1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Transformer aus den USA: Garantie?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von fabian, 24.05.2011.

  1. fabian, 24.05.2011 #1
    fabian

    fabian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Guten Tag alle zusammen,

    da das EEE in vielen Tests als das beste Honeycomb-Tablet bezeichnet wird und ohne Dock auch noch am billigsten ist :blink: will ich da sicherlich zuschlagen.

    Ich hab nun das Glück, ab kommender Woche in den USA (Massachusets) zu sein. Dort kostet die 32gig Version ohne Dock/3G (habe 3G per Tethering am Smartphone) 399$ + 25$ Steuern = 425$ = knapp über 300€ ?!

    Das wäre ja ein phänomenales Schnäppchen!
    Kann das stimmen? Und:
    Hat sich mal einer die Garantiekarten angesehen - gilt die Garantie weltweit? Ohne wär mir das Risiko zu groß....

    für 300€das top tablet wär einfach genial!
     
  2. DrummingDave, 24.05.2011 #2
    DrummingDave

    DrummingDave Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Also die einjährige Garantie gilt weltweit, das sollte nicht das Problem sein. Du musst dann halt auf das weitere Jahr Gewährleistung verzichte, dass du bei einem Kauf in Deutschland hättest.
    Aber wie kommst du auf 25$ Steuern? Musst du bei der Einfuhr nicht die ganz normale Mehrwertsteuer zahlen? Damit käme ich auf etwa 75$... Oder wird dann nur der Teil oberhalb der Einfuhrgrenze versteuert?

    Edit: Es ist aber doch die 16GB Version, die 399$ kostet, oder? Und mit der Verfügbarkeit siehts soweit ich das mitbekommen hab in den USA auch relativ schlecht aus. Drück dir aber die Daumen, dass du eins bekommst!
     
  3. fabian, 24.05.2011 #3
    fabian

    fabian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Theoretisch müsste man die bezahlen...praktisch wird man in 90% der Fälle nicht kontrolliert. Selbst wenn: Ich lass die ganze Verpackung, Rechnungen und alles in den USA und reise nur mit dem Pad im Handgepäck nach Deutschland ein. Dann sollte selbst bei ner Kontrolle nix passieren.

    Wo kein KLäger da kein Richter ;)

    ansonsten müsste ich 19% umsatzsteuer nachzahln, das stimmt.

    DIe 25$ sind die amerikanischen Mehrwertsteuern, die sind NIE in den PReisen drin. Das versteht hier nur keiner und beschwert sich dann immer dass da alles so billig ist..
     
  4. galaxyphone, 24.05.2011 #4
    galaxyphone

    galaxyphone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Du kannst du Packung ruhig mitnehmen ;)
     
  5. fabian, 24.05.2011 #5
    fabian

    fabian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Halbwissen.
    Zoll nicht, aber die Einfuhr-Umsatzseteuer (13,5%) muss man aber schon ab ca. 45€ nachzahlen. Wenn man's anmeldet.
     
  6. Hamst0r, 24.05.2011 #6
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Wenn man es anmeldet, muss man aber nicht. In meiner szene wird viel tabak aus usa importiert und da wird in 90 % der fälle auch nicht angemeldet. Dann ist es quasi ein glücksspiel, im schlimmsten fall hat man einen brief vom zoll in der post und muss die steuern ganz normal nachverzollen.

    Sent from my asus eee pad transformer using tapatalk
     
  7. fabian, 24.05.2011 #7
    fabian

    fabian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.09.2009
    so werde ich es auch handhaben.
    nich anmelden, wenn in den zoll kommt UND man pech hat (die es als neugerät erkennen), muss man die umsatzsteuer nachzahlen.
     
  8. galaxyphone, 24.05.2011 #8
    galaxyphone

    galaxyphone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Wiso sollten die ein Gerät, was man schon mehrmals benutzt und lose im Handgepäck hat als neu erkennen?
    Man kann doch sagen man hat es sich vorher in DE gekauft.
     
  9. TabAdmln, 24.05.2011 #9
    TabAdmln

    TabAdmln Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Soweit ich weiss muss man die ganz normalen Steuern *2 nachzahlen. Das ist die Strafe dabei. Sonst würde keiner irgendwas anmelden :D
     
  10. Nebumuk, 24.05.2011 #10
    Nebumuk

    Nebumuk Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Wie sollen die das beim Zoll denn erkennen ? Da müsste jedes Notebook ja kontrolliert werden.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. fabian, 25.05.2011 #11
    fabian

    fabian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Theoretisch können die eine Rechnung verlangen, wenn das Gerät relativ neu aussihet.
    Ich hoffe einfach mal auf mein Glück; einerseits auf den Zoll, andererseits da das Gerät fast überall ausverkauft ist...
     
  12. N23

    N23 Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Wenn der Zoll sieht das der Stecker vom Ladegerät US-Standard ist wird es eng ;)
    Aber du hast ja als Reisender eine Freigrenze von 430€ oder so - würde mich da vll. noch mal richtig informieren!

    Wegen Garantie, Asus gibt ein Jahr Weltweite-Garantie - auf das zweite Jahr Gewährleistung musst du aber verzichten!
    Was bei weitem nicht so schlimm ist wie es sich anhört, im Gewährleistungsfall schaffen es die Firmen sich fast immer zu drücken und nur bei wirklich gravierenden Mängeln die schon vorher "da" waren kann man was machen. Apple gibt z.B. generell nur ein Jahr Garantie auf alles und sonst nix (bzw. gegen richtig viel extra-Geld kannst auf 3 Jahre erweitern).
     
  13. fabian, 25.05.2011 #13
    fabian

    fabian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Wie sieht das Ladegerät denn aus (der Teil den man in die Steckdose steckt)? EIn normaler USB-Stecker nehm ich an?
    Dann pack ich mir eins von meinen zig usb-netzteilen für die steckdose mit deutschem stecker ein und tu das amerikanische weg ;) dann können die doch nix mehr sagen


    die informationen, die man per google findet, sind alle widersprüchlich; ob man unter 430 jetzt steuren zahlen muss (zoll definitiv nicht) weiß ich immer noch nicht...
     
  14. N23

    N23 Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Zoll online hilft :D

    Du brauchst das original Netzteil, ein normales lädt das TF nicht wirklich auf...
    Kannst es ja probieren - berichte dann ob es geklappt hat ;)
     
  15. DrummingDave, 25.05.2011 #15
    DrummingDave

    DrummingDave Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Übrigens werden in den USA jetzt anscheinend die Preise fürs Transformer angehoben. Obs an der knappen Verfügbarkeit liegt, oder ob Asus die Preispolitik geändert hat weiß ich nicht.
    Aber zumindest Target und Tigerdirect verkaufen die 16GB Version jetzt für 449$. Auch der günstigste Händler bei Amazon hat diesen Preis...
     
  16. fabian, 25.05.2011 #16
    fabian

    fabian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.09.2009
    hatte gestern bei best buy online nnoch eins für 399 im warenkorb; mittlerweile auch ausverkauft
    da werd ich gucken ob ich glück hab oder zui spät komme
     
  17. fabian, 25.05.2011 #17
    fabian

    fabian Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.09.2009
    och man, da informier ich mich die ganze zeit über den deutschen zoll und sehe grade das mein rückflug in paris zwischenlandet...seh ich das richtig, dass ich dann in paris zollabgefertigt werde und mich jetzt sogar mit französischem zoll auseinandersetzen muss?!
     
  18. Hamst0r, 25.05.2011 #18
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Sicherlich, denn von Frankreich nach Deutschland gibt es keinen Zoll, da EU.
     
  19. mr.stylo, 25.05.2011 #19
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
  20. N23

    N23 Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Mich haben sie auf dem Weg von Shanghai nach Deutschland in Amsterdam einfach durchgewunken und in Stuttgart dann auch nicht mehr kontrolliert - trotz zweier Schwerter und diversem Elektro-Spielzeug :D

    Die Zollkontrolle kommt ja immer beim Verlassen des internationalen Bereiches des Flughafens, also wenn du in Paris zwischenlandest und dort nur im Flughafen bleibt kommt die Rote/Grüne-Schleuse vom Zoll erst in Deutschland.
    Ich geb hier aber mal lieber keine Tipps und Hinweise zum Thema Zoll und Kontrollen ;)
     

Diese Seite empfehlen