1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Videotelefonie UMTS

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von bandit3721, 11.09.2011.

  1. bandit3721, 11.09.2011 #1
    bandit3721

    bandit3721 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Warum klappt mit dem X3 Videotelefonie über UMTS nicht ? Eine Frontkamera ist ja vorhanden, aber ein Videotelefonat aufzubauen ist unmöglich da der Menüpunkt schlicht fehlt? Videotelefonie ist bei meiner T-Mobile Vertragskarte übrigens freigeschaltet.
     
  2. Diamond-X, 12.09.2011 #2
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,924
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    HTC One M8
    Die Videotelefonie kommt meines Wissens erst mit der Android-Version 3.0. Als Alternative gibts im Moment nur Skype
     
  3. bandit3721, 12.09.2011 #3
    bandit3721

    bandit3721 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    UMTS Videotelefonie hat mit Android überhaupt nichts zu tun. Videotelefonie funktioniert mit jedem UMTS Handy, daß eine Frontcam hat. Nicht jeder Provider bietet die allerdings an, mit Prepaid Karten funktioniert es in der Regel nicht
    Mittlerweile habe ich von der Hotline erfahren, daß es sich um einen Softwarebug handelt. Ob der irgendwann behoben wird konnte mir niemand bestätigen.Ich finde es ist eine sehr schwache Leistung ein Gerät auf den Markt zu bringen, dem eine grundlegende Funktion fehlt. Noch schlimmer finde ich, daß niemand sicher sagen kann, ob der Fehler beseitigt wird.
     
  4. Diamond-X, 12.09.2011 #4
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,924
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    HTC One M8
    Und wo genau ist jetzt das Problem wenn es mit jedem UMTS Handy geht? Soweit ich das beurteilen kann unterstützt das besagte Gerät UMTS.
     
  5. bandit3721, 13.09.2011 #5
    bandit3721

    bandit3721 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Das Problem ist, daß es mit diesem Handy eben nicht geht.
    Bei einem Videoanruf wählt man wie bei einem normalen Gespräch die Handynummer des Gesprächspartners(der natürlich auch ein Gerät mit Frontcam haben muß, und im UMTS Netz eingebucht sein muß) dann betätigt man aber nicht die "Wähltaste" sondern betätigt die "Optionen Taste" und wählt dann den Punkt Videoanruf aus. Und genau diesen Menüpunkt gibt es bei diesem Gerät nicht.
     
  6. Diamond-X, 13.09.2011 #6
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,924
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    HTC One M8
    Dann verweise ich auf meinen ersten Post
     
  7. bandit3721, 13.09.2011 #7
    bandit3721

    bandit3721 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Falsch, mit Android hat das nichts zu tun. Wenn es ein Update geben sollte ist dies ein Gerätespezifisches vom Hersteller.Videotelefonie mit diesem Gerät wird mit keiner Android Version funktionieren.Einfach mal bei der Hotline nachhören, denen ist das Problem bekannt und die hatte deshalb schon jede Menge Anrufe.
     
  8. ItsLeo, 13.09.2011 #8
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Die Frage ist, ob sich das Videokonferenzing nach den Standardprotokollen wirklich im Markt durchsetzen wird ?
    Die Videotelefonie per UMTS wird natürlich von den Netzbetreibern gepuscht und diese bieten auch entsprechende Geräte an.
    Die großen Betriebssystemhersteller für Smartphones (Apple, Microsoft und Google) gehen aber eigene, proprietäre Wege.
    Aus diesem Grunde wird das betriebssystemtunabhängige Videokonferenzing von einer Reihe von UMTS-Smartphones nicht unterstützt. Nach meiner Ansicht ist dies schlicht nicht gewollt.
    Ich habe also so meine Zweifel, ob die Aussage der Hotline richtig ist, dass es sich hier für das X3 nur um einen Softwarebug handeln soll ?
    Das unabhängige Videokonferenzing hat sich nie auf dem Markt richtig durchgesetzt und ich habe meine Zweifel, ob es sich wirklich durchsetzen wird.
    Zurück zum Androiden.
    Google will mit der neuen Talk-Version die Videotelefonie bei Android einführen. Mindestanforderung ist Android 2.3.
    Als erstes sollen die Google-Geräte Nexus S und Nexus One mit Android 2.3.4 und mit der neune Talk-Version ausgestattet werden.
    Ich gehe davon aus, dass dann auch weitere Geräte folgen werden.
    Zu beachten ist, das die Videotelefonie von den Netzbetreibern, nicht für Prepaid- und Discounter-Kunden vorgesehen ist.
     
  9. bandit3721, 15.09.2011 #9
    bandit3721

    bandit3721 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Es stimmt sicher, daß Videotelefonie bisher ein Nischenprodukt ist und vielleicht auch bleiben wird, was aber sicher auch an den überteuerten Gesprächspreisen liegt.Ich habe mir gestern mal bei Mediamarkt Handys mit Frontcam angesehen, mit jedem Gerät wäre Videotelefonie möglich.
    Ob die Huawei Hotline mit der Aussage, daß es sich bei dem X3 um einen Softwarebug handelt kann richtig ist kann ich nicht sagen, einen besonders kompetenten Eindruck macht die Hotline jedenfalls nicht.
     
  10. Vodka-Redbull, 15.09.2011 #10
    Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Phone:
    Asus Padfone
    schade mit dem Bug, bei meinem Anbieter kostet Videotelefonie nicht mehr als das normale Gespräch!
    Wir sollten uns alle mal beschweren, vielleicht wirds dann was mit dem Bug!

    kann man den Bug mit einer anderen Software umgehen?
     
  11. 2holdon, 15.09.2011 #11
    2holdon

    2holdon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Phone:
    Sony Z5 Compact
    Mir würde es ja reichen, wenn das per Skype funktioniert. Aber leider geht es bei mir nicht. Die Mindestanforderungen werden vom Telefon eigentlich erfüllt. mind. 600MHz, min. 27.x MB freier Speicher, Frontcam, Android 2.3+

    Weiß irgendjemand warum oder wann oder wie man dennoch Videotelefonieren kann (ne andere App vielleicht?). Ich mein so ist die Frontcam ja mal richtig sinnbefreit... :tongue:
     
  12. bandit3721, 15.09.2011 #12
    bandit3721

    bandit3721 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Ein App für UMTS Videotelefonie gibt es nicht. Angeblich steht die Hotline wegen diesem Problem mit dem Hersteller in Verbindung. Ich denke es macht schon Sinn wenn viele die Videotelefonie nutzen möchten sich an die Hotline wenden.
    Du hast bestimmt eine D2 Karte ....bei D2 ist Videotelefonie wirklich spottbillig, sogar mit Prepaidkarten klappt das bei denen.
     
  13. damario89, 16.09.2011 #13
    damario89

    damario89 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.10.2009
    Damit hast du dir grade deine Frage selber beantwortet ;-) Normale Videotelefonie gibt es unter Android meines Wissens nicht. Die neuste Gtalk App könnte dies vielleicht. Dein Gegenüber muss sie halt auch haben.
     
  14. bandit3721, 16.09.2011 #14
    bandit3721

    bandit3721 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Jedes Samsung oder LG Android Gerät mit Frontcam ist für
    UMTS Videotelefonie geeignet.Wer es immer noch nicht glaubt sollte sich mal bei diesen Herstellern informieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. videotelefonie mit huawei p9 möglich?