1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verwirrung nach Root und Flash

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von tommes58, 24.11.2011.

  1. tommes58, 24.11.2011 #1
    tommes58

    tommes58 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Hallo liebe Android-User und Experten,

    ich habe nun endlich auch mein HTC Desire gerootet mit Unrevoked. anschließend erst einmal mit LeeDroid geflasht. Alles hat wunderbar geklappt. Nun bin ich aber verwirrt. Ich habe es doch richtig verstanden. Wenn ich mein Handy roote (alle Partitionen wurden erstellt) sollten doch eigentlich alle Apps auf die SD Karte geschoben werden oder nicht?

    Mein interner Speicher ist zwar wesentlich leerer als vorher (nun 70mb, vorher 19mb) aber irgendwie denke ich, dass nicht alle Apps verschoben worden sind.

    Mache ich dies mit App2SD oder eher mit Move2SD. Wenn ich Apps mit dem klassischen App2SD verschiebe dann bleibt die Größe des internen Speichers bestehen obwohl die App verschoben wurde. Genau das verstehe ich eben nicht.

    Vielen Dank für seriöse Ratschläge. =)
     
  2. Schnello, 24.11.2011 #2
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Ich glaub ich speicher mir den Text mal ab ... so oft wie das gefragt wird. :)

    Du must unterscheiden zwischen nativen App2sd und App2sd+, Data2W, Data2ext etc.
    Wenn du mit Apps verschiebst mit App2SD Apps´s dann verwendest du das native "echte" APP2Sd von Android und verschiebst die Apps auf die Fat32 Partition.

    Custom Roms setzten aber auf A2SD+. Hier ist ein Symlink gesetzt der unsichtbar für das System den Speicher umleitet.

    Richtig verwendet verschiebst du deine Apps auf den internen Speicher... der Symlink (wenn es richtig arbeitet) macht dann den Rest. Je nach Script kannst du auch noch den Dalvik Cache auslagern. Das bringt dir noch mehr Speicher.
    Mehr Infos unter: http://www.android-hilfe.de/android...omplett-uberblick-verschiedener-methoden.html

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2011
    tommes58 bedankt sich.
  3. tommes58, 24.11.2011 #3
    tommes58

    tommes58 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Hi Schnello, ja ich weiß, aber als Neuling ist das alles nicht so leicht zu kapieren, sorry und man hat Angst was falsch zu machen. Auf jeden Fall danke ich dir für den Denkanstoß, jetzt habe ich was zum googlen und forsch noch ein wenig.

    Ein Artikel sagt, dass man die App App2SD im Telefonspeicher lassen soll damit A2SD+ funktioniert. Ich versuche das mal zu eroieren, danke dir!
     
  4. tommes58, 24.11.2011 #4
    tommes58

    tommes58 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Vielen Dank für den Link!! =)

    Und was liegt denn noch in meinem internen Speicher? Gibt es einen Weg, eine App herauszufinden ob sich Datei-Leichen dort befinden?
     

Diese Seite empfehlen