Verständnisfragen Rooten: Ich verstehe es nicht!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von Gorkde, 23.05.2011.

  1. Gorkde, 23.05.2011 #1
    Gorkde

    Gorkde Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Hallo,

    ich lese nun seit Wochen in allen möglichen Foren über rooten und alles was damit zusammenhängt.

    Vermutlich ist es ganz simpel aber ich stehe auf dem Schlauch. Ich lese immer und bei jedem Post den ich lese finde ich noch mehr neue Begriffe die mich nur weiter verwirren. Kann mir daher mal jemand auf die simple Variante erklären was ich nicht raffe?


    Mein Ziel:
    Ich möchte vollen Zugriff aufs Desire HD um
    1. Nandroid (wohl besser?) / Tianium Backup nutzen
    2. Sachen die im HTC Sense sind deinstallieren (Locations)
    3. Softwarestand haben Rom+Radio wie im aktuellen Gingerbread update von HTC
    4. Ggf. später Radio Rom tauschen, da ich immer wieder Probleme mit dem GPS habe
    5. Ggf. Meine Oberfläche verändern (andere Buttons als die von Sense)



    Was ich glaube verstanden zu haben/Fragen:

    1)
    Es gibt einen Bootloader + ein Rom mit Betriebssystem + ein Radio Rom. *korrekt?

    2)
    Es gibt ein Radio S-Off und ein Bootloader S-Off.
    a) Wenn man Radio S-Off macht soll das angeblich dauerhafter sein, wärend beim Bootloader S-Off es manchmal neu gemacht werden muss? *korrekt?
    b) Was genau sind die Vor- und Nachteile der beiden Methoden? Ich lese überall was anderes! Ist das eine neu und das andere nur ne veraltete Methode oder wie?
    c) Kann man beides machen oder nur eins?
    d) Habe ich es richtig verstanden, dass ich bei Bootloader S-Off dies neu machen muss nachdem ich ein Rom eingespielt habe und bei Radio S-Off es neu machen muss, wenn ich ein neues Radio eingespielt habe?
    d) Was ist für meine Zwecke sinniger?
    e) Kann ich mit Radio S-Off überhaupt jedes Radio Flahesn oder müssen es dann bestimmte mit S-Off sein?

    3)
    Ich lese immer über ClockworkMod und verstehe den Sinn nicht!
    a) Habe ich es richtig verstanden, dass man damit verschiedene Roms laden und nutzen kann?
    b) Wenn nicht, was macht es? Braucht man (ich, siehe oben) es?
    c) Welches S-Off muss ich machen um das nutzen zu können? Oder ist das egal und hat damit nichts zu tun?

    4)
    Wer verdammt noch mal ist dieser Herr RUU?
    a) Habe ich es richtig verstanden, dass das das Rom ist?




    Mag alles doof klingen, ich bin sonst nicht so doof, aber irgendwie stehe ich total auf dem Schlauch! Ich brauch sozusagen einen Gehirnknotenentwirrer, der mir die Zusämmenhänge in simplen Worten schildert, dann komme ich auch wieder weiter, aber so drehe ich mich nur im Kreis und raffe garnichts, weil überall ein Begriff den ich nicht kenne mit dem nächsten unbekannten erklärt wird.

    VIELEN DANK schonmal!
     
  2. TimeTurn, 23.05.2011 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    1. Korrekt. Zurätzlich gibbes noch das Recovery
    2. [a] Korrekt
      Bei Radio S-off kannste auch noch die CID setzen um das Branding zu entfernen - und halt ein neues Radio flashen. Mit HBoot S-off dagegen akzeptiert der Bootloader auch nicht signierte ROMs zum flashen und man kann per fastboot flashen.
      [c] Man kann beides machen
      [d] Beides
      [e] Du kannst jedes Radio fürs Desire HD flashen
      [*][a] Korrekt. ClockworkMod kann Dir ROMs flashen, diese aber auch als Abbild (nandroid) sichern. man kann damit die ROMs aber nicht gleichzeitig nutzen, nur jeweils eins flashen oder halt als Nandroid sichern udn bei Bedarf zurückspielen.
      -
      [c] Ich glaube, das HBoot S-Off reicht um das Recovery zu flashen - ich schmeiß das aber auch gerne mal durcheinander. Kann auch Radio S-off gewesen sein.
      [*]RUU steht AFAIK für ROM Update Utility. Das ist ein Windows-Programm, welches ein ROM aufs DHD flasht.
      [a] Im Prinzip ja
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2011
    Gorkde bedankt sich.
  3. Gorkde, 23.05.2011 #3
    Gorkde

    Gorkde Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Erstmal vielen Dank für die klasse Antworten!
    Dann zum weiteren Verständnis:

    1)
    Noch Fragen hierzu:


    Wie war das gemeint?
    Muss/sollte ich beide S-Off machen?

    Ist es also so, dass man es nach jedem Install eines Roms / Radios immer neu setzen muss weil es erstmal aus ist? Oder verstehe ich das falsch

    Das würde bedeuten, wenn ich Root und S-Off mache und flashe das aktuelle Gingerbread von HTC ist S-Off wieder flöten?

    Kannst Du mir diesen Zusammenhang von Flashen der einzelenen Komponenten und das Verhalten des S-Off näher erklären bitte?


    2)
    ClockworkMod / Nandroid

    Wenn ich es richtig verstehe kann ich mit ClockworkMod also das selbe machen wie mit Nandroid, nur dass dieses auch (vom Handy aus) Roms einspielen kann? Sonst würde es nur vom Windows gehen ohne ClockworkMod?

    Also ein Flasher mit eingebautem Nandroid sozusagen?

    Brauche ich dann Nandroid noch oder ist es besser ClockworkMod zu haben?
    Löscht sich das auch wenn ich ein Rom/ Radio einspiele?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2011
  4. TimeTurn, 23.05.2011 #4
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Es ist von Vorteil wenn man beides hat. Von daher würde ich (und hab es auch ) beides auf S-off setzen.

    Nein, das Radio bleibt geflasht, es sei denn Du flasht ein Stock ROM via Bootloader (zu erkennen an den verschiedenen Images in der ZIP, wie halt recovery.img oder eben radio.img), denn das bügelt Dir dann das in der ZIP enthaltene Radio drauf.

    Ja, wenn Du das Original-RUU oder Update von HTC flasht, bügelt Dir das gnadenlos S-Off und das Radio - wobei das Radio da nich schlimm ist, denn das ist eh das Empfohlene dafür. Radio S-Off bleibt erhalten, aber HBoot S-off und ClockworkMod ist dann weg.

    Wenn Du ein (custom) ROM via ClockworkMod flasht, bleiben Radio und S-Off davon unberührt. Es gibt auch Gingerbread als deodexed stock ROM, das ist außer Root unverändert (siehe Rootbereich unter "custom ROMs" / "Deodexed stock ROMs").

    ROMS spielt man immer per ClockworkMod ein - nur stock ROMs direkt von HTC spielt man ohne ClockworkMod ein. Nandroid ist nur ein Bestandteil von ClockworkMod. Es flasht auch im Prinzip nicht selbst, sondern startet "nur" ein Script im ROM-Archiv, das sich dann ums flashen kümmert.

    Wenn Du ClockworkMod hast, ist dort Nandroid bereits mit drin.
     
  5. Gorkde, 23.05.2011 #5
    Gorkde

    Gorkde Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Super, Du hast mir sehr weitergeholfen!

    Nur finde ich es immer noch unlogisch dass Radio S-Off bleibt, aber Boot S-off überschrieben wird.

    Wenn ich das RUU einspiele und da ist rein Radio Image mit drin müsste doch das Radio S-Off auch weg sein oder nicht? Wenn wirklich nicht, warum?
     
  6. TimeTurn, 23.05.2011 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    HBoot ENG S-off ist weg, weil das RUU HBoot neu flasht und so den ungeschützten Bootloader (ENGineering) durch den Geschützten ersetzt (SHIPped). Beim Radio wird aber nur das reine Radio geflasht und das ist ja von Haus aus weder geschützt, noch ungeschützt. Den Zugang dazu müsste der Bootloader beim flashen des Radios separat sichern, was er aber scheinbar nicht macht oder machen kann.
     
  7. Gorkde, 24.05.2011 #7
    Gorkde

    Gorkde Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Achso, dann ist alles klar, vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen