1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tizen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Betriebssysteme für mobile Geräte" wurde erstellt von Schemen, 30.04.2012.

  1. Schemen, 30.04.2012 #1
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Hi, wollte mal rumhören, ob es hier auch Tizen Interessenten gibt. "Wieso, wir haben doch Android?" Tizen soll angeblich zum Großteil unter der GNU Lizenz veröffentlicht werden. D.h. möchte ein Hersteller Tizen auf seinem Gerät verwenden, muss er Änderungen am OS mit Tizen vereinigen bzw. den Quellcode freigeben. Außerdem: Optimiert für HTML5 WebApps. Und ich finde es auch einfach interessant, wie sich ein so neues Betriebssystem macht und entwickelt.
     
  2. ateshga, 10.05.2012 #2
    ateshga

    ateshga Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.02.2012
    Moin, würde mich auch mal interessieren. Vor allem welche Geräte es bisher gibt. Kann man auf einen Port fürs galaxy nexus spekulieren? Die Webseite gibt bisher nur wenig preis.

    Gruss
    A.
     
  3. Cyber-shot, 11.05.2012 #3
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,398
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    Samsung sollte lieber mal zusehen, dass sie ihre Updatepolitik für Android weiter ausreifen, bevor sie ein Totschlägersystem nach dem anderen entwickeln.
    Selbiges gilt für Intel. Die sollten sich mal bei ihrem Medfield Chipsatz for Android ins Zeug legen und endlich mal das Intel Smartphone mit Motorola rausbringen.

    Das gilt im übrigen für alle Hersteller. Mehr auf Android & Windows Phone konzentrieren, die Betriebssysteme (mit dem meisten Potenzial) ordentlich weiterentwickeln und pflegen, bevor man an solchen Hobbywerken herumbastelt.

    Sonst läuft Apple mit iOS wirklich irgendwann davon ;)
     
  4. Thee, 13.05.2012 #4
    Thee

    Thee Android-Experte

    Beiträge:
    501
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Wenn man als Hersteller von Geräten aber gar kein so großes Interesse mehr an Android hat und lieber selbst an Alternativen arbeiten möchte, was dann? ;)
     
  5. Cyber-shot, 13.05.2012 #5
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,398
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    Dann ist man zum scheitern verurteilt. ;)
     
  6. scorpio16v, 13.05.2012 #6
    scorpio16v

    scorpio16v Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Zuerst wurden von Nokia Maemo und von Intel Moblin zu Gunsten von etwas Neuem, in Cooperation entstehenden, ganz Großen, in die Tonne getreten - und es entstand Meego.

    Alles sollte gut werden und als Entwicklungsumgebung sollte Qt Nokias Symbian und die alten Systeme zu etwas ganz tollem verschmelzen

    Nokia hat sich dann ja der Firma aus Redmond an den Hals geworfen und ließ Meego nach nur einem offizellem Gerät (N9 / N950) wieder fallen.

    Nun scheint Intel in Samsung den richtigen Partner gefunden zu haben. Dafür scheint Samsung wohl langfristig das eigene Bada in den Hintern zu treten.
    Es entsteht Tizen. Als Entwicklungsumgbung ist dieses mal HTML 5 die ultimative Waffe.

    Also ich würde eher noch zu iOS oder zu WP7 greifen, bevor ich diesem Projekt mein Vertrauen schenken und Geld für diese Hardware investieren würde. :cursing:
     
  7. Cyber-shot, 13.05.2012 #7
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,398
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    Sieht man ja ganz gut anhand von Nokia, was aus Herstellern wird, die sich so einem Projekt aussetzen.
    Das würde ich Samsung von ganzem Herzen wünschen.
    Nur die haben noch Android.
    Ein Nokia Lumia 900 mit den 4.0 und den Specs eines OneX hätte sicher eingeschlagen wie ne Bombe.
     
