1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verarbeitung/Service

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von Z3777, 28.12.2011.

  1. Z3777, 28.12.2011 #1
    Z3777

    Z3777 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Ich hatte mir im Oktober aus Österreich ein Tab (64 GB UMTS) bestellt. Nun stelle ich fest, dass die Verkleidung an der rechten oberen Ecke (im Querformat) nicht richtig sitzt. Wenn ich drauf drücke, knackt es. Danach drückt sich die Verkleidung wieder millimeterweise nicht passgerecht zurück.
    Haben auch andere 10.1-User dieses Problem?

    Nun hat Samsung DE mit diesem Tab wegen des Verkaufsverbots nichts zutun.
    Hat jemand Erfahrung, wie Samsung DE damit umgeht, oder kann ich mich nur an den Verkäufer in Österreich halten?
     
  2. werners, 18.02.2012 #2
    werners

    werners Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Hallo!

    Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem nagelneuen Galaxy Tab 8.9. Die untere rechte Ecke istlässt sich leicht eindrüken und wenn man das macht knarzt es. Ich Frage mich nun ob dadurch die Halbarkeit eingeschränkt ist? Denkt ihr das wäre ein Garantiefall oder mache ich mich lächerlich...?

    Gruß und danke für die Hilfe
     
  3. hmm...egal, 19.02.2012 #3
    hmm...egal

    hmm...egal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,423
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    iPad mini 4 / Tab S2 9.7
    Bei mir sieht die Verarbeitungperfekt aus.
     
  4. werners, 19.02.2012 #4
    werners

    werners Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Ja ansonsten ists bei mir auch super, eben nur die ecke die sich eindrücken lässt. es ist auch nicht viel...aber es stört mich und ich hab angst vor zukünftigen Problemen. Die Frage ist jedoch ob man sowas als Mangel im Sinne der Garantie geltend machen kann.

    Gruß
    Florian
     
  5. Symm, 22.02.2012 #5
    Symm

    Symm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    163
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Also ich "hatte" das selbe Problem. Nach ca. 1 Monat knackte eine Ecke leicht. Komischweise ging das nur ca. 1 Woche. Jetzt sitzt der Display wieder Bombenfest.
    Vielleicht liegt es ja daran (aber das Rate ich keinem von euch :thumbup: ) das mit das Tab aus ca. 1 Meter runtergefallen ist. Zwar in einem Case..hat aber trotzdem ganz schön bääämm gemacht. Aber seit dem knackt es nicht mehr und wackelt auch nicht.
     
  6. Z3777, 22.02.2012 #6
    Z3777

    Z3777 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Also meine Service-Rallye mit Samsung ist vorbei. Die eindrückbare Ecke war ziemlich problemlos ein Defekt, weil Ersatzteile bestellt werden mussten, um das zu beheben - d.h. ein Bauteil, das die Verkleidung an der Ecke hielt, war defekt.

    Am Ende kam es bei mir allerdings zum Austausch durch den Händler. Samsung Deutschland (und dieser Servicepartner für Galaxy Tabs in Kleinmachnow) hatte mich ziemlich abblitzen lassen. Der Typ von der Samsung-Hotline meinte, ein Austauschgerät gäbe es sowieso nie, aber ich könne ja auch das Tablet von jemand anderem reparieren lassen, wenn mir die Reparatur bei Samsung zu lange dauern würde (es musste ein Ersatzteil bestellt werden, das nicht lieferbar war). An jedem 2. Satzende sagte er unverschämt "basta".

    Als ich meinte, dass ich etwas irritiert sei, eine solche Empfehlung vom Hersteller zu bekommen, dessen Garantieverpflichtung damit erlischt, hieß es auch nur "na und, basta".

    Selbst mein Händler aus Österreich hatte dann versucht, mit Samsung Deutschland zu sprechen und war entsetzt, wie man bei Samsung in Deutschland mit Kunden/Händlern umgeht - erreicht hat er nämlich original gar nix.

    Am Ende ist die Zeche an dem Händler aus Österreich hängen geblieben, der mir ein neues Austauschgerät gesendet hatte, das perfekt verarbeitet ist. Er ist dann wohl wiederum auf Samsung Österreich zugegangen, die ihm geholfen haben.

    Falls Dich die Ecke stört (ich weiß, wie nervig es ist, wenn man das erstmal festgetstellt hat), kannst Du Dich auf einen mit hoher Wahrscheinlichkeit unmöglichen Service von Samsung einstellen. Vielleicht hast Du aber auch einfach mehr Glück, als ich.

    Im Ergebnis war bei mir die Verkleidung bzw. deren Befestigung defekt (bei Dir dürfte es ähnlich sein). Ob sich das über die Zeit verschlechtert, kann ich (glücklicherweise) nicht sagen.

    Ob es Dir den möglichen Aufriss mit Samsung und/oder Deinem Verkäufer wert ist, musst Du für Dich entscheiden. Mir jedenfalls waren die gezahlten EUR 800 einfach zu viel, um so eine dilettantische Verarbeitungsqualität hinzunehmen.
     
    bartlinux bedankt sich.
  7. schirde, 22.02.2012 #7
    schirde

    schirde Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Bei meinem 10.1n hat das glas an den oberen beiden ecken auch ein wenig spiel. Zuerst wars nur die linke ecke,jetzt ist auch die rechte ecke betroffen. Es knarzt zwar nichts, aber es nervt wenn man weiß, dass das glas eigentlich bombenfest siten sollte. Bin auch am überlegen ob ich es reklamiere. Das tab ist noch nicht mal 4 wochen alt. Habs bei amazon gekauft. Werde mich mal an den kundenservice wenden.vll bekomm ichs getauscht.
     
  8. DonDerDonDon, 22.02.2012 #8
    DonDerDonDon

    DonDerDonDon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Phone:
    Acer Liquid E2 Duo
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Meines (10. 1n) hat nun auch das Problem mit den "lockeren" Ecken links und rechts oben. Fiel mir heute auf, war am Anfang vor nun drei Monaten auch bombenfest. Für das Geld habe ich mir auch eine bessere Verarbeitung erwartet. Kannst du Bescheid geben, ob Amazon das als Mangel aufgefasst hat?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. schirde, 23.02.2012 #9
    schirde

    schirde Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Also, ich habe gestern Abend reklamiert. Da ich noch in der 30 tägigen Rückgabefrist reklamiert habe bekomm ich ein Austauschgerät. Das ganze lief ohne wenn und aber und war innerhalb von 10 Minuten geklärt. Morgen soll das neue Gerät schon ankommen.
    Wie Amazon die Sache handhabt wenn die 30 Tage Frist abgelaufen ist, weiß ich also nicht.
    Trotzdem ein dickes Lob an Amazon. Die warten nicht einmal die Retoure des defekten Gerätes ab, sondern versenden schnellstmöglich Ersatz. Schon sehr stark das ganze!
     
  10. chrisjewel, 22.05.2012 #10
    chrisjewel

    chrisjewel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.05.2011
    Moin Zusammen,

    habe ein ähnliches Problem. Die Linke Ecke vom Display löst sich eitwas aus dem Rahmen. Einfach nur ein Schönheitsfehler, jedoch erwarte ich wie ihr alle eine perfekte Verarbeitung. Habe eben mit Samsung Deutschland telefoniert und mir wird demnächst eine Mail mit der Handhabung der Einsendung des Tabs zugesandt.
    Jedoch habe ich noch keine Erfahrung mit dem Samsung Service (mein erstes Samsung Gerät). Zudem habe ich gehört dass man ein Gerät in jedem beliebigen Handyshop abgeben kann und es vom Techniker vor Ort repariert wird. Die Reparaturkosten werden einfach an Samsung weitergeleitet. Stimmt das?

    Danke vorab.
     
