1. raspberryswirl, 02.04.2010 #1
    raspberryswirl

    raspberryswirl Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi,

    habe mir das Pulsar Classic drauf gemacht und versuche gerade openvpn zu laufen zu bekommen.
    Leider gibt es keinen telnetd - zummindest nicht auf meinem milestone - die BusyBox Versionen die ich gefunden habe hatten keine telnetd mit eincompiliert - jetzt habe ich endlich eine gefunden ... und folgender Fehler erscheint...
    can't find free pty
    Hat jemand einen Tip?
    Hintergund: ich will nicht mehr ueber die kleine schiebetastatur tippen :mad:

    1000 dank,
    raspberry
     
  2. Redh3ad, 04.04.2010 #2
    Redh3ad

    Redh3ad Fortgeschrittenes Mitglied

    Startest du telnetd als root?
     
  3. enjott, 04.04.2010 #3
    enjott

    enjott Neuer Benutzer

    So, erster Post. =)

    Ich hatte die Busybox-Version hier irgendwo aus dem Tutorial genommen. Telnetd war dabei. Zu beachten ist:

    Als normaler User kann der telnetd sich nicht an Port 23 binden, da privilegierter Port (<1024). Man kann natürlich einen höheren Port angeben.

    Der Installation fehlt einiges für eine normale Authentifizerung (pw-dateien usw), deshalb muss man den Daemon mit "-l /data/busybox/sh" starten. Dann kommt man direkt ohne weiteren Login per Telnet auf die Shell.

    Ich hab mir den telnetd-Start einfach in den Startup von ConnectBot gepackt, als normaler User.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2010
    raspberryswirl bedankt sich.
  4. raspberryswirl, 04.04.2010 #4
    raspberryswirl

    raspberryswirl Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi!
    Danke!
    hatte wohl die falsche version der busybox benutzt und das mit dem Port nicht beachtet - jetzt funzt, zwar langsam aber immerhin - super erster Post :)
    1000dank!
    raspberry