  8. HD2 User, 14.05.2012 #8
    HD2 User

    HD2 User Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,855
    Erhaltene Danke:
    420
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    iPhone 7 / Xiaomi Mi5
    Ha, da wird über die versch. Os gemosert!
    Wer von euch hat denn vor 4-5 Jahren an Android nur einen Gedanken verschwendet?? KEINER!!!

    Jedes System braucht Entwicklungszeit, wirklich jedes!
    Wer von Euch hat je ein Nokia N9 in der Hand gehabt und bedient?
    Eins der besten Systeme überhaupt, wird leider nur von irgendwelchen „Pfeifen" kaputtgeredet, weil die Apps fehlen, der absolut absurdeste Grund. Alles was wirklich nötig ist gibt es auch. Von Navigation über Whaatapp bis zu Skype usw. Natürlich nicht die vielen Games und die überflüssigen Apps die eh keiner braucht-hauptsache man hat sie- :confused:

    Der Fehler liegt allein bei Nokia, das sie das OS allein nicht weiter machen wollen, aber ein Zusammenschluss anderer Hersteller wird das schon richten, ich bin mir sicher.

    ICH HABE EIN NOKIA N9, bin überzeugt und bleibe dabei!!!
    Schon wegen des Akkuverbauchs - im Gegensatz zu jedem Androiden um einiges besser!

    .......gerade in der Hinsicht ein offenes OS zu haben und zu wählen ob mein Smartphone mit Meego, Android oder sonstwas laufen soll.........
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2012
    bartx bedankt sich.
  9. Schemen, 14.05.2012 #9
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Hi ateshga, es gibt noch keine Tizen Geräte zu kaufen. Es gibt ein Developer-device, aber kaufen kann man es nicht. Also nicht für Endnutzer kaufbar zumindest. Einen Port fürs Galaxy Nexus wird es bestimmt geben. Wie schnell das geht kommt vermutlich darauf an, wie offen die Treiber für die Teile vom GN sind. Kann mir das jemand beantworten? Ich blicke da eh nicht so richtig durch, wieso es nicht ganz einfach ist einen Port zu schrieben, sofern der Quellcode des Ports offen ist :p

    Also zur Kritik an Samsung bzw. Herstellern die eigene Systeme entwickeln - In den meisten Fällen wie z. B. Bada verstehe ich das auch nicht. Vielleicht dachten sie damals noch, es kann sich vielleicht durchsetzen. Aber ich glaube jetzt würde das keiner mehr versuchen (außer Microsoft natürlich :p aber die haben ja auch mega Ressourcen... und es klappt trotzdem nicht gut - wobei sich um die Aussage ja auch die Leute streiten).

    Was ich an Tizen aber sinnvoll und spannend finde ist, dass es extra für HTML 5 Apps geschrieben worden ist und durch größtenteils GPL Lizenzen (bin mir da aber nicht ganz sicher) auch ein neues Business Modell darstellt. Es sieht für mich nicht einfach wie ein neuer Versuch aus, mit einem eigenen, prorietären System mehr Kohle zu machen, sondern nach einem Vorhaben, dass Smartphones besser macht und zu mehr Benutzern/ Benutzung führt. Was für Samsung und Intel auch mehr Kohle bedeutet, aber auf einer anderen, indirekteren und weniger egoistischen und kurzsichtigen Art (die im Moment schief gehen (würden)). Samsung und Intel scheinen auch den Wert von Open Source eher zu kennen als andere Firmen - soweit ich weiß sind die Intel Grafikkarten Treiber offen und Samsung schickt ihre Geräte zu XDA Developers, um sie einen Blick drauf werfen zu lassen und für Feedback und damit Mods früh entwickelt werden können. Im Hinblick auf lange Zeit profitieren da Intel und Samsung sicher auch von. Und möglicherweise schließen sich durch die GPL noch andere Firmen an (im Moment wächst die Anzahl der Sponsoren).

    Deswegen finde ich es prinzipiell eine gute und interessante Idee. Ob das gut geht hängt natürlich von vielen Sachen ab.
    Meinst du, du würdest aus Sicht der Hersteller oder aus Sicht von dir, des Konsumenten, eher auf iOS oder WP7 greifen?

