1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB-Treiber?

Dieses Thema im Forum "Vodafone 858 Forum" wurde erstellt von kaaskop, 02.03.2012.

  1. kaaskop, 02.03.2012 #1
    kaaskop

    kaaskop Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2012
    Hallo,

    ich habe mir heute ein Vodafone 858 gekauft und möchte es ausschließlich nutzen um damit ein bisschen Android-App-Entwicklung zu betreiben.

    Nun stellt sich mir die Frage, wie bekomm ich die Apps aus der Eclipse auf das Phone - mit dem Emulator ist es ja ganz einfach. Und eigentlich sollte es mit einem "realen" Telefon genau so gehen. Ich hab mal gehört, man steckt das Telefon an, und dann kann man in der Eclipse sein Telefon als "Target" wählen.

    Leider geht das bei mir (noch) nicht.

    Was fehlt? Benötige ich irgend einen USB-Treiber damit das Telefon erkannt wird (Debugging auf dem Phone ist eingeschalten).

    Danke schon mal im voraus! :smile:
     
  2. segler11, 02.03.2012 #2
    segler11

    segler11 Gast

    Naja glaubst du nicht das du erst mal Grundsätzliches lernen solltest ? Vielleicht auch ein wenig linux?

    Ja du brauchst ADB Treiber auch (Brücken Treiber) genannt.

    Wird dich aber auch nicht weiter bringen solange du keine ROOT Rechte auf deinem Android Gerät hast !

    lg
     
  3. Cedarmine, 02.03.2012 #3
    Cedarmine

    Cedarmine Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Phone:
    Vodafone 858
    Downloads - Huawei Device Co., Ltd..

    Hier auf den Karteikartenreiter Software gehen und da ists gleich
    der erste Eintrag.

    Cedarmine
     
  4. kaaskop, 02.03.2012 #4
    kaaskop

    kaaskop Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2012
    Danke, den Link habe ich vor ca. 15 Minuten auch entdeckt, heruntergeladen, installiert und nun geht es.:smile:

    "Grundsätzliches" bedeutet in meinen Augen übrigens:

    • auf gestellte Fragen zu antworten oder still zu sein
    • vor Satzzeichen keine Leerzeichen zu machen

    Man braucht weder ROOT-Rechte noch Linux-Erfahrung um Applikationen für Android entwickeln zu wollen. Da sind JAVA-Kenntnisse hilfreicher - und die kann ich in ausreichend großer Zahl vorweisen.

    Danke und allen noch einen schönen Abend!
     
  5. segler11, 02.03.2012 #5
    segler11

    segler11 Gast

    Naja, Java-Kentnisse hatte ich vorraus gesetzt. Aber bitte wünsche Dir gutes gelingen.

    Wenn jemand es nicht schafft sein Android mit dem PC zu verbinden, meint Linux Kenntnisse wären nicht nötig, da bilde ich mir meine Meinung!
     

Diese Seite empfehlen