1. MarciWoi, 19.06.2012 #1
    MarciWoi

    MarciWoi Threadstarter Android-Lexikon

    Hallo Leute,
    da ich jetzt langsam Anfangen wollte einen eigenen Rom zu erstellen und leider
    nicht ganz weiter komme Frage ich hier mal was Grundlegendes.
    :cursing:

    Mein Vorhaben:
    Ich möchte die Miui.us Version (auf CM9 Basis) ins Deutsche übersetzen.
    Habe bereits das Sprachpaket von Andy25, wo keine Apk´s drin sind sondern der
    res Ordner.
    Ich habe mir vorgestellt den res Ordner der Englischen Apps einfach mit der Übersetztem Version auszutauschen.

    Zu meiner Frage:
    Wie bearbeite ich die Apps am besten und signiere sie wieder (muss man das überhaupt bei System Apps?)? und wie füge ich sie wieder in das System ein, so das ich es ganz normal wieder als Rom flashen kann, nur halt auf Deutsch?

    Hoffe ihr könnt mir helfen und Danke im vorraus,

    Grüße Marcel

    EDIT:
    Also zu bearbeiten der Apps nutze ich nun das apktool aber leider kann ich nach dem bearbeiten die apk nicht bauen, bekomme nur Fehler .
    Vielleicht ist die Datei deodexed aber ich komm echt nicht weiter :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2012
  2. rodeoflip, 21.06.2012 #2
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich nutze den APK Manager find ich besser. Zum anderen verstehe ich das ganze nicht so ganz. Die MIUI Version ist in Englisch und jemand hatte eine deutsche Übersetzung alles APKs gemacht ?
    Und dazu liegt das ganze nicht als APK sondern Ordner res vor ?

    Das ganze liegt aber in der .arsc .............

    Gruß
     
  3. MarciWoi, 21.06.2012 #3
    MarciWoi

    MarciWoi Threadstarter Android-Lexikon

    Ja es liegt immer nur der res Teil der Apk vor.
    Ich habe mal ein Beispiel angehangen!
     

    Anhänge:

  4. rodeoflip, 21.06.2012 #4
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Da musst du die APK erst depompilern, weil die Fils in der .arsc liegen. Wenn das gemacht ist kannste die Teile einfach drüber bügeln. Und dann einfach compilern............

    Gruß
     
  5. MarciWoi, 21.06.2012 #5
    MarciWoi

    MarciWoi Threadstarter Android-Lexikon

    Also einfach decompilieren, die Teile aus der res drüber bügeln und dann wieder compilieren?
     
  6. rodeoflip, 21.06.2012 #6
    rodeoflip

    rodeoflip Fortgeschrittenes Mitglied

    Yep
     
    MarciWoi bedankt sich.
  7. MarciWoi, 21.06.2012 #7
    MarciWoi

    MarciWoi Threadstarter Android-Lexikon

    Gut danke werde ich nachher mal ausprobieren !
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. system bearbeiter apk