    Aus Sicht der Hersteller: Wieso, wenn du doch denkst, du kannst es besser machen? (Argumente wieso besser stehen oben :) )

    Aus Sicht der Konsumenten: Man kann es sich ja erstmal ansehen, anstatt blind zu vertrauen. Reviews lesen, im Laden ausprobieren, Emulatoren probieren, eventuell wird es möglich sein, auf dem aktuellen Smartphone Tizen zu flashen und auszuprobieren. Das werden denke ich mal die Leute sein, die als erste Tizen Geräte kaufen werden. Oder Konsumenten die ein gutes Angebot sehen (und denen die Betriebssystem nicht wichtig sind, oder nicht wissen, dass sie ihnen wichtig sind ;) ). Ich selbst hab mir erst kürzlich ein neues Handy gekauft das auch noch ne Weile reichen wird. Wenn man Tizen drauf flashen werden kann werde ich das aber definitiv ausprobieren, wenn die Reviews gut sind.

    Hmm, doch, G1 Besitzer hier ^^ Vor 5 Jahren allerdings nicht. Da wusste ich noch nichts von Android. Hätte ich es gewusst, hätte ich sicher auch einige Gedanken daran verschwendet :)

    Naja Apps sind aber schon wichtig. Für dich möglicherweise nicht so, aber für die Mehrheit von Smartphone Usern schon. Vor allem für die, die sie auch benutzen wollen (viele iPhone käufer, die es sich extra deswegen kaufen) aber weniger für die, die einfach nur ein neues Handy wollen, was die meisten Android User sind, glaube ich. Zumindest eine relativ große Zahl.

    Ich hoffe übrigens darauf, dass Tizen auch Android Apps ausführen können wird. Hab mal gelesen das sollte relativ leicht umzusetzen sein. Das würde die App Vielfalt direkt hochkatapultieren.

    Und wenn alle zusammen arbeiten kommt sicher auch was besseres raus als die anderen bestehenden Systeme. Vor allem, da Tizen neuer ist und eher für die Zukunft reif sein müsste, theoretisch. Ist nur die Frage, ob das klappen wird, dass viele an Tizen arbeiten und ob die, die daran arbeiten überhaupt gute Arbeit machen -- die HTML 5 Benchmark Ergebnisse sahen allerdings schon ziemlich gut aus :)
     
  10. Cyber-shot, 15.05.2012 #10
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,398
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    @HD2 User

    Ja ich habe das N9 mal getestet und es ist der größte Schrott, der mir je untergekommen ist.
    Das einzig Gute am N9 ist das Project Mayhem ;)

    Und das Argument mit "hätte damals einer Android..."
    Ich bitte dich, das gilt jetzt nicht mehr.
    Google hat es geschafft, da zu diesem Zeitpunkt der Konkurrenzdruck noch nicht der heutigen Zeit entsprach.

    Samsung sollte lieber mal froh sein, dass es mit Android so gut klappt. Intel kann ich in der Verzweiflung ja noch verstehen, die sollten aber auch lieber ihre Chips für Androiden auf Vordermann bringen.

    Der Zug ist abgefahren Freunde.
    Neben Google's Android gibt es nur noch
    iOS
    Windows Phone
    und Blackberry OS

    An Nokia kann ich auch kein gutes Haar lassen diesbezüglich. Hätten die das so geschickt wie Google gemacht, dann wäre Symbian jetzt da wo Google ist.
    Dann gebe es Symbian Smartphones von Samsung, Sony, LG, HTC, Huawei usw..
    Aber da fehlt eben der letzte Funke Know How.
    Ist wie in der Berufswelt, da kann auch nicht jeder Chef spielen, auch wenns der ein oder andere versucht ;)
     
  11. HD2 User, 15.05.2012 #11
    HD2 User

    HD2 User Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,855
    Erhaltene Danke:
    420
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    iPhone 7 / Xiaomi Mi5
    Ok, bei Deinem "Benutzernamen" habe ich nicht anderes erwartet.
    Androide über alles!? :smile:

    Über die kommenden OS-Varianten sprechen wir dann in einiger Zeit nochmal, ok? Die Technik geht voran - und die Betriebssysteme ebenfalls, wo heute in dem Bereich alles so kurzlebig ist sollte man mit Überraschungen rechnen!
     
