1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

UOT Kitchen - Stock ROM?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Dodge, 19.06.2011.

  1. Dodge, 19.06.2011 #1
    Dodge

    Dodge Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,130
    Erhaltene Danke:
    445
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Tagchen, Forum!

    Ich halte mich eigenlich eher im Defy-Unterforum auf, doch nun bräuchte ich einige Infos für das SGS, welches einem guten Kumpel gehört.

    Durch die ODIN-Anleitung hat er einen 2.3er-ROM installieren können (XWJVB).

    Nun möchte er, genau wie ich, seine Statusleiste, Icons usw. Modifizieren. (UOT-Kitchen)

    Doch ich habe gelesen, dass die Bootanimationen aus dem Kitchen (Pacman :p) nur mit einem Custom-Kernel funktionieren.. ist das richtig?

    wird die Energieleiste oben auch erhalten bleiben, wenn ich dessen äußeres verändere?

    Wie könnte ich ein Offizielles ROM (bzw. nur modded-ROM, kein CM) dafür anpassen?

    die framework-res.apk und SystemUI.apk habe ich durch rootexplorer herauskopieren können. Die dateien liegen quasi auf dem Tisch.. doch wie geht es weiter?



    Danke!

    Gruß,
    Dodge
     
  2. DummDiver, 19.06.2011 #2
    DummDiver

    DummDiver Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Mit dem Custom-Kernel kann ich dir nicht viel weiter helfen, da ich momentan die Darky's Rom drauf habe und dort ein Custom-Kernel mit dabei war sozusagen.

    Was ich dir mit 1000%iger Sicherheit sagen kann ist, dass nur die Teile der Statusbar verändert werden, die du auch im UOT Kitchen auswählst.
    Ich z.B. habe mir vor ca 30min eine neue Statusbar zusammengestellt, bei der ich den Hintergrund, sowie die runtergeklappte Statusbar verändert habe.
    Habe keine anderen Icons oder Symbole ausgewählt und da blieb alles beim alten.
     
    Dodge bedankt sich.
  3. Dodge, 19.06.2011 #3
    Dodge

    Dodge Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,130
    Erhaltene Danke:
    445
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Also Statusleiste & Co. ist dann klar..

    doch wer kann mir was zu dem Kernel schönes mitteilen? ;)
     
  4. DummDiver, 19.06.2011 #4
    DummDiver

    DummDiver Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Ich habe nochmal bissl nachgeschaut, es sieht so aus, als ob du die bootanimation wirklich nur mit einem Custom-Kernel ändern kannst. Bei den ganzen Kernel Changelogs steht immer extra aufgeführt dabei : "enabled bootanimation" , von daher ....

    Die Frage ist jetzt natürlich, möchte dein Freund generell keinen neuen Kernel oder traut er sich nur nicht einen drüber zu bügeln?
    Mit den Anleitungen hier im Forum ist das ganze eigentlich kein Problem (sofern man die genau ließt und sich auch dran hält ^^ )
     
    Dodge bedankt sich.
  5. Dodge, 19.06.2011 #5
    Dodge

    Dodge Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,130
    Erhaltene Danke:
    445
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Er will eben ein System, welches quasi bugfrei ist.
    Also nix da mit Nightly-ROMs und Betas.

    Ich glaube, wir verzichten einfach auf die Bootanimation. :)

    Nochmals Danke, euch beiden ;)
     
  6. DummDiver, 19.06.2011 #6
    DummDiver

    DummDiver Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Kein Ding !

    Er soll sich mal im Darkys Forum die neue JVP Version von ficeto anschauen.
    Das ist die Stock Rom, mit ein paar Tweaks (u.a. auch die Möglichkeit DarkCore zu installieren). Laut Forum läuft die extrem schnell und stabil.
    Hier mal der Link (alles auf Englisch !) :
    [ODIN][CWM][BASE] Ficeto's JVP Base ROM | DarkyROM
     
    Dodge bedankt sich.

Diese Seite empfehlen