1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Testbericht] Nexus One Car Dock

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Nexus One" wurde erstellt von Wingnut, 13.04.2010.

  1. Wingnut, 13.04.2010 #1
    Wingnut

    Wingnut Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hey Leute, da ich mir das Car Dock bestellt habe dachte ich mir ich mache einen Testbericht.


    Das Car Dock kommt in der gleichen verpackung wie das Nexus One und das Desktop Dock. Das hat mir gleich gefallen ich liebe einfach schöne verpackungen^^.

    Es ist wirklich klasse verarbeitet, der Standfuss ist aus Metall und die Halterungsschale ist aus hochwertigem Kunststoff.

    Bewegen lässt es sich sehr schwer, dass kann man jetzt Positiv oder Negativ sehen, ich finde es ganz gut so kann man auf auf dem Screen rumtatschen ohne das es sich verstellt. Wenn das Nexus One eingelegt wird und das Car Dock am Strom ist wird automatisch die Car Home App geöffnet. Beim ersten mal einlegen wird man gefragt ob man auch die Lautsprecher verwenden will und ob man Bluetooth aktivieren möchte.

    Die Lautsprecher haben eine gute Qualität und sind um einiges Lauter als der Lautsprecher am Handy. Vor allem wenn man es als Navi verwendet ist es klasse aber auch für die freisprechfunktion ist es toll denn mit dem Handylautsprecher habe ich oft mein Telefonpartner nicht verstanden, mit diesen Lautsprecher habe ich keine Probleme mehr.

    Alles in allem ist eine klasse Autohalterung, sie kostet zwar über den Borderlinx umweg ca. 100 Euro aber mir war es das wert.


    Ach ja das Kfz Ladekabel hat ein Orangenes Licht das leuchtet sobal es strom zieht. Finde ich ganz gut dadurch vergisst man es nicht auzustecken wenn man aussteigt^^
     

    Anhänge:

    DreamCrasher, roger mexico, camou und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. roger mexico, 13.04.2010 #2
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Schöner Testbericht. Werde mir das CarDock dann auch bestellen. :)
     
  3. Deanna, 13.04.2010 #3
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Kannst Du noch schreiben, wie fest das Nexus in der Halterung sitzt?
    Bei den Brodit Halterungen hieß es ja, sie seine sehr fest und würden sogar Spuren auf dem Gehäuse hinterlassen.
     
  4. Wingnut, 13.04.2010 #4
    Wingnut

    Wingnut Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Das Nexus One sitzt sehr fest drin, ich konnte bis jetzt noch keine Abdrücke oder sonst was erkennen, das einzige was ich mach ich drücke die Lasche oben an der Halterung immer ganz nach hinten und lege das Nexus rein, und drücke es nicht rein. Denn sie reibt sonst etwas zu stark.
     
  5. Falkenfluegel, 14.04.2010 #5
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Über Borderlinx imho mindestens 50 euro zu viel und es ist sehr enttäuschend, dass kein Soundausgang vorhanden ist.
     
  6. Wingnut, 14.04.2010 #6
    Wingnut

    Wingnut Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Man kann ja den klinkenanschluss verwenden oder über Bluetooth musik übertragen
     
  7. gfacek, 26.04.2010 #7
    gfacek

    gfacek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Ehrlich gesagt habe ich auch gehofft das da ein dort Sound mitgegeben wird. Schade...
    Derzeit verwende habe ich zwar eine Parrot MKi9000, aber das Teil ist irgendwie Schrott. Habe jetzt schon 3 Versionsupdates mitgemacht, und kein Update war wirklich perfekt. Das Pairing kommt zwar zustande, verschwindet aber nach ein paar Sekunden wieder. Muss es immer per Hand anstoßen...

    Will halt nicht immer erst 10 Kabel anstecken müssen, um diese dann wieder erstmal abzuziehen und dann wieder anzustecken...usw ;-)

    Dachte genau da liegt der Vorteil der Dock!?
     
  8. Deanna, 26.04.2010 #8
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Verstehe nicht ganz was Du meinst. Das Dock hat eine eigene Freisprecheinrichtung bzw. Lautsprecher. Du MUSST keine Kabel anstecken, aber Du KANNST.

    Hat Wingnut aber auch geschrieben:
     
  9. gfacek, 26.04.2010 #9
    gfacek

    gfacek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Ja, mir geht es allerdings eher um die Möglichkeit Musik am Autoradio auszugeben...
     
  10. Ghost_Complex, 26.04.2010 #10
    Ghost_Complex

    Ghost_Complex Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Denkt ihr Google oder Vodafone bietet das Zubehör für das Nexus One an?
     
  11. Deanna, 26.04.2010 #11
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Selbst wenn wir das denken WÜRDEN und Vodafone bietet es dann nicht an, was würde es Dir bringen?

    Man bedenke: Das Leben findet nicht im Konjunktiv statt.

    Lass doch erstmal das Nexus hier rauskommen und mach Dir dann Gedanken um das Zubehör :rolleyes:
     
  12. Iltis, 26.04.2010 #12
    Iltis

    Iltis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Phone:
    Nexus One
    Kurz OT, da du hier entscheidend falsch liegst, unsre Bundeskanzlerin regiert doch mit würde :>
     
    GuyLee bedankt sich.
  13. RinTinTigger, 28.04.2010 #13
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Gibt es bei dem original Car dock auch die Möglichkeit des befestigens and den Lüfterschlitzen?
     
  14. xalio, 05.06.2010 #14
    xalio

    xalio Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    Nexus One
    Ganz einfach mediamarkt belkin FM transmitter für 14.95€ gekauft fertig!
     
  15. gfacek, 05.06.2010 #15
    gfacek

    gfacek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Bäh...das is ja noch schlimmer als meine derzeitige Lösung... ;-)

    Wobei es seit Froyo eigentlich ziemlich gut funktioniert. Habe eine Parrot MKi9000 Freisprecheinrichtung eingebaut. Hatte vor Froyo immer Probleme mit der Kopplung. Musste immer erst per Hand koppeln. Jetzt läufts sobald ich einsteige...
     
  16. xalio, 05.06.2010 #16
    xalio

    xalio Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    Nexus One
    Ja wenn du schreibst das es dir eher um's Musik hören geht :p aber funktioniert super bei mir auch an meiner kinoanlage:D
     
  17. Wingnut, 05.06.2010 #17
    Wingnut

    Wingnut Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich möchte jetzt noch anmerken das es bei 2.2 nun änderungen gibt.

    Den Homescreen gibt es nun auch im Landscape Mode solange das Handy im Car Dock ist.
     
  18. Deanna, 05.06.2010 #18
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Ich kann für das Car Dock nur wärmstens die App "Car Dock2" empfehlen. Besser gehts nicht ;)

    [​IMG]
     
  19. uwm

    uwm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Darf ich mich hier mal dranhängen ? :o

    Ich suche jetzt seit gestern Abend einen Halter fürs Auto für mein Nexus.
    Momentan habe ich das hier DAS ORIGINAL YAYAGO STARTER SET FÜR Ihr HTC Google: Amazon.de: Elektronik .

    Ist ja grundsätzlich für das Geld super - wenns denn nicht so hässlich wäre an der Scheibe.

    Ist denn das original Dock das einzige ansehnliche ? Ich finde außer dem Originaldock nämlich irgendwie nix was nicht nach plaste und elaste aussieht ...

    Jemand einen Vorschlag für mich ?

    Und ach ja - schonmal jemand das hier live ausprobiert ?
    http://www.htcaccessorystore.com/de/p_htc_item.aspx?i=151092

    Ich kann im Omega das Radio nicht so einfach tauschen gegen eines mit Klinkenanschluß, daher der Gedanke mit dem FM Transmitter.
    Bei meinem iPhone hat das mit iTrip ja auch funktioniert - nur weiß ich nicht, wie gut hier der Transmitter ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
  20. RinTinTigger, 10.06.2010 #20
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Ich habe mir diese hier Gekauft aus 2 Gründen:

    KFZ Auto Halterung Lüftung f Google Nexus One HTC Angebote - attraktive Preise für Handy Organizer Artikel bei eBay.de

    #1 ich will nix an der Scheibe/im Sichtfeld bappen haben
    #2 die Haken für die Lüfterschlitze sind mit Federn versehen, so dass es wirklich 100% passt

    Ich bin sehr zufrieden damit. Gewonnen sind 2 Vorteile und 1 Nachteil

    Vorteile:
    #1 Passte genau ans Lüftergitter und der Weg zum Zigarettenanzünder ist sehr kurz, daher Kein Kabelwirrwar
    #2 Kann man das Nexus nun via Lüftung schön Kühlen ^^

    Nachteil: Leider kann man die Halterung nicht stärker anwinkeln, dadurch sitzt sie bei meinem 2er Golf etwas zu tief, mit dem Sichtfeld aufs Nexus. aber man gewöhnt sich dran!
     
    dbum bedankt sich.

Diese Seite empfehlen