1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Taskkiller und Apps verbrauchen Daten

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von EnricoFever, 29.07.2012.

  1. EnricoFever, 29.07.2012 #1
    EnricoFever

    EnricoFever Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.07.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Hallöchen!
    Habe die Suchr benutzt, aber leider nichts Passendes gefunden.
    Ich habe eine Internetflat die bei einem bestimmten erreichten Volumen auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt wird.Nun fiel mir auf, dass unter "Datennutzung" in meinem Galaxy S 3 fast 20 Apps eingetragen sind, welche eine gewisse Zahl von Daten im Hintergrund nutzen. Das stört mich und verbraucht ja unnötig viel Daten! Wie kann ich denn im mobilen Internet den Apps das Laden von Daten im Hintergrund verbieten / bzw. abstellen? Gibts da vielleicht sogar ne App?
    Vielen Dank :)

    Ps: Mehrere Taskiller aus dem Playstore haben zwar alle laufenden Apps (welche evtl. auch Daten beanspruchen) beendet, diese wurden aber Sekunden später wieder neu gestartet... dann bringen diese TK doch gar nochts ?! :sly:

    Danke nochmal :D


    Gesendet von meinem GT-I9300
    Galaxy S3.
     
  2. Marzl85, 29.07.2012 #2
    Marzl85

    Marzl85 Android-Guru

    Beiträge:
    3,709
    Erhaltene Danke:
    658
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Sony Z2 Tablet
    Wearable:
    LG Watch R
    Das Taskkiller kontraproduktiv sind, ist schon lange bekannt.
     
  3. EnricoFever, 30.07.2012 #3
    EnricoFever

    EnricoFever Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.07.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Oh, wusst ich nichts von! Das heist dann wohl ich muss mein Problem anders lösen... :(


    Gesendet von meinem GT-I9300
    Galaxy S3.
     
  4. Randall Flagg, 30.07.2012 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Du kannst auch die Hintergrunddaten begrenzen/beschränken.
    Tipp auf die Apps drauf und dann einen Haken bei Daten einschränken.

    Das ein Smartphone im Hintergrund Daten austauscht, ist ja nicht ungewöhnlich.
    Apps synchronisieren sich und machen aktuelle Wetterdaten, Mailempfang,Whatsapp usw möglich.
    Google Mail und Whtasapp funktionieren über Push und halten sozusagen immer einen Kanal offen, damit Nachrichten sofort empfangen werden können.
    Das verbraucht aber kaum was, wie die Sync der meisten anderen Apps auch.
    Dafür hast ja die Datenflat und wenn die rum ist, kostet es ja auch nichts. Geht nur langsamer.

    Ich wollte damit nur sagen: Wenn Du Daten sparst, nicht wundern, wenn einige Sachen nicht mehr so funktionieren, wie sie sollen.
    Man muss halt gucken, was man benötigt und was nicht.

    Taskkiller sind sinnlos, siehe hier:

    Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de
     
    EnricoFever bedankt sich.

Diese Seite empfehlen