1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

VIA Initiates APC

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von chriscosche, 22.05.2012.

  1. chriscosche, 22.05.2012 #1
    chriscosche

    chriscosche Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    und noch ein neues Gerät . Langsam kommt Android auf dem Desktop an. VIA bringt den $49 Android PC
     
  2. chris67, 22.05.2012 #2
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Schöne Idee, gefällt mir wirklich, zu dumm nur, dass die Platine von VIA kommt.

    VIA möchte mit der Platine prüfen, ob es dafür einen Markt gibt. Das ist jedoch zum scheitern verurteilt, denn die haben einen WM8750 auf ihrem "Testballon" verbaut!

    Der SoC ist - wie übrigens alle VIA-SoCs - alles, nur nicht Zeitgemäß:

    - Zwar kann er 1080p-Videos dekodieren, anzeigen kann er sie jedoch nicht in der vollen Auflösung, denn am VGA- bzw. HDMI-Port kann der Chipsatz maximal 720p ausgeben.

    - Der ARM11-Kern nutzt den völlig veralteten ARMv6-Befehlssatz, darüber hinaus läuft er mit mageren 800MHz. Damit läuft nicht einmal Flash flüssig.

    - 3D-Leistung ist quasi garnicht vorhanden. Actionreiche Spiele oder einfach nur Animationen, sowohl in 2D als auch in 3D dürften ordentlich ruckeln.

    Korrigiert mich, falls ich mich irre, denn...
     
  3. Der Augenringmann, 23.05.2012 #3
    Der Augenringmann

    Der Augenringmann Android-Experte

    Beiträge:
    562
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Naja, neu ist die Idee nicht. Gibt schon andere Low-Budget "PCs" mit ARM-Technik.

    Sobald eins kommt, das meinen Anforderungen entspricht... habe ich großes vor :sneaky::D
     
  4. Sasheem, 23.05.2012 #4
    Sasheem

    Sasheem Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Ich denke, dass ich da eher auf die neuere Version vom Raspberry Pi warte. Aktuell hat dieses noch ein bisschen wenig RAM für Android, denke ich. Aber
    mal gucken was bei raus kommt wenn das einer portiert.
     
  5. Melkor, 23.05.2012 #5
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,607
    Erhaltene Danke:
    3,901
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    So sehe ich das auch - halb so teuer, mehr Leistung (lediglich die anzahl an USB Ports ist wirklich wettbewerbsfähig)
    aber warum Android - jede Linux Distro ist da besser dafür geeignet
     
  6. chris67, 23.05.2012 #6
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010

Diese Seite empfehlen