1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. sammlerjaeger, 23.01.2009 #1
    sammlerjaeger

    sammlerjaeger Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich will mir ein G1 in USA holen, was ist anders als das deutsche Gerät?

    Was ich mir denken kann:
    - Tastatur: wie mache ich es mit den Umlauten?
    - deutsche Sprache: geht das über ein Update?


    Gruß
    Sammlerjaeger
     
  2. Matzi, 24.01.2009 #2
    Matzi

    Matzi Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    ich habe ein US-Gerät und bisher nicht herausgefunden ob und wenn ja wie man die Sprache ändern kann. Das wird sich vll ändern sobald das G1 in Deutschland erschienen ist.

    Umlaute sind auch auf dem US-Gerät möglich.
     
    recando2000 bedankt sich.
  3. sixi, 24.01.2009 #3
    sixi

    sixi Erfahrener Benutzer

    In der theorie, wenn es denn mehrere Sprachen gäbe, geht das wohl. Über Anycut (gibts im Market) "Activity -> Locale (das erste, wenn es mehrere gibt)" kann man bei mir "English (United States)" auswählen.
    Ansonsten spielt mal halt die deutsche firmware/androidversion drauf?!
     
  4. friedger, 24.01.2009 #4
    friedger

    friedger Erfahrener Benutzer

    Wenn man Android SDK auf einem PC installiert hat, kann man die Locale einstellen, auch wenn dann die OS Meldungen/Texte nicht in der Sprache verfügbar sind, wird aber die neue Locale verwendet, wo möglich. Zumindest soll das so im Emulator gehen. Wenn man root-Rechte hat müsste es auch im G1 gehen (Kann das jemand bestätigen?)

    adb shell "echo de-DE > /data/locale; stop; sleep 5; start"
     
  5. Unu$ual, 24.03.2009 #5
    Unu$ual

    Unu$ual Android-Hilfe.de Mitglied

    guck auch hier

    Ami Gerät funzt nicht en GB
     

Diese Seite empfehlen