1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Reindl, 20.03.2010 #1
    Reindl

    Reindl Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    man konnte doch in der 2.0.1 Version durch drücken von shift-alt-u und dann a,u,o die Umlaute eingeben leider klappt das jetzt mit der 2.1 nicht mehr. Gibt es da schon einen neuen Trick?
     
    Freeman1979 bedankt sich.
  2. Thurg, 20.03.2010 #2
    Thurg

    Thurg Erfahrener Benutzer

    Bei 2.1 soll doch angeblich eine automatische Korrektur erfolgen. Es sollte also reichen wenn du z.B. "Gruse" schreibst und dein Stein sollte es automatisch in "Grüße" korrigieren.
    Soweit habe ich das zu mindestens aus den ganzen Posts über 2.1 entnommen.
     
  3. gokpog, 20.03.2010 #3
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Ist mir auch schon aufgefallen, eine Lösung habe ich nicht gefunden. Aber da die Autokorrektur mit 2.1 geht, kannst du einfach den Vokal statt dem Umlaut schreiben. Bisher hat das Wörterbuch die Korrektur zuverlässig hinbekommen.
     
  4. Reindl, 20.03.2010 #4
    Reindl

    Reindl Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    leider bin ich kein Fan von Autokorrektur oder T9. Die alte Lösung gefiel mir besser.
     
  5. moqwai, 20.03.2010 #5
    moqwai

    moqwai Android-Hilfe.de Mitglied

    naja, lange den Umlaut drücken und auswählen geht ja immer noch
     
  6. gokpog, 20.03.2010 #6
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Ich bin eigentlich auch kein Fan von word prediction/Autokorrektur beim Tippen auf der Hardware Keyboard. Vielleicht geht der shortcut in der finalen Version für DACH wieder. Falls nicht, dann kann vielleicht jemand mit keymapping rumspielen und das wieder beheben. Ich habe auch noch nicht versucht die 2.0.1er key* Ordner wieder in /system/usr zu packen. Vielleicht reicht das ja schon?
     
  7. Freeman1979, 20.03.2010 #7
    Freeman1979

    Freeman1979 Neuer Benutzer

    Hatte mit dem 2.1er Rom das selbe Problem. Problem ist das Motorola-Softkeyboard das beeinflußt das Hardware-KB auch. Einfach ein anderes zB Swype installieren, das Motorola Keyboard deaktivieren, dann kannst auch wieder mit Shift-Alt-U die Umlaute und das SZ setzen :) Habs auch nur durch Probieren rausgefunden ;)

    Gruß Matze

     
    Reindl bedankt sich.

Diese Seite empfehlen