1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

tablet pc als ebook reader und comics

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von stoneyweb, 12.02.2011.

  1. stoneyweb, 12.02.2011 #1
    stoneyweb

    stoneyweb Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2011
    hallo

    ich bin am überlegen mir ein tablet pc anzuschaffen, mein hauptaugenmerk wird sein das ich damit comics und ebooks lesen möchte. nun weiß ich nicht so genau ob es ein 7 zoll oder 10 zoll gerät werden soll, und welches natürlich könnt ihr mir da eines empfehlen auf android basis?

    und bei welchem händler kann man dies gut kaufen bzw importieren lassen.
    ich denke mal mit nem tablet pc bin ich besser beraten als es mit nem ebook reader zu tun, denn die können glaube ich keine comic formate lesen und comics in schwarzweiß ist auch nicht so der hit.

    und als anderes feature eventuell mal nen film schauen, aber das sollte ja auf jeden fall klapen denke ich mal.

    ich bedanke mich schon mal für die antworten.

    bis dann

    stone
     
  2. Schnulzi 2.0, 12.02.2011 #2
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Wenn Comics wichtig sind, dann würde ich schon zu einem 10 Zöller greifen. Ich lese auf meinem 7 Zöller auch ab und zu Comics, aber die Erfüllung ist das nicht.
     
    MegaStevenXD bedankt sich.
  3. notionspeed, 13.02.2011 #3
    notionspeed

    notionspeed Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    441
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Der Nook Color ist zwar ein Ebook reader , hat aber ein Farb display, sogar ein Ips- Panel.
    Es hat 7" und dafür ist eine große Gruppe vorhanden ( siehe Honeycumb port für das Nook Color), schau dir mal den Thread hier an ;). da wirst du schnell merken was du damit alles anstellen kannst.
     
  4. Schnulzi 2.0, 16.02.2011 #4
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Großformatige Comics machen damit auf Dauer keinen Spaß. Jedenfalls geht es mir so.
     
  5. stoneyweb, 17.02.2011 #5
    stoneyweb

    stoneyweb Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2011
    danke für eure tips habe auch schon 2 modelle in die engere wahl genommen, kann mich nur nicht entscheiden die modelle sind:
    Zenthink Epad ZT-180S (Zenithink Android 2.2) - DHL Express. Jetzt Kaufen! | CECT-SHOP.com

    APad GF10 (Flytouch2) GPS - 10 Zoll - Android 2.1 - 1GHz CPU - HDMi- DHL Express. Jetzt Kaufen! | CECT-SHOP.com

    oder eventuell dieser noch

    Apad A8 Tablet PC - Android 2.2 Froyo - 8 Zoll Touchscreen - 1GHz CPU - 512MB RAM - DHL Express. Jetzt Kaufen! | CECT-SHOP.com

    ist eigentlich dieser shop zu empfehlen?

    für weitere tips und tricks bin ich offen.

    achja was ist eigentlich besser windows ce oder android, bzw dessen vor und nachteile?
     
  6. Gerald_s, 17.02.2011 #6
    Gerald_s

    Gerald_s Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Du fragst in einem Android Forum, ob Windows besser als Android ist, rate mal, wie die Antwort lauten wird? :D

    Es gibt zu den Apads ein eigenes Unterforum, lies dich mal dort durch und entscheide dann, ob du eins haben möchtest oder nicht. Da du Comics auch lesen willst damit wird die Devise wohl sein "je größer desto besser". Ich hab ein 7 Zoll Gerät, darauf machst keinen Spaß.

    BTW: Zu deiner ersten Frage meine persönliche Meinung nach 33 Jahren intensiver Computernutzung als Spieler, Anwender und Programmierer: Ich finde Windows bzw. Windows Mobile (bis V6.5) um einiges besser als Android, würde aber bei Tabletts generell eine ganz normale freie Linux Variante vorziehen. Da derzeit aber die meisten Tabletts mit Android laufen, führt kein Weg daran vorbei.
     
  7. Schnulzi 2.0, 18.02.2011 #7
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Muss es denn unbedingt so ein billiges Tablet sein? Wenn du viel lesen möchtest, dann sollte auch der Akku lange durchhalten. Und der Bildschirm sollte auch ziemlich gut sein, sonst musst du das (relativ schwere) Tablet immer im richtigen Winkel halten. Bei schwarz/weiß bzw. normalen Büchern ist das sicher nicht so wichtig, aber bei farbigen Comics eben schon.

    Bei den China-Tablets solltest du auch beachten, dass du möglicherweise ein Garantie-Problem hast.
     
  8. Mr. NiceGuy, 22.02.2011 #8
    Mr. NiceGuy

    Mr. NiceGuy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    423
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Ich empfehle dir das Flytouch 2. Und überlegt mal woher wohl das Ipad kommt?
    Das galaxy Tab? Korea ;-)

    Guter Bildschirm und bessere Akkuleistung.
     
  9. danl, 17.03.2011 #9
    danl

    danl Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe ein Problem mit dem ich mich schon den ganzen Tag herumschlage - meine Adobe ID wird in den Einstellungen von txtr oder Aldiko NICHT angenommen und wenn ich es am PC bei Adobe und ADE versuche klappt es wunderbar! :blink:

    Ich bin langsam am verzweifeln, denn weder bücher.de (wo ich das Buch erworben habe - DRM geschützt) noch Adobe konnte mir telefonisch weiterhelfen, weil sie das Problem jeweils auf die andere Partei geschoben haben!

    Und bei ADE wird das Tab auch nicht als Medium erkannt, obwohl es bei Adobe so beschrieben wird - was mache ich falsch? :huh:

    Ich hoffe sehr, dass Ihr mir weiterhelfen könnt - vielen Dank!

    Daniel
     
  10. sfcats, 18.04.2011 #10
    sfcats

    sfcats Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Hallo erstmal - ich bin die Neue :winki:!

    Ich habe das fast das gleiche Problem wie danl. Auf meinem flytouch 2 lief über aldiko (nach langem hin und her) mein heruntergeladenes ebook (bestellt bei thalia über adobe digital edition) endlich. Doch jetzt nach dem Ausschalten ist mein Buch zwar noch da, lässt sich aber nicht mehr lesen. Nachdem ich die aldiko app deinstalliert und neu geladen habe, und auch nochmal mein Buch geladen habe (alles einwandfrei) war das Buch wieder lesbar. Nachdem mein flytouch aus war und ich weiterlesen wollte, ist es wieder nicht mehr lesbar (Titel und Links sind lesbar).
    Hat jemand eine Idee für mich???? :blink:
    Danke und Gruß catty
     
  11. unplayed_namer, 29.05.2012 #11
    unplayed_namer

    unplayed_namer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Hallo,

    nach einem Jahr sind ja Einige neue Geräte auf den Markt gekommen.
    meine frage ist nun, ob z.b. ein hyundai a7 hd, also ein Tablet mit 1024 x 600,
    zum scroll freien comic lesen geeignet ist.
     
  12. tradingshenzhen, 29.05.2012 #12
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Da auch schon vorhin auf 10" verwiesen wurde... mir wäre 7" deutlich zu klein zum lesen. Ich bin ehrlich gesagt, bis auf das WLAN Problem, auf das Sanei N83 (8" mit 1024x...) verschossen.

    Mein kleines Review: http://www.android-hilfe.de/sonstig...n83-deluxe-8-1024x768-1gb-ram-8gb-rom-bt.html

    Wenn du möchtest kann ich dir ein Bild davon machen, wie es aussieht wenn man ein "Comicheft" liest.
    Dann hast du evtl. bessere Vorstellung.
     
  13. SEBO3000, 05.06.2012 #13
    SEBO3000

    SEBO3000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Ich nutze das Prestigio Multipad 9.7" und bin damit superzufrieden. Angenehme Größe&dank ips Display auch tolle Farben, gute Helligkeit&sehr guter Blickwinkel :)
    Bei Euronics gibts das Teil vor Ort für 200€ inkl passender Ledertasche, bei amazon zahlt man 220-230.
    Akku läuft ca 7 Std.
    Hab gestern mit dem perfect viewer 4 Std am Stück Comics gelesen, ging super :)
     
  14. xmilchx, 24.06.2012 #14
    xmilchx

    xmilchx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Ich bin auch am Überlegen mir ein günstiges Tablet zum Lesen von Comics zu besorgen.
    Ich denke mal, sollten schon 10" sein, oder?
    Kann vllt mal jemand mit nem 10" Tablet nen Foto machen wie eine ganze Comic Seite darauf aussieht?
    Mir geht es darum, das ich nicht mehr zoomen und scrollen muss.
    Ins Auge hab ich das Zenithink C91 gefasst, aber vielleicht hat hier ja noch jemand andere Vorschläge!?

    Im Moment lese ich auf dem SGS2 und bin da, was die Display Qualität angeht, glaube schon etwas verwöhnt.
     
  15. tradingshenzhen, 24.06.2012 #15
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    ZT: C91.. meines Erachtens ein schlechtes Display mit noch schlechterem Blickwinkel.
     
  16. xmilchx, 24.06.2012 #16
    xmilchx

    xmilchx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Wie gesagt, nehme auch gerne andere Vorschläge an ;)
    Will aber auch keine 200€+ ausgeben, weil es wie gesagt eigentlich nur f+r Comics genutzt werden soll.
     
  17. tradingshenzhen, 24.06.2012 #17
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Sanei/Ampe N10/A10
    jedoch miese Akkulaufzeit....
     
  18. xmilchx, 24.06.2012 #18
    xmilchx

    xmilchx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Ich hab mir nun mal ein Review auf YT angesehen zu dem Sanei N10, das macht ja echt nen sehr geilen Eindruck!
    Farben, Geschwindigkeit usw
    Aber ist mir leider zu teuer :(
    Ich hätte vllt nicht schreiben sollen, 200€+ ^^
    Meine Schmerzgrenze liegt so bei 130€ :(
    Was mich selber bissel ärgert, da das Sanei echt sehr gut rüber kommt.
    Aber nur für Comics so viel ausgeben....ich weis nicht ^^

    EDIT: In dem Shop wo ich geschaut habe, kostet das Sanei 199€.
    Das Ampe A10 ist ja das selbe, oder?
    http://www.cect-shop.com/de/ampe-a10-weiss.html hier nur 150€
    Bin echt stark am Überlegen....
    Was mich halt nur abschreckt, was ist wenn mal was mit dem Ding ist...man hat ja schon einies über CECT gelesen =/
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2012
  19. Urian, 26.06.2012 #19
    Urian

    Urian Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2012
  20. xmilchx, 26.06.2012 #20
    xmilchx

    xmilchx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Ja guter Preis, aber wenn mal was mit dem Ding is, hab ich die Ar***karte.
    Bei j4electronics kostet es zwar 199 aber da kann ich es direkt dahin schicken ohne hohe Versandkosten nach China.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen