1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Verschlusskappe sitzt nicht

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Infinityf41, 04.04.2011.

  1. Infinityf41, 04.04.2011 #1
    Infinityf41

    Infinityf41 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Hi,

    Ich meine das wurde schonmal diskutiert, ich hatte sogar mal ein Bild von meiner Kappe gepostet... Allerdings finde ich den Beitrag nicht mehr.


    Undzwar folgendes, mein USB Deckel sitzt überhaupt nicht gut. Bei jeder Berührung geht sie schon auf. Ausserrdem ist sie "wellig".

    Das Material ist ein relativ zäher Kunstoff, also kein gummi so wie oben die Kappe für den 3.5" Stecker..

    Mein Handy war letzte Woche bei Dat Repair und ich hatte drum gebeten das auch mit zu machen, allerdings wurde das anscheinend komplett ignoriert...

    Wer hat das Problem noch und hat jemand was dagegen getan ?

    Mein erstes Defy hatte meiner Meinung nach eine Gummi Kappe
    (Das Handy wurde allerdings ausgetausht wegen Hörerlautsprecher)

    Also, hat jemand was dagegen getan ? Das Stört mich schon sehr...

    Mfg
     
  2. TommyRoeff, 04.04.2011 #2
    TommyRoeff

    TommyRoeff Gast

    Ich denke mal das ist wirklich eine Schwachstelle. Früher oder später werden da wohl einige Probleme mit bekommen.
    Allerdings das die Kappe aus Kunststoff ist , ist normal.
    Die USB Buchse ist dafür aus Gummi(innen).

    Wirklich eine Hilfe war das jetzt leider nicht für dich...

    Gruß
     
  3. metlet2, 04.04.2011 #3
    metlet2

    metlet2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    05.03.2011
    ist dann das Defy ohne die Abdeckung so halbwegs dicht , das wäre zb. bei der verwendung am Motorrad wichtig , abgesehen von den anderen Nachteilen zb. wie ablesbarkeit im Freien

    Gruss Franz
     
  4. TommyRoeff, 04.04.2011 #4
    TommyRoeff

    TommyRoeff Gast

    Nein ohne die Kunststoff Kappe kann natürlich Wasser (Regen) eindringen.

    Gruß
     
  5. navirider, 04.04.2011 #5
    navirider

    navirider Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Das Problem mit der Dichtheit der Verschlußkappe entsteht immer dann, wenn Du diese falsch behandelst hast. Einmal etwas geknickt und sie ist irreversibel verformt und schließt dann nicht mehr richtig.
    Das passiert vor allem dann, wenn man sie in geöffnetem Zustand aus der hochgelobten Otter zieht. Dann verhakt sich das und schon ist es passiert. Eine Kappe aus Gummi wäre zweifelsfrei besser.
    Versuchs mal ganz vorsichtig mit etwas Silikonöl.

    Gruß Navirider
     

Diese Seite empfehlen