Update auf 4.0.4 mit root-Erhalt und ohne Wipe?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus" wurde erstellt von tuht, 31.03.2012.

  1. tuht, 31.03.2012 #1
    tuht

    tuht Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Hallo,
    ich habe mich jetzt durch die Threads über 4.0.4 gelesen, meine Frage wurde aber nicht beantwortet (oder ich habe etwas übersehen):

    Gibt es eine Möglichkeit sein Galaxy Nexus mit offenem Bootloader und root, ähnlich wie ein Stock Gerät, ohne Wipe und root-Verlust zu aktualisieren?

    Ich möchte eigentlich nur ein aktuelles Stock Rom mit root ohne Datenverlust erhalten. Ist das mit Rom Manager und CWMR o.ä. möglich?
     
  2. tho85, 31.03.2012 #2
    tho85

    tho85 Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2012
  3. cargo, 31.03.2012 #3
    cargo

    cargo Gast

    @tuht

    Wenn du ein StockROM mit Rootrechten aktuell installiert hast, dann kannst du eine meiner beiden Versionen ohne Wipe flashen.

    Gewünschte Version auf den internen Speicher kopieren, und per CustomRecovery ohne einen wipe flashen.

    Erstell dir vorher zur Sicherheit, ein NandBackup, wenn alles geklappt hat, kannst du das Backup wieder löschen.

    Zu 99,9% klappt es ohne Wipe, von gerootetem StockROM zum neuen 4.0.4er StockROM mit root.
     
  4. EnergyShox, 31.03.2012 #4
    EnergyShox

    EnergyShox Gast

    Stock zu Stock muss man nichts Wipen
     
  5. tuht, 01.04.2012 #5
    tuht

    tuht Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2012
    cargo, was ist der Unterschied zwischen den beiden Versionen?


    Danke, hat geklappt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2012
  6. PeeWurst, 02.04.2012 #6
    PeeWurst

    PeeWurst Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Nabend!

    So, habe nun auch mal 4.0.4 von Hand installiert und schreibe mal hier eben mal meine Erfahrungen...

    Zuerst habe ich die Root Exploit Methode gemacht, wie oben beschrieben, danach den Rom Manager installiert, darüber dann CWM installiert. Im Anschluss das ZIP Archiv ( Update von 4.0.2 auf 4.0.4) auf die SD Karte gepackt, über den ROM Manager ein Backup erstellt und anschließend das Update auch wieder über den Rom Manager installiert.

    Funktioniert alles einwandfrei.
    Wollte vorher das ZIP Archiv auch einfach vom Hauptordner der SD Karte nach /cache mit Astro verschieben, und dann im original recovery installieren, aber hatte laut Astro nicht genügend Rechte.

    Jetzt vllt. noch ne kurze Frage: Hab ich jetzt nach dem Update immernoch CWM drauf? Also laut Rom Manager ja, aber ich komme nur in das Originale Recovery Menü.
    Ich kenn das noch von meinem Deisre, da gabs dann im Original Recovery nen extra Punkt für CWM, dens hier nicht mehr zu geben schein. Oder muss ich beim Nexus ne andere Kombination ( VOL+ / - + Power ) drücken um da seperat rein zu kommen?
    Sry für die Frage, aber ich hab da mit dem Nexus noch nicht so wirklich viele Erfahrungen gemacht, hab das erst seit ca. 3 Wochen und mich da noch nicht so wirklich schlau gemacht....

    ##Edit: ganz vergessen: Habe nix gewiped und alle Apps wie auch die Daten funktionieren, bzw. sind weiterhin vorhanden.


    mfg
    Patrick
     

Diese Seite empfehlen