1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

UIDs inconsistent - Wipe nötig?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Dan_Prz, 30.12.2010.

  1. Dan_Prz, 30.12.2010 #1
    Dan_Prz

    Dan_Prz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Hallo liebe User,

    nachdem ich schon vor meinem Update auf Froyo mal einen Totalabsturz hatte (erst einige Widgets weg, dann alle) hatte ich ganz normal über Kies mein Froyo Update gezogen.

    Das Handy ist also völlig "unverbastelt". Kein root nix ohne kies versucht...

    Nachdem nun seit einiger Zeit wieder ständig irgendwelche Apps hängen und zum beenden zwingen kam jetzt plötzlich die folgende Meldung:

    UIDs inconsistent - UIDs on the system are inconsistent, you need to wipe your data partition or your device will be unstable.

    Was genau ist damit gemeint? Was muß ich tun? Alle Daten verloren? Wenn ja warum, hat das Telefon "ne Macke" -Garantiefall?

    Die Übersetzung allein hilft mir nicht weiter...
     
  2. greekfossil, 31.12.2010 #2
    greekfossil

    greekfossil Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.12.2009
    UID ist unter dem Betriebssystem Linux der Bezeichner für eine User ID. Diese wird unter anderem verwendet um intern zuordnen zu können mit welchen Berechtigungen der Benutzer den diese UID zugewiesen ist, ausgestattet wurde. Programme laufen immer im Kontext einer bestimmten UID um feststellen zu können wer hat wann dieses oder jenes auf dem System angestellt



    hab ich mal im netz für dich gefunden :winki:

    aber würde ein wipe machen das hilft immer
    mach aber eine sicherung vorher von deinen kontakten sms kalendereinträgen usw... :smile:

    welche froyo hast du den drauf ?
     
  3. Dan_Prz, 31.12.2010 #3
    Dan_Prz

    Dan_Prz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Hallo, also ich habe die von Kies bereitgestellte
    Firmware 2.2
    Basisbandversion I9000XXJPP
    Kernel 2.6.32.9 root@sep-35#1
    Build Froyo.XXJPO

    Wipe (denke mal Werksreset) habe ich gemacht, danach die schinmal gesicherten Apps (allerdings noch von vor dem Froyo-Update) von der SD-Karte neu installiert.

    Kontakte mittels Kies neu eingespielt und hoffe dass das nun reciht, oder fehlt was bzw. muß noch mehr gemacht werden um dies in Zukunft zu verhindern?

    Warum steht beim Kernel eigentlich root? Ist das jetzt gerootet?
    Ich habe das Telefon nicht gerootet (wüsste auch nicht wie) geht das automatisch?

    MfG
     
  4. frank_m, 31.12.2010 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das heißt, du hast ein Backup eingespielt? Und das über Versionsgrenzen hinweg? Das ist immer sehr gefährlich. Du solltest die Apps frisch aus dem Market installieren, aber kein Backup einspielen.
     
  5. Dan_Prz, 31.12.2010 #5
    Dan_Prz

    Dan_Prz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Ja, sa klingt sehr logisch, ist vermutlich ähnlich gelagert wie bei Windows da funktioniert so etwas auch nicht. Mal sehen ob ich die alle zusammenkriege.

    Ich frage mich noch immer wie es zu diesem Fehler kommen konnte, obwohl ich nichts an irgendwelchen Sys-Einstellungen gebastelt habe. Sehr wahrscheinlich ist dieser aber schon seit einiger Zeit aufgetreten und hat ihn nun erstmal angezeigt, da ich in letzter Zeit diverse Probleme mit allen Apps hatte. Teilweise starteten sie erst beim 3 oder 4.Versuch, meistens aber hingen sie sich auf.
     

Diese Seite empfehlen