  11. Z3777, 22.05.2012 #11
    Z3777

    Z3777 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Dass man das Gerät bei jedem abgeben kann, stimmt meines Erachtens nicht. Das Galaxy Tab wird nur von einem Spezialisten in Potsdam repariert. Alle Händler nehmen die Geräte zwear entgegen, schicken Sie dann aber nach Potsdam. Ich hatte mein Gerät daher direkt dort abgegeben, weil ich in Berlin wohne. Probleme gibt es meines Erachtens auch nicht, wenn man im Rahmen der Gewährleistung ein Gerät einem Verkäufer zuruckgibt, solange der, wie Amazon, ausreichend kulant ist bzw. die gesetzlichen Rechte von Verbrauchern kennt umsetzt. Sobald sich ein Verkäufer aber sperrt und Samsung zu einer Reparatur hinzuzieht, geht der Albtraum los. Samsoung gibt, soweit ich sie kennen gelernt habe, einen Dreck auf Kundenzufriedenheit. Diese Firma aus Potsdam ziehtt einfach blind mit und versteckt sich dann hinter Samsung, wenn es Beschwerden gibt. Das dürfte auch gleichzeitig der Grund sein, warum diese Firma in Potsdam Aufträge von Samsung bekommt. Ich persönlich bin von Samsung komplett geheilt und kaufe nur noch Geräte von Mitbewerbern, statt S3 habe ich mir zum Beispiel jetzt ein HTC One X. So läuft das halt mittelfristig, wenn man einen Dreck auf Kundenzufriedenheit gibt.

    Gesendet von meinem GT-P7500 mit Tapatalk 2
     
    Socom und chrisjewel haben sich bedankt.
  12. chrisjewel, 23.05.2012 #12
    chrisjewel

    chrisjewel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.05.2011
    Mein 10.1N habe ich von o2 erhalten. Die haben mich an der Hotline auch gleich an Samsung verwiesen. Also kommen ich denke ich mal nicht rum...in Sachen Smartphone bin ich eh seit Jahren HTC Liebhaber.
    Wie lautet die Adresse vom Reparaturservice in Potsdam (komme auch aus Berlin)?
     
  13. Z3777, 23.05.2012 #13
    Z3777

    Z3777 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Hi, ich bin begeistert vom HTC One X. Optimierungspotenzial gibt es natürlich immer. Sowohl Technik als auch Design sind klasse. Das Galaxy S3 ist dagegen ein hässlicher, wie immer bei Samsung billig verarbeiteter Klotz, der nur aufs iPhone und technische Werte schielt, die niemand wirklich braucht.

    Das hier ist hier die Adresse des Samsung-Partners fürs Tab:
    Samsung Mobile Reparatur-Zentrum
    Bitronic Service Line GmbH

    Heinrich-Hertz-Straße 3c
    14532 Kleinmachnow

    samsung-service.klm@bitronic.de
    0180 5 73 30 99

    Viel Glück - vielleich läuft es bei Dir ja besser!
     
    chrisjewel bedankt sich.
  14. woll-e86, 24.05.2012 #14
    woll-e86

    woll-e86 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    07.04.2011
    moin moin....

    ich dachte ich berichte mal von meiner erfahrung mit bitronic..

    also ich hatte auch die probleme mit dem gehäuse...bei mir saß die ecke links unten und der bereich links neben sim-karten slot nicht richtig fest....also bei der samsung hotline angerufen....hab dann gleich ne email mit genauer anweisung zum verschicken bekommen...da gleich der erste kritikpunkt....es gab kein post-etikett sodass man das paket selber bezahlen muss...da hab ich bei anderen herstellern schin bessere erfahrungen gemacht...da wurde mir eine transportbox nach hause gebracht, dann das verpackte gerät abgeholt und auch wieder zurückgebracht....diesesmal durfte ich mir erstmal gedanken machen wie ich das tab ordentlich verpacke...
    nachdem ich das tab verpackt hatte gings auchbgleich zur post...an einen dienstag....

    geschlagene 2 wochen später kam es wieder zurück....die freude war groß....dann hab ich erstmal den reparaturbericht gelesen:"der angegebene fehler wurde gefunden. eine reparatur wurde durchgeführt. der fehler wurde im rahmen der herstellergarantie behoben. es wurde ein mechanisches bauteil erneuert."

    so weit so gut....dann hab ich mir das tab natürlich genau angeguckt....die fehler waren wirklich behoben...zumindest an den beiden stellen...jetzt saß aber die untere rechte ecke nicht richtig...ich also wieder bei samsung angerufen...die meinten dann dass ich es nochmal einschicken...was auch sonst....also wieder eingepackt dann ab zur post und nochmal versand bezahlt...war ein mittwoch (2.5)

    bis zum 16.5 gab es keinen eintrag bei ihrem tollen "track and trace" service...hatte zwischenzeitlich mehrmals angerufen und nachgefragt wann mein tab denn endlich mal repariert wird...bekam immer die aussage sie hätten viel zu tun und man kann nicht genau sagen wann es zum techniker geht.
    dann am 16.5 der eintrag "gerät eingegangen". und 18.5 schon der nächste eintrag "gerät ausgeliefert"

    und einen tag später hat der postmann schin geklingelt...reparaturbericht diesesmal..."der angegebene fehler konnte nicht nachvollzogen werden"...die haben mir also mein tab genau so zurückgeschickt, wie ich es hingeschickt habe...und sich dafür über 2wochen zeit gelassen...

    ich hatte so n hals...wieder bei samsung angerufen...die frau sagte mir da es samstag ist kann sie gerade nix machen aber spätestens montag ruft man mich zurück...geasgt, getan...montag klingelte das telefon...mir wurde angeboten das tablet nochmal einzuschicken...diesesmal aber zu einem anderen servicepartner....soll den versand aber wieder selber bezahlen...

    und das ist auch noch der stand heute....habe es noch nicht eingeschickt und weiß auch noch nicht ob ich es nochmal mache...dann muss ich wieder 2 wochen auf mein tab verzichten, versand bezahlen und weiß nicht ob es danach auch wirklich in ordnung ist...


    vielleicht konnte ich ja jemanden bei seiner entscheidung helfen.....

    lg
     
  15. Socom, 25.05.2012 #15
    Socom

    Socom Android-Experte

    Beiträge:
    846
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
  16. Aima, 26.05.2012 #16
    Aima

    Aima Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Hat denn schon jemand sein Tab zu W-Support geschickt? Die sollen ja beim S2 zumindest ziemlich gut und schnell sein. Ich habe nämlich nun auch eine lockere Ecke und überlege, ob ich es einschicke. Immerhin ist es nur eine lockere Ecke ;)
     
    das.armin bedankt sich.
  17. Datenwolf, 26.05.2012 #17
    Datenwolf

    Datenwolf Android-Experte

    Beiträge:
    723
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Warum schickt ihr das Gerät denn alle direkt an Samsung?
    Da muss sich doch der Händler drum kümmern!
    Oder wie ist das?
    Ich habe mal gelesen, daß Samsung geschrieben hat, die Garantieabwicklung ist nur in dem Land möglich wo das Gerät erworben wurde. Was ja auch nicht für Service spricht.
     
  18. Socom, 26.05.2012 #18
    Socom

    Socom Android-Experte

    Beiträge:
    846
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Also ich habe meines damals bei O2 gekauft und die haben mich direkt an Samsung verwiesen...

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  19. Tugi, 27.05.2012 #19
    Tugi

    Tugi Android-Experte

    Beiträge:
    811
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Phone:
    Google Pixel XL
    Tablet:
    Ipad Air 2
    Jetzt wo ihr es sagt, faellts mir auf... Oben links im querformat gesehen kann man die ecke ziemlich eindruecken und es knarzt ziemlich stark.. Muss ich jwtzt angst haben das sich dee digitizer loest? Mal samsung kontaktieren..

    Getapatalked vom Galaktischem Tablet 10.1N
     
  20. rogber, 29.05.2012 #20
    rogber

    rogber Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Na toll, meins knarzt auch. :angry:Oben links die Ecke im Querformat. Werde aber erst mal abwarten.
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen