1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. body150165, 17.10.2011 #1
    body150165

    body150165 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    Leider habe ich weder bei Titanium noch hier verwertbare Hilfe gefunden. Seit kurzem habe ich Titanium Backup Pro installiert. Da gibt es ja die Moeglichkeit User-apps in System-apps umzuwandeln und umgekehrt.

    Also habe ich mein Maildroid-app zur Sstem-app umgewandelt.

    Effekt ist: Die Version 2.14 wurde erstmal auf die Version 2.14 (richtig gelesen) upgedated. Ausserdem ist nun staendig (auch nach dem Offnen der App) dieses kleine "N" (fuer NEU oder NOCH nicht geoeffnet zusehen).

    Da stellt sich die Frage: welcher Vorteil ist es, wenn ich Apps umwandle (egal in welche Richtung)?

    Gruesse
    Dirk
     
  2. jna, 17.10.2011 #2
    jna

    jna Ehrenmitglied

    IIRC überleben System-Apps einen Wipe.
    Umgekehrt kannst du User-Apps "normal" deinstallieren.
     
  3. body150165, 17.10.2011 #3
    body150165

    body150165 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke fuer die Antwort.

    Gibt es noch andere Vorteile? oder Nachteile?
     
  4. Alex.Sikes, 17.10.2011 #4
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Android-Lexikon

    Vor-/Nachteile gibt es hier nicht!

    Eine System-App wird im laufenden Betrieb nicht automatisch vom Android-Speichermanagement aus dem selbigen geschmissen, ist auf normalen Weg nicht deinstallierbar, kann nicht so ohne weiteres verändert werden, etc.!

    Es lassen sich zwar alle USER-Apps in System-Apps wandeln. Fehlerfrei laufen tun dann allerdings die wenigsten. Das hängt unter anderem damit zusammen, das jede USER-App die Du zu einer System-App umwandelst, aus dem Filesystem /data/app in das Filesystem /system/app verschoben werden.

    Gruß
    Alex.S
     
    Jannek und Babylonprojekt haben sich bedankt.
  5. Babylonprojekt, 17.10.2011 #5
    Babylonprojekt

    Babylonprojekt Fortgeschrittenes Mitglied

    Hab gerade WidgetLocker in eine System-App umgewandelt.

    Grund war, dass die App mehrmals am Tag automatisch beendet wurde und ich kurzzeitig den Stock-Lockscreen vor mir hatte. Den mag ich aber nicht!
    Ich könnte mir natürlich das Benachrichtigungssymbol von WidgetLocker anzeigen lassen, damit die App nicht beendet wird - aber das nervte mich auf Dauer (hab in der Statusleiste gern nur die wichtigen Benachrichtigungen).

    WidgetLocker läuft nach dem Umwandeln ohne Probleme, musste nur einmalig 2 Widgets darauf neu raufpacken (Einstellungen & Layout blieb alles erhalten). Jetzt warte ich mal ab, ob sich das mit dem Beenden erledigt hat.
     
  6. junior2, 30.01.2012 #6
    junior2

    junior2 Android-Guru

    So ich hatte root explorer und noch ein paar Apps in Systemapps umgewandelt jetzt will ich sie wieder als Benutzerapps haben,
    jedoch hängt er sich bei dem Umwandeln immer auf.
    Weiß jemand was vielleicht helfen könnte?:confused2:

    Vielen Dank schon mal im Voraus.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. titanium backup in systemanwendung umwandeln

    ,
  2. eine app zu einer system app vorteile

    ,
  3. app als systemapp dauert lang

    ,
  4. wie lang dauert app als systemapp ,
  5. titanium Backup in systemananwendung umwandeln