1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tatsächlichen Speicherort der Apps herausfinden

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von CastleBravo, 12.03.2012.

  1. CastleBravo, 12.03.2012 #1
    CastleBravo

    CastleBravo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Hallo,

    ich würde gerne wissen, wie man den tatsächlichen Speicherort einer App herausfinden kann.

    Hintergrund:
    Ich hatte mit den einschlägigen Tools alle Apps auf die Ext-Partition der SD-Karte verschoben. Nachdem ich das Custom-ROM gewechselt hatte, wollte ich dasselbe wieder tun. Dabei habe ich allerdings das ganze System zerschossen, da dieses ROM die Ext-Partition selbständig erkannte und alle Apps von vornherein dort abgelegt hat, was ich vorher nicht wissen konnte.

    Um das in Zukunft zu vermeiden, möchte ich überprüfen können, ob die Apps auch tatsächlich noch im internen Speicher liegen, oder bereits auf sd-ext gespeichert sind.

    Danke.
     
  2. junior2, 12.03.2012 #2
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Prüfe deine Verzeichnisse mit einem File explorer.
    (sd-ext)
     
  3. CastleBravo, 12.03.2012 #3
    CastleBravo

    CastleBravo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Leider bekomme ich mit dem ES Dateiexplorer keinen Zugriff auf die ext-Partition. Es wird nur ein leerer Ordner angezeigt, obwohl die Root-Funktionalität aktiviert ist.

    Ich glaube aber nicht, dass das an dem Dateiexplorer liegt. Wenn ich die Karte in einen Kartenleser stecke und versuche, mit dem Computer darauf zuzugreifen, kann ich nur die FAT-Partition mounten, die ext-Partition jedoch nicht. Linux meckert dann über ein unbekanntes Dateisystem.

    Das hatte mich schon eine Menge Zeit gekostet, als ich die Class 4- gegen eine Class 10-Karte austauschen und die Daten übertragen wollte. Der einzige funktionierende Weg bestand schließlich darin, im Recovery-Modus ein vollständiges Backup anzulegen und nach dem Einsetzen der neuen Karte zurückzuspielen.
     
  4. JanF, 12.03.2012 #4
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Sollte in /data/system/packages.xml bei jedem einzelnen Paket stehen. Wie Du Karte gemountet hat, weißt Du sicher selbst.
     
  5. Hiero112, 12.03.2012 #5
    Hiero112

    Hiero112 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    29.12.2010

    Titanium Backup zeigt dir per Symbol zu jeder App an, ob sie aufm Telefon oder auf der Karte gespeichert ist.
     
  6. Schnello, 12.03.2012 #6
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Sind das aber nicht Apps die per nativen App2SD verschoben sind?
     
  7. Hiero112, 12.03.2012 #7
    Hiero112

    Hiero112 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Yep. Hab ich die Frage falsch verstanden?
     
  8. junior2, 12.03.2012 #8
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Es geht um App2sd+, Dark Tremor, Link2sd und wie sie alle heißen.
    Weiß nicht was Titanium dann anzeigt.
     
    Hiero112 bedankt sich.
  9. Hiero112, 12.03.2012 #9
    Hiero112

    Hiero112 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Ok, sorry.:crying: Aber probieren tut nicht weh.
     
  10. junior2, 12.03.2012 #10
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Musst dich doch nicht entschuldigen.
    Vielleicht hast du ja recht... (Ich selbst habe kein Link2sd, nur viel gelesen)
     
    Hiero112 bedankt sich.
  11. CastleBravo, 12.03.2012 #11
    CastleBravo

    CastleBravo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Da das System nicht "weiß", dass die Apps auf der ext-Partition liegen, bin ich mir ziemlich sicher, dass auch Titanium Backup anzeigen würde, dass sie sich im Telefonspeicher befänden.

    Die XML-Datei werde ich mir aber einmal ansehen.
     
  12. Gelegenheitsrentner, 13.03.2012 #12
    Gelegenheitsrentner

    Gelegenheitsrentner Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    852
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Hmm, ich habe keine Probleme mit dem ES Explorer auf die zweite Partition der SD Karte zuzugreifen.Eine Alternative wäre der Total Commander, der mir Links in data/app als solche, inkl. Ziel anzeigt.

    Gruß, Markus

    Gesendet von meinem U8510 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android app speicherort herausfinden

    ,
  2. app speicherort android