VegaComb 3.2 - noch einer, der verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von drenidor, 18.11.2011.

  1. drenidor, 18.11.2011 #1
    drenidor

    drenidor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Also. Normal probier ich solange, bis es klappt, aber ich hab langsam keine nerven mehr.

    Auch die Threads (nicht alles, aber wirklich viel) hab ich mir schon durchgelesen, ohne Erfolg.
    Das Problem ist ja auch, jeder macht doch irgendwie was anderes, und die Kombinationen sind so unglaublich viele..

    Daher möchte ich euch kurz mein Problem schildern, und hoffe, ihr könnt mir jetzt helfen.

    Ich bin nicht komplett neu auf dem Gebiet. Hab ein Motorola Backflip und LG GW620 schon geflasht, aber hab gemerkt, für ein Hannspad brauch man doch noch wesentlich mehr Wissen, was mir einfach fehlt.

    Was bisher war:
    Bisher war ich mit FB 8 zufrieden, allerdings wollte ich mal die HW Unterstützung testen.
    Da ich ja eh schon SODs gewohnt bin, sollte mich das bei VegaComb nicht stören.
    Daher, Ausgang war FB 8, CW-Recovery 2.5.1.1
    Hab das 1653er Hansi

    Was ich bisher getan habe:

    Ich habe jetzt in dieser Reihenfolge alles geflasht:

    -hpad_3_2_ALPHA_TEST
    -xx-HC32_BETA_boot_Update
    -honeyice_based_b1
    -honeyIce120dpi_fix
    -zzImage_58-Newclocks

    1. Versuch:
    wipe cache partition, wipe data/factory reset, wipe dalvik cache
    alpha isntalliert, reboot - funktioniert.
    dann (weiß nichtmehr genau ob beta update drauf oder nicht) komischerweise Passwortabfrage nach dem Bootscreen.

    2. Versuch
    wipe cache partition, wipe data/factory reset, wipe dalvik cache
    alle 5 Dateien nacheinander direkt geflasht, reboot, dann lande ich nurnoch im recovery :/

    3. Versuch
    wipe cache partition, wipe data/factory reset, wipe dalvik cache
    alpha installiert, reboot, wieder automatisch recovery

    Nun stehe ich hier.
    Ich weiß leider nicht, inwiefern die reboots zwischen den einzelnen flash-zips eine rolle spielen (damals beim backflip haben sie wohl eine rolle gespielt), auch weiss ich nicht, welche wipes genau gemacht werden müssen.

    mit der partitionsgröße hab ich das so verstanden, dass man normal 200MB hat (hab leider nicht in titanium backup nachgeschaut), jedoch wenn man eine größere rom installiert (wie im nvflash backup-thread beschrieben) die partition vergrößert wird, und man das nicht mehr manuell machen muss.


    Ich hoffe, ihr habt alle Infos die ihr braucht und seid mir nicht böse, dass ich mich einfach nicht mehr durch Threads kämpfen will, um viele Lösungswege auszuprobieren, wenn es doch einen da draußen gibt, der mit Sicherheit einen möglichen Lösungsweg weiß.

    Danke schonmal!

    drenidor
     
  2. mikaole, 19.11.2011 #2
    mikaole

    mikaole Gast

    Also, erst einmal solltest du vorher das Backup von Fards über NVFlash recovern.

    Dann solltest Du, nachdem du CWM erneut über apply internal update geflashed hast im Recovery die Dateien hintereinander flashen.
    Ich habe hier auch noch update 53, 54, und 55. Weiß aber nicht genau ob das etwas bringt.

    Vielleicht bringt es auch etwas mal nicht die verteufelten wipes zu machen, sondern im Recovery unter mounts and storage die Format Data, System, cash zu machen. Vorsicht: Nicht format sdcard!!!!!

    Kannst auch einfach erst einmal versuchen aus dem Bootloop raus zu kommen mit:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...otloop-tablet-bootet-immer-das-cwm-menue.html

    Wenn das alles nix bringt noch einmal melden
     
  3. drenidor, 19.11.2011 #3
    drenidor

    drenidor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Wir kommen der Sache aufjedenfall näher!

    Folgende Schritte hab ich unternommen:

    Boot-Loop mithilfe der CWM+Root und Bootloop_fix beseitigt.
    Danach nochmal alles gewipet und alle 5 zips geflasht.

    Dann hatte ich erst ein bootscreenfreeze. Okay, nochmal alles gewipet, nur die alpha und das beta_update installiert und rebootet. ging auch, jedoch bin ich jetzt wieder bei "Enter your password" :/

    Die anderen 3 Dateien nochmal drüber geflasht, mit je einem reboot dazwischen, aber immernoch Passwort abfrage.

    Laut diesem Thread:
    android 3.2 (vegacomb based) SNAPSHOT - SlateDroid.com
    muss der Flashvorgang wohl über eine SD-Karte gemacht werden,lese ich das richtig?

    Nunja, das tu ich schon immer, da bei mir der USB-Mode nicht funktioniert. Mein PC will dann immer die SD-Karte vorher formatieren. Selbst wenn ich zustimme, sagt er dann, es ist keine SD-Karte vorhanden. Deswegen flashe ich alles über die SD-Karte.

    Nunja, wollte mich eigentlich erstmal bedanken, da ich schonmal aus dem bootloop raus bin. ;)
    Werde morgen aber noch weiterprobieren, vielen dank schonmal!
     
  4. muhviehstarr, 19.11.2011 #4
    muhviehstarr

    muhviehstarr Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    03.10.2011
    in der alpha und keine ahnung wieviele updates lang brauchte man eine SD im SLot ansonsten wurd dieses Passwort verlangt.

    Sicher das die Beta richtig geflashed wurde? Ansich sollte dann kein PW abgefragt werden.


    Ansonsten, wenn SD vorhanden.. pack mal eine rein
     
  5. gion, 19.11.2011 #5
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Ich kann nur empfehlen: alpha flashen + alle updates bis 21. Keine sods, kein rumgefrickel sondern ein gutes rom was läuft ;-) (g sensor + buttons ausgenommen)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. drenidor, 28.11.2011 #6
    drenidor

    drenidor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Soooo.

    Hab mich dieses Wochenende mal wieder dranbegeben.

    Habe gemerkt, das Problem mit dem Passwort besteht weiterhin. Flashe also nur die Alpha, schon Passwortabfrage. Egal ob ich noch Updates drüberspiele, die Abfrage bleibt.

    Im Recovery ist es ja möglich mount sdcard und mount sdcard-EXT einzustellen. Was genau hat es denn damit auf sich? Und hängt es vielleicht auch mit den anderen "mounts" zusammen (data, system, etc)? Hab in nem anderen Forum gelesen, dass die Passwortabfrage mit der microSD zusammenhängt.

    Hab jedoch schon erfolglos mit SD von SD geflasht, mit SD von internSD, ohne SD von internSD.
     
  7. gion, 28.11.2011 #7
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Hast du die Alpha und sofort bis Update 21 geflasht? Oder zwischendurch hoch gebootet? Normal sollte es funktionieren, wenn du alles sofort machst;-)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. drenidor, 28.11.2011 #8
    drenidor

    drenidor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Nach der Alpha erst reboot. Also dann pack ich mal die Alpha und danach direkt die Updates bis 21 drauf, mal schauen was mein Hansi dann sagt.
     
  9. drenidor, 29.11.2011 #9
    drenidor

    drenidor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Okay, neues Problem.

    Jetz will mein Hansi nichtmehr die SD-EXT mounten, kann im CWRM nicht mehr auf meine microSD zugreifen, nur noch interne SD. Hab mal versuchst ICS zu installieren, bleibt beim Hannspree Bootlogo hängen.

    Hat jemand gerade den Link für die Updates 1-x von VegaComb bereitstehen? würde ja gerne mal schauen ob das wenigstens klappt. Muss ich dazu eig. eine bestimmte Kernel verwenden oder bleibt sich das gleich?

    /edit: Hab alte auf gut Glück ne update.zip eingespielt, die ich noch irgendwo gefunden hab. Jetzt läuft zumindest schonmal wieder Flashback 7.2. Glücklich bin ich damit aber immer noch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2011
  10. 4dro1d, 30.11.2011 #10
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Leg dir doch einfach die zip datei auf den internen Speicher ?!
     
  11. drenidor, 30.11.2011 #11
    drenidor

    drenidor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Hab ich ja gemacht, nur find ichs komisch dass meine microSD nicht mehr erkannt wird, hat ja vorher geklappt. Und eben fehlen mir für VegaComb jetz die Updates, find sie nicht mehr in den Threads. :/
     
  12. mikaole, 30.11.2011 #12
    mikaole

    mikaole Gast

  13. drenidor, 30.11.2011 #13
    drenidor

    drenidor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Vielen Daaank! :)

    Tab läuft seitdem übrigens wieder fit. ICS gerade testweise drauf, Vegacomb kommt morgen. sollten dann Probleme auftreten, meld ich mich.
     

Diese Seite empfehlen