Toshiba plant Android-Tablet für Ende 2010 oder Anfang 2011

News vom 15.04.2010 um 15:56 Uhr von Chris0504

  1. toshiba-logo-thumb.jpg
    Nachdem das Apple iPad mit über 500.000 verkauften Exemplaren in den USA ein riesen Erfolg von Apple ist, wollen sich nun natürlich auch andere Hersteller am Talbet-Boom beteiligen und bringen eigene Tablets auf den Markt. Oft findet Google's Android bei diesen Tablets Verwendung. So kann man sich jetzt schon über zahlreiche Tablets von Meizu und weiteren unbekannten Herstellern freuen. Doch auch großnamige Unternehmen wie Samsung und Google besitzen großes Interesse, den Tabletmarkt aufzumischen und dem iPad Konkurrenz zu bieten. Nun will auch der internationale Technologiekonzern Toshiba in den Tabletmarkt einsteigen. Jeff Barney, seines Zeichens "General Manager of digital products" in den USA ließ gegenüber einer großen Nachrichtenagentur verlauten, dass Toshiba in Zukunft einige "Slates" präsentieren wird. Neben einer Tablet-Variante mit Windows wird es auch ein Tablet mit dem Betriebssystem Android geben, so Jeff Barney. Leider sind noch keine detailierten Angaben zum Android-Tablet bekannt. Lediglich die Displaygröße von 10 Zoll wurde genannt. Um das Tablet auch personalisieren und erweitern zu können, ist der Android Market mit all seinen Games und Apps natürlich auch mit dabei. Als Erscheinungstermin wurde Ende 2010 oder Anfang des Jahres 2011 genannt.


    toshiba-logo-thumb.jpg





    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:




    Quelle: Electronista
     
    Chris0504, 15.04.2010

Diese Seite empfehlen