1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vier Dreiecke, hboot 0.8, o2 de cid

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von vimar, 01.08.2012.

  1. vimar, 01.08.2012 #1
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    Hallo, zunächst die infos:

    C:\adb-tools>fastboot getvar all
    INFOversion: 0.5
    INFOversion-bootloader: 0.80.0000
    INFOversion-baseband: 4.06.00.02_2
    INFOversion-cpld: None
    INFOversion-microp: 031d
    INFOversion-main: 3.14.405.1
    INFOserialno: HT06BPL00415
    INFOimei: 357841038004491
    INFOproduct: bravo
    INFOplatform: HBOOT-8x50
    INFOmodelid: PB9920000
    INFOcidnum: O2___102
    INFObattery-status: good
    INFObattery-voltage: 4157mV
    INFOpartition-layout: Generic
    INFOsecurity: on
    INFObuild-mode: SHIP
    INFOboot-mode: RUU
    INFOcommitno-bootloader: dirty-6175d920
    INFOhbootpreupdate: 11
    all: Done!
    finished. total time: 0.023s



    ich habe 4 triangles beim booten, bootloader via leise taste und power nicht mehr möglich, lediglicher zugriff über fastboot (android sdk dos fenster), allerdings hboot 0.8 drauf.

    RUU klappen die meisten nicht wegen falscher cid, cid kann man scheinbar wegen alter hboot 0.8 (unterstützt den befehl nicht) nicht ändern auf irgendeinen anderen wert (mit fastboot oem writecid 11111111 oder HTC-GER usw).

    Sonstiges: S-ON, hboot 0.8 -> revolutionary geht hier nicht, weil geht erst ab 0.93. s-off via AlphaRev 1.8 HBOOT reflash utility per usb linux boot auf pc geht auch nicht, weil das handy nicht im wirklichen fastboot drin ist sondern in dem triangle screen.

    Allgemeiner Zugriff derzeit:
    adb devices -> keine anzeige
    fastboot devices -> htc desire erkannt.


    im bootloader nach einer RUU fehlinstall sehe ich dass er auf RUU wartet (bootloader sehe ich nur nach fehlinstall, vorher nur schwarzen screen mit htc in der mitte und in allen ecken /!\.)
    also passende RUU (mit richtiger cid für o2 htc desire O2___102) gefunden, aber hboot zu alt zum updaten. ziemlich verwirrend.

    cid ändern -> geht nicht wegen hboot 0.8
    s-off -> geht nicht, kein richtiger fastboot erkannt in alpharev linux live cd.
    revolutionary.io -> geht nicht weil hboot zu alt.

    welche vorschläge habt ihr?

    ich bräuchte meiner meinung nach ne RUU von o2_de (nicht o2_uk - falsche cid) auf eclair basis oder älter, jedenfalls passend zu hboot 0.8.

    meine sind:

    - eclair 2.1 RUU o2_de -> finde ich ahber nicht.
    - goldcard? (machts da sinn?)



    vielen dank für jegliche hilfe!

    Anmerkung: hboot downgrader von alpharev drauf -> s-on mit hboot 0.8 seitdem.



    RUU o2_de branding gefunden, bravo_froyo usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2012
  2. Thyrion, 01.08.2012 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich vermute mal, du wirst die 3.14.405.1 versuchen müssen. Alle anderen dürften mit "Main version is older" abbrechen. Du kannst aber gerne vorher die 2.14.207.1 versuchen.

    P.S: Ändern der CID geht beim Desire nicht per Software, egal ob S-ON oder S-OFF.

    EDIT: Und nein, du brauchst kein Eclair-RUU.

    EDIT 2: Welches Custom-ROM war denn vorher drauf (von allein ändert sich die version-main nämlich nicht)?
     
    vimar bedankt sich.
  3. vimar, 01.08.2012 #3
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    ich hatte von 2.1 auf 2.2, von 2.2 auf 2.3 und später dann auf ICS geupdated. funktionierte auch alles. gründe waren: ständige abstürze(vermutlich hitzeentwicklung in verbindung mit gps). dachte ich könnte es so umgehen. hat nicht geklappt, dann von ICS und ner hboot version 6.xx..x. via alpharev downgrader auf hboot 0.8. ext4 auf ext3 zurückgesetzt auf der sd.

    für 3.14.405.1 o2 de cid finde ich aber keine ruu, sondern nur ne rom.

    aus der rom -> boot.img rauskopiert, über fastboot flash hboot boot.img:

    C:\adb-tools>fastboot devices
    HT06BPL00415 fastboot

    C:\adb-tools>fastboot flash hboot boot.img
    sending 'hboot' (2518 KB)... OKAY [ 3.158s]
    writing 'hboot'... INFOsignature checking...
    FAILED (remote: 12 signature verify fail)
    finished. total time: 3.531s
     
  4. Thyrion, 01.08.2012 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    :ohmy: :ohmy: :ohmy: :ohmy:
    Was tust du da?
    Wieso willst du den Linux-Kernel in deinen HBOOT schreiben? Hätte das geklappt, wäre dir der Brick sicher.


