1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

(TUT) HOW TO : Flashtool benutzen

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Sony Ericsson Xperia Pro" wurde erstellt von Dexxmor, 01.12.2011.

  1. Dexxmor, 01.12.2011 #1
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Ok als erstes Ladet ihr euch von Hier das flashtool runter. Ihr Installiert das Flashtool und ladet eine Firmware für das Pro runter. Die heruntergeladene Datei kommt in den Ordner (Festplatte auf der ihr das flashtool installiert habt[C bei mir])/Flashtool/ Firmwares, die Datei müsst ihr nicht entpacken solange sie im ftf Format ist.

    Als nächstes starten wir das Flashtool, wird eurer Handy erkannt? ja? gut, wenn nicht, dann installiert die Treiber nach (Pc Companion). Klickt jetzt auf den Blitz, es erscheint ein Fenster in dem ihr wählen könnt zwischen Flash und Fastboot Modus, wir wählen Flash Modus, es erscheint ein zweites Fenster in dem wir unser Pro auswählen (Mk16).

    Als nächstes werdet ihr aufgefordert euer Pro in den Flash Modus zu bringen, das machen wir so : Handy aus, zurücktaste gedrückt halten und USB Kabel einstecken= grüne LED leuchtet auf (euer Handy startet aber nicht). Daumen drücken und das Programm machen lassen. Alles dauert ca~ 5 Minuten, trennt währenddessen NICHT!!!!!!!!!!!!! euer Handy vom USB Kabel. Sobald da steht das ihr euer handy trennen könnt tut dies und startet es neu, der erste boot dauert etwas.

    In der neuen Version könnt ihr das Baseband separat flashen.

    Für nen Kernel Flash, bringt euer Handy in den Fastboot modus (blaue LED), klickt wieder auf den blitz und wählt Fastboot, dann select kernel to flash und wählt das zu flashende boot.img aus.

    77er Baseband
    xx42
    xx58er
    xx62er
    baseband xx64
    xx62er Stock kernel mit Root und CWM
    587 Firmware
    Für weitere Firmwares, schaut in meinen Download bereich (SIG)

    Ich lehne jeglich verantwortung für das bricken eures Pro's ab, was ihr macht, macht ihr auf eigene Gefahr.

    EDIT: SE empfiehlt das Flashtool HIER allen, die nen unlocked bootloader haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2013
    Hoot, Lenoid, NarzissOne und 7 andere haben sich bedankt.
  2. Lubomir, 03.12.2011 #2
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Das wird zu 90%tiger Wahrscheinlichkeit (ich habs selber bei einem bekannten mit ein X10 gesehen) auch völlig ohne jegliche solche Flashtools funktionieren und auch viel "Benutzerfreundlicher". Einfach die Sony Ericsson Update Software nutzen und das Handy wie in dieser Anleitung Schritt 1 - 4 durchführen (Handy mit gedrückter taste anschließen und "weiter, weiter, weiter, fertigstellen :D "):
    http://www.android-hilfe.de/sony-er...anleitung-cyanogenmod-auf-das-xperia-pro.html
     
  3. Dexxmor, 03.12.2011 #3
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Mag sein, aber ich musste den weg über das flashtool nehmen für CM7 da bei mir der befehl: fastboot flash boot boot.img ums verrecken nicht funzen wollte, mit dem flashtool kein problem (fastboot mode, select kernel to flash und dann das bootimage auswählen, NICHT hotbooten führt zu fehlern). Schon ausprobiert ob man mit SEUS auch bei CM7 wieder zurück zur stock ROM kommen kann? evtl mit dem notfallreparatur button. Ich finde das Flashtool dennoch nützlich.
     
  4. Lubomir, 03.12.2011 #4
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Wird mit SEUS auch funktionieren. Die originale SE Software Update zieht aber automatisch die passende Firmware mit deutsche Tastatur und man muss nur paar sehr bequeme klicks machen. Das mit fastboot wundert mich etwas. Hat bei mir auf anhieb einwandfrei funktioniert.
     
  5. Dexxmor, 03.12.2011 #5
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Es kam nur "waiting for device", hab natürlich gewartet aber es ging nicht, auch beim rausstecken und wieder im fastbootmode verbinden (war natürlich vorher auch im fastbootmode) ging nichts, nur " waiting for device".

    Sent from my awesome MK16i with CM 7.2
     
  6. Dexxmor, 05.12.2011 #6
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Laut HIER sollten wir das Flashtool benutzen solange wie wir einen unlocked bootloader haben und/oder eine customrom wie CM7 haben die nen unlocked bootloader voraussetzt(anscheinend wegen dem DRM Key der beim unlocken gelöscht wird). SEUS/Pc Companion wird uns anscheinen nicht mehr erkennen bzw es wird zum hardbrick kommen, das gleiche gilt für FOTA's. ausserdem ist mir aufgefallen das niemand im XDA forum SEUS nutzt solange er nen unlocked bootloader hat dort ist immer nur vom flashtool die rede nie von SEUS oder PC Companion.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2011
  7. Lubomir, 06.12.2011 #7
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Thx für die Info.
     
  8. Dexxmor, 06.12.2011 #8
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    gerne doch
     
  9. siyman, 01.04.2012 #9
    siyman

    siyman Android-Experte

    Beiträge:
    509
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    10.03.2011
    @Dexxmor

    Wie bekommst du die passende Firmware vom Wotanserver heruntergeladen. Ich sehe zwar eine Liste der vorhandenen Firmwares, jedoch keine Downloadlinks. Als registrierter Benutzer habe ich allerdings auch keine Credits, obwohl in der Anleitung steht, dass ich mindestens einen haben müsste.
     
  10. Lubomir, 01.04.2012 #10
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    benutze nicht das flashtool sondern nur das wotanclient 3.0 oder so software. Die anleitung oben ist so gar nicht funktionstuechtig
     
  11. Dexxmor, 02.04.2012 #11
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    xx58er rom hinzugefügt
     
  12. Dexxmor, 16.04.2012 #12
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Wotan kostet ab sofort etwas.

    Quelle: Wotan Server in no longer free - xda-developers
     
  13. xdodox, 16.04.2012 #13
    xdodox

    xdodox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2010
    das war zu erwarten. Ein solcher Service hat halt seinen Preis!
     
  14. Lubomir, 17.04.2012 #14
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Na toll, wie update ich jetzt mein Baseband mit "paar klicks" ohne großartig irgendwelche files von irgendwo zusammen zu suchen?
     
  15. Dexxmor, 17.04.2012 #15
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Naja ich Update schon den Anfangspost mit den den Firmwares und Basebands, aber ums herunterladen wirst du jetzt nicht mehr kommen. Ausser du zahlst 2 Euro für nen Flash.
     
  16. xdodox, 17.04.2012 #16
    xdodox

    xdodox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Und meistens sind doch auch alle benötigten Files dabei die man braucht um das ROM zu flashen.
     
  17. Lubomir, 17.04.2012 #17
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Ok, sagen wir mal morgen kommt ein update für die DEUTSCHE Geräte heraus. So wie das aktuelle 69er mit 66er Baseband. Wie kann ich bequem das 66er Baseband davon aufs Handy packen?
    Bei Wotan Server waren diese nach ca 1 Tag verfügbar.
     
  18. Dexxmor, 17.04.2012 #18
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Den 1 Tag Service werde ich nicht bieten können, das ist klar. Aber sobald es einer findet werde ich hier den Link hineinstellen. Zum Baseband flashen...Du steckst das Baseband in den Firmware Ordner des Flashtool's und flasht das ganze, einfacher gehts net.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012
  19. xdodox, 17.04.2012 #19
    xdodox

    xdodox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Und es ist bestimmt sofort auf der XDA seite verfügbar.
     
  20. Lubomir, 18.04.2012 #20
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Das 66er Baseband das nun seit ca 1 Monat verfügbar ist, ist doch auch nirgends downloadbar, oder?
     

Diese Seite empfehlen