1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Swiftkey X und drei Punkte (...)

Dieses Thema im Forum "SwiftKey" wurde erstellt von xxlutz7, 12.03.2012.

  1. xxlutz7, 12.03.2012 #1
    xxlutz7

    xxlutz7 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Hi,

    ich war mit der Stock-Keyboard-App unzufrieden (schlechte Wortvorschläge; teilweise umständlich) und habe mir als erste Alternative Swiftkey X besorgt. Bin bisher ganz zufrieden. Eine Sache stört mich allerdings. Ich schreibe in Texten gerne 3 Punkte (...) ... ist so ne Art Tick von mir :tongue:

    Wenn ich das mit Swiftkey X versuche setzt es mir die Punkte allerdings direkt an das vorhergehende Wort ran:

    xxxxxx... xxxxx statt xxxxx ... xxxxxx

    Egal wie ich es anstelle; wenn ich ein Leerzeichen nach dem Wort setzt und den ersten Punkt tippe springt dieser sofort an das Wort heran. Die einzige Chance ist, die Pfeile zu aktivieren, nachträglich an die Stelle zwischen Wort und ersten Punkt gehen und da wieder ein Leerzeichen einfügen. Das ist natürlich nicht praktikabel.

    Vielleicht kann mich ja jemand verstehen und mir aus dieser Misere helfen oder mir evtl. ne Alternativapp nennen


    Danke
     
  2. MrBusiness, 15.03.2012 #2
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Aja, Problem erkannt, du musst dich behandeln lassen :D

    Sorry, weiß ich nicht.
     
  3. Gizl, 15.03.2012 #3
    Gizl

    Gizl Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Ist leider nicht zu ändern. Stört mich auch, aber damit müssen wir zurzeit auskommen

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. xxlutz7, 15.03.2012 #4
    xxlutz7

    xxlutz7 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Was verwendetst du denn?
     
  5. cp2306, 16.03.2012 #5
    cp2306

    cp2306 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,208
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    verstehe nicht das Problem.warum willst du ein Leerzeichen vor dem Punkt haben? das wäre nämlich dann falsch.vor einen Punkt kommt kein Leerzeichen.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  6. PeeWee, 16.03.2012 #6
    PeeWee

    PeeWee Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Ein einzelner Punkt als Satzzeichen bekommt kein Leerzeichen. Drei Punkte aber schon ... Und mich nervt es auch bei Swiftkey.
     
  7. Berat.Saini, 16.03.2012 #7
    Berat.Saini

    Berat.Saini Gast

    Probiere lieber perfekt keyboard.

    Gesendet von meinem GT-S5830 mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. cp2306, 16.03.2012 #8
    cp2306

    cp2306 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,208
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Nein auch drei Punkte erhalten kein Leerzeichen.
    DIN Norm 5008 - Wichtige Regeln für den Schriftverkehr
    Ist doch gut wenn Swiftkey solche Fehler korrigiert.
     
  9. nica, 16.03.2012 #9
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Dein Link beweist aber genau das Gegenteil. Es geht um "Auslassungszeichen":
    (Hervorhebung von mir)

    Fazit:

    SwiftKey macht es falsch. Aber wegen eine solchen Kleinigkeit wechsle ich nicht die Tastatur ;).
     
    xxlutz7 bedankt sich.
  10. cp2306, 16.03.2012 #10
    cp2306

    cp2306 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,208
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Tatsächlich wird in der DIN-Norm zwischen Auslassungs- und Satzzeichen unterschieden und ich hatte leider Unrecht. Nur wenn man ein Wort abschneidet folgt kein Leerzeichen.

    Wobei in dem von mir verlinktem Link wird im ersten Beispiel auch kein Leerzeichen vor den Punkten gemacht.
    Aber mal ehrlich, mit Leerzeichen sieht es doch recht eigenartig aus. Wie kommt man nur darauf sowas als DIN-Norm festzulegen *kopfschüttel*.
    Ein Glück hält sich da anscheind kaum jemand dran :)
     
  11. xxlutz7, 16.03.2012 #11
    xxlutz7

    xxlutz7 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Wieso "ein Glück"? Was ist gegen den korrekten Einsatz von DIN-Normen auszusetzen?

    Btw: auch die von mir im Augenblick präferierte Tastatur-App (TouchPal) "korrigiert" die drei Punkte fälschlicherweise. Allerdings kann man hier die sog. "Erkennung" ausschalten. Perfekt für mich also :thumbup:
     
  12. nica, 16.03.2012 #12
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Probier mal die Tastatur "Adaptxt Beta". Funktioniert ähnlich wie SwiftKey mit der Vorhersage, das mit den drei Auslassungspunkten klappt da - sofern man nicht per Tipp auf der Leiste einen Vorschlag übernommen hat, sondern das Leerzeichen nach Ende des Wortes benutzt hat.

    Ist zurzeit noch kostenlos.



    ... unterwegs mit einem Finger getippt.
     
    xxlutz7 bedankt sich.
  13. xxlutz7, 16.03.2012 #13
    xxlutz7

    xxlutz7 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.01.2012
    gleich ma testen ... danke
     
  14. nica, 19.03.2012 #14
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Nochmal zu den drei Auslassungspunkten mit Leerzeichen davor und dahinter - und es geht doch :):

    Man schreibt das gewünschte Wort, bestätigt es wie gewohnt und fügt damit ein Leerzeichen ein.

    Dann auf die Zahlentastatur wechseln und dort lange den Punkt drücken, da gibt es die Auslassungspunkte als Gesamtpaket ;).
     
    xxlutz7 bedankt sich.
  15. xxlutz7, 19.03.2012 #15
    xxlutz7

    xxlutz7 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Danke! :thumbsup:

    Und das jetzt, wo ich mich fast an TouchPal gewöhnt hatte ... zurück zu SwiftKey :cool2:
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android leerzeichen vor punkt