    Ich habe dir doch 2 RUUs verlinkt (naja, eine musst du erst 1-2 mal aus dem zip extrahieren) und die andere bei O2online.de herunterladen.
     
    vimar bedankt sich.
  5. vimar, 01.08.2012 #5
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    ok ich lade gerade deine vorschläge, hab die nicht als links wahrgenommen sondern nur gehighlighted ;P

    ehm, RUU wenn die normale install fehltschlägt, versuche ich die rom.zip über fastboot flash zip rom.zip.

    wenn das auch nicht geht, welche img ist die hboot.img sozusagen? damit ich über fastboot flash hboot es versuchen kann.

    ich denke bei deinen links wirds zu cid fehlern kommen weil cid is o2 de.... aber ich teste mal und melde mich sobald ich was neues weiss.

    jedenfalls danke schonmals
     
  6. Thyrion, 01.08.2012 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    D'oh

    Dann versuch's per PB99img.zip


    Das wäre die hboot-blabla.ncb (oder so ähnlich), aber der Flash per Fastboot wird wegen S-ON scheitern.

    Die eine RUU ist für alle Desires und die andere RUU ist für O2 gebrandete Geräte - die dürfte nicht scheitern. Und wenn, dann nicht an der O2 cid.
     
    vimar bedankt sich.
  7. vimar, 01.08.2012 #7
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    bei 3.14.405.1
    kommt:

    Error [152] image update error :(


    EDIT:

    [1] radio_vz fail-pu

    alles andere ging,

    partition update fail!
    update fail!
     
  8. Thyrion, 01.08.2012 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Hmm... Das ist schlecht.

    Da wirst du vermutlich HTC bemühen müssen (oder z.B. http://gsm-technix.de/ bzw. GSM-TechNiX)


    EDIT: Hat er den HBOOT geflasht?
    Evtl. kannst du ja nun S-OFF schalten und RADIO und Recovery manuell flashen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2012
    vimar bedankt sich.
  9. vimar, 01.08.2012 #9
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    ok, der hat normal per ruu geupdated, dann bei radio update-> roter balken beim update.

    anschliessend error 152. usb kabel gezogen vom desire, nur dann seh ich den bootloader.

    dort aufgelistet was er geschafft hat und was nicht.

    und als aller erstes [1] radio_vz fail-pu.

    ich hatte damals wegen ics das radio geupdated... soviel fällt mir dazu nur ein
     
  10. Thyrion, 01.08.2012 #10
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Also laut deinem 1. Post hast du ein altes Eclair-Radio drauf: version-baseband: 4.06.00.02_2
     
    vimar bedankt sich.
  11. vimar, 01.08.2012 #11
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    UPDATE:

    ist zwar fehlgeschlagen, aber HBOOT ist nicht mehr 0.8 sondern jetzt:

    INFOversion: 0.5
    INFOversion-bootloader: 1.02.0001
    INFOversion-baseband: 4.06.00.02_2
    INFOversion-cpld: None
    INFOversion-microp: 031d
    INFOversion-main: 3.14.405.1
    INFOserialno: HT06BPL00415
    INFOimei: 357841038004491
    INFOproduct: bravo
    INFOplatform: HBOOT-8x50
    INFOmodelid: PB9920000
    INFOcidnum: O2___102


    1.02!!


    damit müsste doch revolutionary s-off gehen? oder????
     
  12. Thyrion, 01.08.2012 #12
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Siehe EDIT oben :smile:

    "Versuch macht kluch(sic!)"
     
    vimar bedankt sich.
  13. vimar, 01.08.2012 #13
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
    sorry wenn ich nerve, aber ich sitze jetzt schon locker 30 stunden dran und will nun echt keinen fehler mehr machen :(

    wie genau soll ich nun vorgehen oooooooohne wieder nen fehler zu machen?

    -htc sync deinstallier ich grad,
    -dann rev htc usb treiber
    - dann recolutionary s-off

    und dann? was genau dann?

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:59 Uhr wurde um 16:05 Uhr ergänzt:

    =============================================
    | Revolutionary S-OFF & Recovery Tool 0.4pre4 |
    =============================================
    Brought to you by AlphaRev & unrEVOked.

    Waiting for device...


    findet das device nicht.....

    Der ursprüngliche Beitrag von 16:05 Uhr wurde um 16:19 Uhr ergänzt:

    ohne os kann ich ja kaum -> usb debugging aktivieren.........

    Der ursprüngliche Beitrag von 16:19 Uhr wurde um 17:28 Uhr ergänzt:

    OK STAND DER DINGE:

    es ging nix,

    aber was nach 2.3 ginger update nicht ging war bootloader und die 4 angle dinger.

    wen es interessiert:


    zuerst ginger 2.3, dann hat man hboot 0.8 zu hboot 1.2

    DANN

    revolutionary erkennt das gerät NICHT.

    also:

    -fastboot oem boot

    er bootet ins os! dort direkt usb debug an! revo an!

    nun s-off, bootloader klappt, hboot 6.93.1002

    allerdings hab ich nun kein plan was ich machen muss ^^
     
  14. Thyrion, 01.08.2012 #14
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Meine Vorschläge wären:
    - aktuelles RADIO flashen
    - Custom Recovery flashen (sollte aber mit Revolutionary grundsätzlich erledigt sein)
    - SD-Karte für ein Custom-ROM vorbereiten (also Ext2/3 oder Ext4 Partition anlegen, sofern nicht noch vorhanden)
    - Custom ROM flashen (kann auch eine Pre-Rooted fast Stock-ROM sein, wenn du eher eine Original-Firmware haben möchtest)
    - Profit! :D


    Wenn das Handy dann mal wieder "normal" läuft, kann man immer noch weiter basteln.
     
  15. vimar, 01.08.2012 #15
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012
  16. Thyrion, 02.08.2012 #16
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
  17. vimar, 02.08.2012 #17
    vimar

    vimar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2012

Diese Seite empfehlen