  12. hackint0sh, 15.05.2012 #12
    hackint0sh

    hackint0sh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Ich finde Meego und Maemo sau geil, hatte ja einige Zeit lang das N900 und war größter Fan davon und sehr stolz, es zu besitzen und damit umgehen zu können.

    Leider jedoch habe ich es einschicken müssen und bekam ein E7-00 zurück >.>

    Naja, wie gesagt, das N9 ist auch extrem geil, so flüssige Bedienung, sauber programmiertes OS und so flexibel.. <3

    Nur noch zu teuer in meinen Augen für das, was es kann.. die Auflösung, Single Core CPU usw. sind einfach nichtmehr zeitgemäß. Klar, es ist gut, wie es ist. Aber SO ist es mir eben keine 400€+ wert.. 200-250€ vielleicht. Und bis dahin werd ich warten!


    Alle anfolgenden Projekte wie TiZen, Mer und Co. : Weiter so, finde ich weltklasse! Und wenn möglich, werde ich auch durch den Kauf solcher Gadgets die Entwickler und Community unterstützen..
     
  13. HD2 User, 15.05.2012 #13
    HD2 User

    HD2 User Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,855
    Erhaltene Danke:
    420
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    iPhone 7 / Xiaomi Mi5
    Schau mal bei Getgoods.de rein, günstige Angebote.
    Habe mein 64GB N9 für 389.- geschossen. Geht aber schon bei 329.- los!
     
  14. Cyber-shot, 16.05.2012 #14
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,398
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    @HD2 User

    Was hat mein Benutzername jetzt mit der Tatsache zu tun, dass Meego sch**** ist?
    Mir ist damals nur nichts besseres eingefallen ;)

    Und nein, Android nicht über alles. Es gibt momentan einfach, bis auf iOS, keine wirkliche Konkurrenz.
    Ich finde Windows Phone sogar wesentlich besser, wird aber erst ab Apollo interessant. Mal sehen ob ein Umstieg dann lohnt.

    Nur mit sowas wie Tizen, das aus irgendwelchen Major Fail OS'en zusammengeschmolzen wurde, von zwei Partnern (vorallem Samsung, die wirklich nichts schlechter können als Bereich Software) kann man einfach keinen Erfolg erwarten.
    Und ja, die Zeit ist heute schnelllebig, deshalb wird Tizen auch wieder schneller verschwinden als dir lieb ist.
     
  15. Schemen, 17.05.2012 #15
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Ich wusste garnicht dass Samsung nen schlechten Softwarebauerruf hat....

    NNNNNNNOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO :'(

    Naja erstmal abwarten :)
     
  16. Cyber-shot, 17.05.2012 #16
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,398
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    Naja, bei Bada gehen die Meinungen auseinander.
    Ich kann da nur immer wieder auf Nokia verweisen, die auf diesem Gebiet sicher mehr Know How besitzt, dann aber letztlich doch alles aufgegeben haben, nicht zuletzt weil ihnen die Ressourcen ausgegangen sind.
    Das ist bei Samsung noch nicht der Fall, deswegen werden die da noch fleißig weitermachen.

    Nur wenn es zwei Giganten wie Microsoft und Nokia schon schwer haben ihr OS durchzubringen, warum sollte es dann Tizen schaffen, dem es an genug Alleinstellungsmerkmalen mangelt.
    Da hatte selbst WebOS mehr Potenzial.
     
  17. basketballer, 19.05.2012 #17
    basketballer

    basketballer Android-Lexikon

    Beiträge:
    933
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    03.04.2012
    An diese Ressourcen Geschichte glaube ich nicht! Hier (und auch sonst im Netz) wird immer so getan als ob nur die Milliarde von MS Nokia retten konnte.

    Ganz ehrlich->Warum hat man bei Intel nicht an der Tür geklopft und gesagt "Hörzu, wir brauchen Kohle und du willst umbedingt in den Smartphonemarkt. Du gibst uns die benötigte Kohle und wir verpflichten uns dazu, Vertraglich, dir deine Chips abzukaufen"

    Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

    Das in Kombination mit den aufräum arbeiten intern, hätten Nokia schon um einiges geholfen und man hätte seine Seele nicht verkaufen brauchen.

    Und ich hatte schon ein N9 in der Hand. Mehr als Bombe kann ich dazu einfach nicht sagen!
     
  18. Cyber-shot, 19.05.2012 #18
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,398
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    Da glaube ich eben schon dran. Nokia dürfte gemerkt haben, dass die letzten 3 Jahre nicht erfolgsversprechend waren und man den Zug zum Agrund in Zukunft nicht mehr stoppen hätte können.
    Da man bei Symbian einfach verschlafen hat, war dort nichts mehr zu machen.
    Nun gibt es Leute, die meinen Android wäre erfolgsversprechender für Nokia gewesen.
    Ich bin auch der Meinung Nokias mit Android wären geil gewesen, nur gibt es da ein Problem.
    Die anderen Hersteller haben einen zu großen Fortschritt und mehr Erfahrungen mit Android. Die meisten davon auch ihre eigene Oberfläche. Das aufzuholen, ohne es zu vermurksen, hätte Nokia zu viel Zeit gekostet.
    Durch MS haben sie das nötige Kleingeld überwiesen bekommen um exklusive Geräte mit WP zu bauen. Diese Überbrückungsmaßnahme hätte es bei Google nicht gegeben.

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:59 Uhr wurde um 18:07 Uhr ergänzt:

    Ich wollte damit nicht sagen, dass Nokia sonst pleite gewesen wäre aber mal ehrlich, welcher Hersteller kann es sich leisten, ohne finanziellen Zuschuss 1 Jahr zu überleben, ohne dabei 1 Gerät auf den Markt zu bringen?

    Mit MS haben sie einen Softwareexperten an der Seite und spätestens mit WP8 sind sie wieder konkurrenzfähig und auf der Höhe der Zeit mit Dual Core Chips von Qualcomm. Quad Core Windows Phones werden sicher 2013 erscheinen, vlt mit einem kleinen Update.
    Windows Phone war in diesem Fall die einzig richtige Entscheidung.

    Der ursprüngliche Beitrag von 18:07 Uhr wurde um 18:08 Uhr ergänzt:

    Ich wollte damit nicht sagen, dass Nokia sonst pleite gewesen wäre aber mal ehrlich, welcher Hersteller kann es sich leisten, ohne finanziellen Zuschuss 1 Jahr zu überleben, ohne dabei 1 Gerät auf den Markt zu bringen?

    Mit MS haben sie einen Softwareexperten an der Seite und spätestens mit WP8 sind sie wieder konkurrenzfähig und auf der Höhe der Zeit mit Dual Core Chips von Qualcomm. Quad Core Windows Phones werden sicher 2013 erscheinen, vlt mit einem kleinen Update.
    Windows Phone war in diesem Fall die einzig richtige Entscheidung.
     
  19. Schemen, 20.05.2012 #19
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Das sehe ich nicht so. Ich denke, dass Tizen Potential hat groß zu werden aus folgenden Gründen:

    - Samsungs Machtposition:
    Microsoft und Nokia sind Giganten, aber Samsung ist viel größer im Bereich der Smartphone verkaufszahlen. Und ich bin mir sicher, dass das bei Samsung nicht nur an Android liegt, sondern daran, dass die Leute Samsung vertrauen gute Hardware zu bauen und die Software nicht so schlecht/ gut genug machen. Dieses Vertrauen oder dieses Bild im Kopf der Konsumenten wird auch bestehen, wenn sie das OS wechseln. Und wenn es gut ist. Wieso sollten Konsumenten keine Smartphones von Samsung kaufen, nur weil ein anderes OS drauf ist? Die meisten kennen sich doch damit eh kaum aus. Denen kommt es darauf an, dass SAMSUNG draufsteht ;) weil sie dem Brand vertrauen. Daher hat Samsung meiner Meinung nach so viel Chancen ein neues Betriebssystem durchzusetzen.

    - Qualität der Software:
    Natürlich muss das Betriebssystem auch gut genug sein und wenn es sogar besser ist als Android und Windows Phone wird sich das unter den Konsumenten auch rumsprechen. Selbst wenn sie nichts oder wenig über die verschiedenen OS wissen. Manche von ihnen schon und die achten dann auf die SAMSUNG und TIZEN Schriftzüge auf den Geräten die sie kaufen ;) Also was sind die potentiellen Vorteile von Tizen?
    - HTML5:
    Die Demos sehen beeindruckend aus. Sehr schnell/ flüssig und wie die Entwickler wissen ist es mit sehr wenig Aufwand verbunden HTML5 Apps zu schreiben. (Poste gerne ein Video dazu auf Nachfrage, falls ihr auf die Schnelle keins mit beeindruckenden Ergebnissen findet)
    - Apps:
    Es ist jetzt bestätigt worden, die verantwortlichen Leute behaupten, sie hätten eine 100%ige Kompatibilität zu Android Apps. Samsung muss nur noch, wie Amazon, die Entwickler nach ihrer Unterstützung fragen. Und welcher Entwickler sagt da nicht sofort ja? Mehr Downloads, mehr Einkommen. Oder Freude, für die die aus dem Grund gratis Apps ohne Ads schreiben ;) Was für Tizen ein 0 auf 100 Start bedeutet. Bzw. in App Zahlen 0 auf 400.000 oder so plus die von Bada (3 ;) ). Bleibt allerdings noch abzuwarten, wie flüssig die laufen werden.

    - Weitere Vorteile von Tizen:
    - Open Source:
    Die Modding Community kann mitbauen am Tizen Projekt. Ich denke die meisten Leute hier im Forum wissen, wie nützlich das ist :) Außerdem kann man Tizen bestimmt bald ausprobieren auf seinem eigenen Smartphone. Und man kann es über den Emulator testen, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen.
    - GPL Lizenz:
    Ich weiß immernoch nicht genau, wie viel von Tizen unter der GPL Lizenz steht, aber ich denke mal ein recht großer Teil, da die Linux Foundation dahinter steht. Das hat den Vorteil, dass die Tizen Entwickler im Gegensatz zu Googles Android-Entwicklern nicht alles nachentwickeln brauchen, was die Entwickler, die nicht von Google sind, für Android programmiert haben. Z. B. die ganzen Cyanogenmod Modifikationen, die nicht unter einer "großzügigen" Lizenz veröffentlicht wurden (z. B. GPL). Die muss Google alle nachprogrammieren. Ebenso die von Samsung, HTC, LG, usw. Unter der GPL müssen alle Entwickler, auch die von den großen Firmen, ihren Code veröffentlichen und alle würden davon profitieren. Falls also Tizen tatsächlich groß wird und sogar andere Firmen außer Samsung daran mitentwickeln, würde das auch großes Potential haben.
     
    zR Atze und HD2 User haben sich bedankt.
  20. Cyber-shot, 21.05.2012 #20
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,398
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    Das ist ein viel zu großer Aberglaube, dass sich Endverbraucher nicht für das OS interessieren. Sonst hätten sich alle Nokianer ein Windows Phone gekauft.

    Und bei Tizen fehlen mir einfach die Alleinstellungsmerkmale. Das könnte allenfalls ein zweites Android werden und sowas ist nicht nötig.
     
    sTaTiiCz und zR Atze haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen