1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Verständnisfragen zum ZEITPLANER

Dieses Thema im Forum "Titanium Backup" wurde erstellt von go4java, 07.06.2012.

  1. go4java, 07.06.2012 #1
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Hallo,

    ich nutze TB Pro nun schon eine ganze Weile, siehe Screenshot unter https://www.wuala.com/go4java/PUBLIC/ANDROID/?key=sv5i62HoZ0bK

    Im Reiter ZEITPLANER gibt es folgende Optionen, die mir allerdings in der genauen Wirkungsweise nicht ganz klar sind:

    1.) Erneutes Sichern bei geänderten Daten
    2.) Sichern aller neuen Anwendungen und neuer Versionen
    3.) Erneutes Sichern für neue Anwendungs-Versionen

    Mein Verständnis dieser Kurz-Beschreibungen ist allerdings nebulös... - ich versuche das mal aus Anwendersicht aufzudröseln:

    Zu sichern sind:
    - Apps
    - deren Einstellungen
    - ggf. deren verbundene Daten

    a.) Was genau und unter welchen Bedingungen wird nun unter den Punkten 1-3 gesichert?
    b.) Welche Einstellung sichert einfach ALLES?
    c.) Gibt es zeitliche Sicherungsabhängigkeiten zwischen den Optionen 1-3?
    d.) Gibt es zwingende Sicherungskombinationen (z.B. 1+3) damit ALLES gesichert wird?

    Nochmals, ich sehe das aus Anwender- und nicht Entwicklersicht und vergleiche den Prozess mit einem "Full Backup" oder "Incremental"; eigentlich interessiert mich nicht, was genau da gesichert wird und mir persönlich würden diese beiden Optionen ausreichen und wären verständlich.

    Gruß
     
  2. neandertaler19, 07.06.2012 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    a)1.) Wenn sich die Daten einer App geändert haben, werden die gesichert, also wenn zusätzliche Einstellungen gemacht wurden, oder so
    2.)Wird alles gesichert, was neu heruntergeladen wurde oder upgedatet wurde
    3.)Werden nur Updates gesichert
    b) 2.) vermutlich
    c) Wie meinen?
    d) Keine Ahnung
     
  3. jna, 07.06.2012 #3
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Den Screenshots nach zu urteilen hast du doch alle 3 aktiv - da solltest du doch jetzt nachsehen, ob alles gesichert wurde, oder?
     
  4. go4java, 08.06.2012 #4
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ja, wenn Du mir sagen kannst, was genau gesichert wird, welche Dateitypen etc. - das ist mir bei Titanium nicht wirklich klar und die Kurzbeschreibungen sind in meinen Augen für den Privatanwender viel zu kompliziert.
    Ich würde mir da einfach ein paar Checkboxen wünschen: App, Einstellungen und Daten und in einem zweiten Schritt Datum/Uhrzeit/Periodizität sowie "Full Backup" oder "Incremental Backup". Mehr braucht doch kein Mensch und man ist sicher, WAS gesichert wurde - meine Meinung aus Usersicht.
    Titanium ist sicher ein top Produkt, leider hintenraus (beim Sichern) zu kompliziert. Manchmal verstehe ich die iPhone-Jünger, denn da gibt es bei den meisten Apps keine Fragen... (die komplizierten, zu Fehlern führenden Settings sind einfach nicht visible).
    Gruß
     
  5. jna, 08.06.2012 #5
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Du hast doch die Liste der Apps in TB - und da steht, wann zuletzt gesichert. Verstehe jetzt das Problem nicht.
     
  6. go4java, 08.06.2012 #6
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ...habe ich doch geschrieben, das UI ist nicht gut und intuitiv gestrickt. Die möglichen Backup-Funktionen sind nicht so angelegt, dass ich als User weiß, was genau gesichert und vor allen Dingen im Falle eines Worst Cases / Restore wieder zurückgeschrieben wird. Gruß
     
  7. jna, 08.06.2012 #7
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Nochmals: Du kannst doch in der Liste der Apps in TB nachsehen, ob diese gesichert sind. Damit kannst du überprüfen, welcher zeitgesteuerte Job was macht.

    Dass TB ein Graus von der Bedienung ist, ist klar - aber nicht das eigentliche Thema...
     
  8. go4java, 08.06.2012 #8
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ...wie ich oben schon geschrieben habe, will ich zweifelsfrei wissen, WAS gesichert wurde (einfach nur "wurde gesichert" reicht mir bei den vielen unübersichtlichen Einstellungen NICHT aus). Deshalb auch meine Erklärung zu Full Backup, Incremental und Dateinamen etc. - mehr kann ich zu dem Punkt nicht erklären, ist das 1x1 von Backup & RESTORE. Gruß
     
  9. Kludo, 18.06.2012 #9
    Kludo

    Kludo Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Ich schließe mich hier klar dem OP an. Ich habe mehrere Jobs aufgesetzt um halbwegs sicher zu sein, alles erschlagen zu haben. Aber was mit welchem Batch gesichert wird, bzw ob meine Strategie korrekt ist weiß ich nicht.

    Zumal mit dem letzten Update noch was dazu gekommen ist:
    "New "Backup new user+system apps & newer versions" batch job."

    Besonders da man nur in die Cloud synchen kann - und nicht z.b. Auf ein lokales NAS - wäre mir eine korrekte inkrementelle Strategie wichtig. Wie machen das die anderen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
  10. go4java, 18.06.2012 #10
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ...wenn ich Entwickler von TB Pro mitlesen würde, könnte ich entnehmen, dass die Kernfunktionalität sehr gut ist und das Frontend - gelinde gesagt - schlecht gestrickt und kompliziert.
    Warum also nicht die Kritik positiv aufnehmen - und nicht TB verteidigen - und das UI verbessern und schon ist alles gut.
    So, jetzt wieder zum Fußball ;-)
     

Diese Seite empfehlen