nicht.
    Entweder findet es mein S3 nicht oder da steht ewig die Meldung "Bitte warten Sie bis iTunes gestartet wird."

    Der ursprüngliche Beitrag von 14:50 Uhr wurde um 14:52 Uhr ergänzt:

    Dann würde ich zuallererst einmal airdroid ausprobieren. Da wird nur eine kleine Software auf dem Galaxy installiert, auf dem Rechner läuft das über den Webbrowser. Ich find's klasse gemacht und es ist bisher das einzige was bei mir zuverlässig funktioniert und kostenlos ist.
     
  8. H. Spencer, 16.10.2012 #8
    H. Spencer

    H. Spencer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2012
    Ich habe das selbe Problem. Als eingefleischter Nutzer aller Apfelprodukte ist es mir eigentlich recht leicht gefallen mit dem S3 umzugehen. Was aber erhebliche Probleme bereitet ist die Verbindung zu meinem iMac.

    Zu erst Kies installiert. Backup vom iPhone aus iTunes wurde erkannt und aufgespielt. Leider nur zur Hälfte so das ich den Rest per Hand zu Fuß ergänzen musste.
    Dann fing Kies an ständig hängen zu bleiben und einmal führte es sogar zum Absturz des Rechners, was dieser in seinen bisherigen 5 Dienstjahren noch nicht einmal gemacht hat.

    Ok, Kies wieder gelöscht, Rechner runtergefahren und unter Windows wieder hoch.
    Kies installiert, funktionierte aber nicht weil kein aktueller Windows Media Player drauf sei, so Kies.
    Versuch aktuellen WMP zu installieren, ging aber nicht weil uralte kopierte Windows-Version.

    Gut Kies auch hier wieder gelöscht, Rechner wieder mit OSX hochgefahren, Android File Transfer installiert. Funktionierte auch nicht, konnte keine Verbindung zum Handy herstellen.

    Sooo, auf beiden Betriebssystemen wurde das Handy auch nicht als "Laufwerk" erkannt.

    Also was nun????

    Airdroid klingt ja interessant. Hab ich auch schon gelesen aber, ich will ja mein Handy (inkl. Telefonnummern usw.) ständig syncronisieren, BackUps erstellen und die Betriebssoftware auf dem laufenden halten. Geht das damit?
    Ich glaube sowas geht doch leider nur mit Kies oder?
    Alle anderen sind doch nur um auf die Ordnerstruktur des Handys zu kommen oder?
     
  9. friesenfrank, 16.10.2012 #9
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Hmm, also Kontakte (OSX Adressbuch), Mails (Google Mail) und Kalender (iCal) sind ja überhaupt kein Problem. Und dank airdroid klappt auch das schnurlose Übertragen von Videos, Musik, Dateien usw. Firmware-Updates kommen auch schnurlos. Nur mit Backups kann ich dir nicht weiterhelfen. Ist für mich aber auch unwichtig, da mit Mails, Kontakten und Terminen alles wichtige sowieso bei Google gespeichert ist.

    Hier mal ein Screenshot wie airdroid "in action" aussieht.
     

    Anhänge:

  10. H. Spencer, 16.10.2012 #10
    H. Spencer

    H. Spencer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2012
    Naja das sieh ja doch recht gut aus. Ich denke wenn ich so Sachen wie Telefonbuch und sowas damit bearbeiten und auch auf dem Mac abspeichern kann ist das BackUp wirklich nicht erforderlich.

    Und Firmware updaten sagst du geht auch darüber?
     
  11. friesenfrank, 16.10.2012 #11
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Fürs Firmware-Update benötigt am soweit ich weiß keine Software, das macht das Handy direkt selber wenn es im WLAN ist. Gemacht habe ich aber noch keins, da ich meins mit 4.0.4 bekommen habe. Ich hoffe aber diese Woche noch eins machen zu dürfen :D
     
  12. H. Spencer, 17.10.2012 #12
    H. Spencer

    H. Spencer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2012
    OK das klappt mit Airdroid ja alles klasse bis jetzt, zwei Fragen hätte ich derzeit aber noch.

    1. Wenn ich z.B. Apps vom Handy downloade und ich lade jede einzeln runter, werden sie als Dokument abgelegt. Was ja sicherlich unnütz ist.
    Lade ich sie aber als gesamtes "Paket" runter (es wird dann automatisch gezipt) werden sie als "ausführbare unix-Datei abgelegt. Womit man später beim wieder aufspielen sicher mehr anfangen kann.

    Wieso ist das so und wie kann ich Sachen auch einzeln als Unix-Datei speichern?

    2. Ich habe, um so ein halbes BackUp zu machen, nach einer Möglichkeit gesucht die Kontakte zu exportieren. Das schein aber mit Airdroid nicht möglich zu sein.
    Also wollte ich die SystemApp Kontakte & Kontaktspeicher downloaden.
    Das ging allerdings auch nicht da die Apps wenn man sie einzeln auswählt, ja als Dokument gespeichert wurden.

    Weis jemand wie ich mir die Kontakte sichere?

    Der ursprüngliche Beitrag von 18:50 Uhr wurde um 19:06 Uhr ergänzt:

    Hat sich gerade erledigt. Komischerweise werden sie nur im Downloadordner als Dokument angezeigt. Verschiebe ich sie sind sie als Unix-Datei gespeichert.
    Komisches Universum dieses Android ;-)
     
  13. friesenfrank, 23.10.2012 #13
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Ich stelle übrigens seit gestern mit Begeisterung fest, das die Synchronisation mit der KIES-Software mit dem Mac jetzt anscheinend funktioniert. Habe mein S3 auf 4.1.1 aktualisiert und auch die KIES-Software hat ein Update bekommen.
    Ich hatte erst KIES aktualisiert und konnte danach schon das Update auf 4.1.1 damit machen. Und heute dann meine iTunes-Wiedergabelisten (MP3 und Musikvideos) in KIES angewählt und mit dem S3 gesynct. Außerdem habe ich ein Backup des S3 gemacht.
    Alles ohne Probleme, mal sehen, ob das so bleibt.
     
  14. H. Spencer, 23.10.2012 #14
    H. Spencer

    H. Spencer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2012
    Welche OSX Version benutzt du? Ich hab 10.5.8
    Ich hab immer noch Probleme überhaupt das Handy mit Kies zu verbinden.
    Wenn es Kies überhaupt schafft (1 mal von 10 Versuchen:confused2:) dann dauert es ewig.
    Gestern hat es mal funktioniert und ich konnte auch Anfangen ein Backup zu machen aber, dann ist Kies bei der Hälfte abgestürzt. :cursing:
    Und jetzt verbindet es schon wieder einfach nicht. Ich raff es nicht wo es hängt!?
     
  15. friesenfrank, 23.10.2012 #15
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Ich habe 10.8.2 auf meinem iMac.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen