1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Tippen wie auf dem iPhone" - oder warum man auf dem iPhone besser tippen kann?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von gobot12, 14.05.2011.

  1. gobot12, 14.05.2011 #1
    gobot12

    gobot12 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Zuallererst: Die soll keine Iphone hass-topic oder Android ist "sovielbesser" topic werden ;-)

    Damit ihr versteht, was ich mit dieser Topic beabsichtigen will, hier eine kurze vorgeschichte:
    Ich habe innerhalb von 6 Monaten 2 Android Geräte gekauft. Erst ein Wildfire, jetzt bin ich beim Milestone 1 und habe endlich meine Hardwaretastatur.
    Tippen auf dem Wildfire ging hochkant ganz gut, im Landscape war es für mich persönlich aber nicht wirklich gut. Das Milestone ist schmaler und hochkant tippen ist da nicht wirklich toll, aber dafür gibt´s ja die Tastatur :).

    So jetzt zur Topic: Ich habe in letzter Zeit häufiger bei Freunden oder im Laden die Tastatur des Apple Iphones (3Gs/4) und ein paar Ipod Touchs probiert. Ich war da etwas erstaunt, da das tippen meiner Meinung nach extrem gut funktioniert hat! Im Landscape sogar fast besser als auf der Hardwaretastaur meines Milestones. Hochkant wohl etwa so wie auf meinem wildfire ( kann das nicht mehr vergleichen , hab´s nicht mehr).
    Das wildfire hat ja recht ähnliche Displayabmessungen wie das Iphone (vorallem die Breite), aber ich habe das Gefühl, dass das schreiben auf dem Iphone trotzdem besser ist.

    Hatte ich bisher einfach den falschen Androiden? Kann man auf dem HTC Desire genauso gut tippen wie auf dem Iphone? ( Achja das HTC Desire HD hatte ich mal in der Hand, das war sehr unbefriedigend ( wie kann man die Bilschirmdimensionen mit dem Tastaturlayout nur so schlecht ausnutzen?)
    Spielt mir die Apple Autokorrektur einen Streich?
    Hat das Iphone einfach die besser Haptik? -> perfekte Displaygröße + Abstand Display zum Rand?
    Liegt es an den kleineren Tasten? -> Abstand zwischen den Tasten größer?

    Vielleicht fühlt sich ja noch jemand wie ich ^^. Mir geht es vorallem darum, ob das nur bei mir persönlich so ist oder ob noch andere diese Erfahrung machen konnten. :winki: Wäre um KONSTRUKTIVE :) Antworten sehr dankbar, da mein nächstes Smartphone derzeit wohl eher ein Eierphone wäre als ein Androide ;-)
     
  2. streetking77, 14.05.2011 #2
    streetking77

    streetking77 Android-Experte

    Beiträge:
    676
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Es gibt auch die Iphone tastatur fürs milestone, sonst hol dir swype usw. es gibt sogar die originale htc tastaur fürs milestone.
     
  3. kaimauer, 14.05.2011 #3
    kaimauer

    kaimauer Gast

    Hehe, iOS Benutzer sind auch neidisch auf Swype. Aber gibt es Swype mittlerweile legal zu erwerben, ohne dass man gleich 'nen neues Handy dazu kaufen muss?

    _____________________
    vom Handy gesendet
     
  4. Gnarfy, 14.05.2011 #4
    Gnarfy

    Gnarfy Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Yupp, man muss sich allerdings auf deren Webseite als Beta-Tester registrieren, danach kann man es ganz offiziell und (zunächst?) kostenlos installieren.
     
  5. Konstantinx2010, 14.05.2011 #5
    Konstantinx2010

    Konstantinx2010 Gast

    Swype ist schrott. Es werden laufend falsche Wörter ausgegeben. Das heißt wieder korrigieren etc.
    Im Endeffekt ist man viel langsamer verglichen mit Standard-T9.
     
  6. kaimauer, 14.05.2011 #6
    kaimauer

    kaimauer Gast

    Kann ich ganz und gar nicht bestätigen, nach 1-2 Wochen Eingewöhnung war ich viel schneller, als ich mit T9 je war. Natürlich muss das nicht für alle gelten, wenn du mit T9 zufrieden bist, da bleib dabei. Das ist aber noch lange kein Grund hier gleich loszuflamen.

    Ich finde es gut, bei der Eingabemethode die Wahl zu haben.
     
  7. DPT, 14.05.2011 #7
    DPT

    DPT Android-Guru

    Beiträge:
    2,305
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    23.03.2011
    alternativ Slide-IT...

    ich habe FlexT9. Kann ich nur empfehlen. Damit habe ich "Wisch"Tastatur (erkennung super) (die kann man auch als normale Tastatur verwenden!), Speech-To-Text (wird an deren Server übertragen, erkennung auch gut bis sehr gut) und eine "Schreib"tastatur...

    ich persönlich finde die Iphone-Tastatur scheiße, was aber auch durch die Oberfläche kommen kann :D

    hier hast du nochmal eine (kleine) Übersicht der Tastaturprogs
    [Übersicht] Keyboards und Alternative Eingabe-Methoden - Android Forum - AndroidPIT
     
  8. gobot12, 14.05.2011 #8
    gobot12

    gobot12 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    ich wollte darauß eig. keine swype Diskussion machen, aber gut ich werde es mal ausprobieren. Allerdings löst swype nicht das Problem, dass ich meinen Daumen ziemlich verkrampfen muss um rechts unten ( wenn ich es in der rechten Hand habe) zu tippen. Das kam mir auf dem Iphone etwas angenehmer vor.

    Sywpe: Letztendlich muss ich die Tasten doch trotzdem "treffen", ist sywpe da trotzdem genauer??

    Was man halt auch oft hört ( bzw. ich gehört habe): "Ich kaufe mir das Desire HD, da soll das Schreiben wie auf dem Iphone sein " oder im Laden " Ja, das geht genauso gut wie auf dem Iphone " Aber ich glaube Touchscreen ist nicht gleich Touchscreen, ich frage mich nur ob´s auf dem Desire genauso gut geht wie auf dem Iphone!
    Achja die HTC Tastatur ist irgendwie nicht so toll, die Iphone Tastatur habe ich schon ausprobiert, geht ganz gut habe ich aber aus anderen Gründen wieder runtergeworfen.


    @Kaimauer
    Schneller als mit T9? Ich hatte mal 2 Jahre ein Nokia, T9 oder eben dieser Ziffernblock, war einer der Gründe warum ich auf ein Smartphone mit Volltastatur umgestiegen bin. Allerdings weiß ich , dass es ja viele gibt die mit T9 sehr sehr schnell schreiben können. Ich wollte nur wissen ob du zu denen zählst um deine Aussage "schneller als T9" besser einordnen zu können ;-). Denn für mich ist alles schneller als T9 :). Das Swype wirklich so gut funktionieren soll wundert mich spontan ein wenig, aber wie gesagt ich probiere es mal aus und überdenke meine Aussage dann nochmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2011
  9. Nikon, 14.05.2011 #9
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Naja, das sieht halt jeder anders mit dem Tippen. Ich tippe z.B. blind auf einer normalen Tastatur und bin deswegen auch im landscape Modus extrem flott unterwegs. Swype kann bei mir garnicht schneller sein weil man nicht mehrere Finger zeitgleich nehmen kann. Bei einer guten Landscape Tastatur kann man mal mindestens zwei nehmen und erreicht deutlich höhere Geschwindigkeiten.

    Auf einer gute OnScreen bin ich auch schneller als auf einer Hardwaretastatur.

    Dennoch, um deine Frage zu beantworten. Ich stimme dir zu. Ich habe ein HTC Desire und einen Ipod Touch hier. Ich will nicht sagen dass die Android Tastaturen schlechte sind. Vorallem die GB finde ich hervorragend. Ich glaube dass "Problem" ist, dass der Touchscreen beim IPod einfach präziser ist. Auf dem IPod geht es besser obwohl er kleiner ist. Ich habe sogar schon gesehen wie ich meinen Finger ganz klar auf dem T hatte und ein R kam beim Desire.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2011
    gobot12 bedankt sich.
  10. gobot12, 14.05.2011 #10
    gobot12

    gobot12 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    nutzt Apple eine besser Touchscreentechnologie? Z.b. Wärme und elektrische Felder oder sowas? Ich finde das nämlich grundsätzlich mal interessant... Ich habe einfach das Gefühl, dass viele Dinge einfach nur dem Iphone nachgemacht werden ( pitch to zoom etc.) ohne die Technologie richtig zu begreifen/übernehmen. Viele Androiden scheinen mir da eher schlecht als recht. Ich finde solche Aspekte, wie welches Gerät hat den besseren Touchscreen, werden bei Gegenüberstellungen zwischen eben einem Iphone und einem Androiden oft vergessen. Im Detail liegt der Unterschied :D

    Mich würde noch interessieren ob die neuste Generation von Android Geräten da besser geworden ist, z.b. das neue nexus etc. Beim HTC Desire HD schien es mir auf jeden Fall noch nicht so.
    Gibt es hier irgendjemand der sich mit Touchscreen Funktion und Bauweise auskennt? :)

    @Nikon
    Kannst du definitiv sagen, dass das Tippen auf dem Ipod besser geht als auf deinem Desire?
    PS: was ist GB für eine Tastatur? ( also der volle name :) )

    Streetking:
    "Es gibt auch die Iphone tastatur fürs milestone, sonst hol dir swype usw. es gibt sogar die originale htc tastaur fürs milestone. "

    Ich denke da liegt das Problem. Wie oben bereits erwähnt ist das dann wohl immernoch nicht wirklich das gleiche ;-) Die Iphone Tastatur wird auf einem Androiden wohl nie so gut funktionieren wie auf einem Iphone? :)
     
  11. DPT

    DPT Android-Guru

    Beiträge:
    2,305
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    23.03.2011
    ich schätze er meint die GingerBread Tastatur...
     
  12. elminjo, 15.05.2011 #12
    elminjo

    elminjo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    30.04.2010
    ich vermute das liegt am "look and feel". Es passiert ohne Verzögerung.

    Soll heißen, dass es für Android schwieriger ist auf verschiedenen Plattformen zu laufen.

    bei iOS ist es recht einfach die Hardware und Software aufeinander abzustimmen. Das bedeutet dass alles mit weniger Ressourcen etwas flüssiger läuft.

    Mit dem Problem hatte Schon Windows Mobile zu kämpfen.
    Es ist eine große Herausforderung ein BS zu programmieren was auf fast allen Hardwareplattformen läuft.
     
  13. Nikon, 15.05.2011 #13
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Ich werde das nachher mal versuchen es etwas genauer zu testen indem ihr längere Texte schreibe. Das wäre aber keinesfalls dann für alle Androiden aussagekräftig. Das Desire hat ja nichtmal multitouch. Dass es da auch von der Genauigkeit schlechter ist fällt mir da nicht schwer zu glauben.

    Ja, ich meinte die Gingerbread Tastatur.
     
  14. gobot12, 15.05.2011 #14
    gobot12

    gobot12 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Das Desire hat nichtmal mulitouch? woot? Das erkennt doch 2 Finger ^^ oder zählt zu Multitouch schon mehr? (also mehr als 2 Fingererkennung).

    Für mich ist diese Touchscreensache gerade das Killer-Argument für Android Geräte. Ich glaube den meisten Leuten scheint das nicht wirklich aufzufallen, kann das sein? Vielleicht sind es auch nur meine persönlichen Ansprüche, aber ich konnte da auf jeden Fall einen Unterschied feststellen.

    Wäre echt interessant zu wissen ob jemand die neueren Androiden mit Iphone/Ipod vergleichen kann. Oder jemand hier ist, der Ahnung vom Bau von Touchscreens hat :D
     
  15. kaimauer, 15.05.2011 #15
    kaimauer

    kaimauer Gast

    Ich gehöre sicher nicht zu den Leuten, die auf T9 super flott sind. Aber gerade im Hochformat auf kleinen Displays erleichtert das swypen die Treffsicherheit enorm, weil man auch mal gut daneben liegen kann. Doof ist halt, wenn ein Wort nicht erkannt wird, dann muss es halt ganz gewöhnlich eingegeben werden, wird dann aber automatisch gelernt.

    Vielleicht hängt der Nutzen eng mit der Displaygröße zusammen.

    _____________________
    vom Handy gesendet
     
  16. Data, 16.05.2011 #16
    Data

    Data Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    18.06.2009
    Phone:
    Nexus S
    Ich habe hier noch ein T-Mobile G1 und kann Deine Beobachtung voll und ganz bestätigen. Halte ich das G1 waagrecht, reagiert es an den Rändern fast nie auf die Berührung des TS. D.h., Tippen in der Wagrechten funktioniert nur mit der Hardwaretastatur. In der Senkrechten reagiert das G1 wesentlich empfindlicher, aber da sind Tasten des TS ganz schön schmal - ich schreibe meist mit dem Daumen der linken Hand, während ich das G1 in der linken Hand halte. Das G1 legte ich mir Mitte 2009 zu und war nach ein paar Wochen von genau diesem Verhalten so gefrustet, dass ich mir rd. 2 Monate später doch ein EiPhone 3G zulegte . Um es kurz zu machen, mit dem 3G macht das Tippen Spaß. :thumbsup:

    Nun gut, das mittlerweile in die Jahre gekommene G1 läßt sich wohl nur schwer mit neueren Androiden vergleichen, aber es wundert mich doch schon, dass Du das auch auf neuerer Hardware feststellst, denn ich wollte eigentlich Apfel mit dem schei* EiTunes den Rücken kehren und habe aufgrund der aktuellen c't das Nexus S verstärkt im Fokus.
     
  17. gobot12, 16.05.2011 #17
    gobot12

    gobot12 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Mh ich denke es hat auch viel mit dem "persönlichem Empfinden zu tun" etc.
    ICh habe z.b. eine relativ große Hand ( aber keine Wurstfinger eher das Gegenteil ;-)!) mein Daumen ist z.b. einfach viel zu lang um die unteren Ecken ( je nachdem in welcher Hand ich es halte) vernünftig abdecken zu können. Das wird dann ein ganzschöner krampf und sorgt dafür, dass ich das Handy anders halten muss, wobei es mir z.b. leichter aus der Hand fällt und auf Dauer unangenehm ist. Das Wildfire hatte für mich z.b. einfach die komplett falschen Maße. Es war einfach zu kurz. Das Iphone hingegen empfinde ich was Höhe und Seitenverhältnis angeht einfach als perfekt. Das liegt einfach gut in der Hand.

    Das tastaturlayout wird auch wohl einiges dazu beitragen. Aber ich denke der Touchscreen eines HTC Desire HD ist trotzdem evt. schlechter als der eines Iphone 4? Tippen auf dem DHD war im Laden auf jeden Fall nicht wirklich gut! (Meine Meinung) und die größe des Gerätes war trotz meiner großen Hand eher kontraproduktiv für die gesamte Haptik.

    So addieren sich halt wohl viele Kleinigkeiten. Ein Freund hat auch gemeint, dass das Iphone evt. eine besser Touchscreentechnologie verwendet, die zusätzlich auch auf Wärme reagiert. Kann das sein?

    @Data
    Danke, jetzt fühle ich mich nicht mehr so alleine mit meinem "Problem" :D
     
  18. segelfreund, 16.05.2011 #18
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Also ich nutze das DesireHD und kann nur sagen das ich mit der Gingerbread Tastatur super schnell bin.
    Da kommt Swype leider nicht ran.
    Zumindest bei mir nicht.
     
  19. gobot12, 16.05.2011 #19
    gobot12

    gobot12 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    läuft das besser als mit der HTC standard Tastatur? Evt. lag´s auch wirklich nur daran, dass das bei mir so schlecht funktioniert hat
     
  20. the_alien, 17.05.2011 #20
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Ich kann das mit dem tollen Tippen auf dem iPhone nicht nachvollziehen. Meine Facebook seite ist voll von iPhone usern die nicht tippen können oder denen die Autokorrektur alles versaut. Wenn ich mir ein iPhone schnappe merke ich auch keinen Unterschied der sonderlich groß wäre...
     

Diese Seite empfehlen