1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

VoIP/SIP support

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von Stoiker, 07.01.2011.

  1. Stoiker, 07.01.2011 #1
    Stoiker

    Stoiker Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.07.2009
    Hallo,

    hat das jemand mal getestet? Ist das ein alltagstaugliches Feature? Welcher Anbieter ist zu empfehlen? Geht damit Skype?

    Bin nicht wirklich drin in der Materie, daher die Fragen. Vielen Dank.
     
  2. roger mexico, 07.01.2011 #2
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2011
  3. fboneol, 07.01.2011 #3
    fboneol

    fboneol Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    18.06.2010
    VOIP funktioniert tadellos !

    Getestet habe ich es zuhause mit meinem Fritzboxrouter. Den habe ich als SIP-Server eingerichtet, das Nexus S als SIP-Client über WLAN.
    Damit klingelt nun mein Nexus auch, wenn mich jemand auf dem Festnetz anruft. Bzw. kann ich darüber nun Festnetztelefonate führen.

    Ansonsten ist Sipgate nicht schlecht. Skype nutze ich nicht.
     
  4. Stoiker, 07.01.2011 #4
    Stoiker

    Stoiker Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.07.2009
    Das hört sich gut an. Welche Fritzbox hast Du? Man braucht dann keinen weiteren Dienst?

    Danke auch für den anderen Thread, da hatte ich gar nicht geschaut, weil ich es nur mit dem Nexus S und nicht mit Android 2.3 allgemein verbunden hatte.
     
  5. fboneol, 07.01.2011 #5
    fboneol

    fboneol Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    18.06.2010
    Ich habe die 7170 mit der Firmware 29.04.80.
    Dafür ist kein weiterer Dienst notwendig. Den SIP-Dienst übernimmt die Fritzbox.
    Das Nexus registriert sich über WLAN an der Fritzbox und ab da geht es dann per Festnetz weiter.
     
  6. KringelDing, 09.03.2011 #6
    KringelDing

    KringelDing Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Hallo,

    ich habe eine kleine Frage zur Nutzung des VOIP Services.

    Ich habe meinen Sipgate Account im Telefon eingerichtet und empfange auch problemlos Anrufe über meine Sipgate Telefon Nummer.

    Ich verstehe nur nicht, wie ich über Sipgate raustelefonieren kann? Mann muss das doch irgendwie einstellen können, ob der Anruf über VOIP oder normal über meinen Mobilfunkprovider rausgehen soll?
     
  7. devzero, 09.03.2011 #7
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    gibt es eigentlich eine Möglichkeit das auch über 3g laufen zu lassen?
     
  8. Tamkin, 11.03.2011 #8
    Tamkin

    Tamkin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Hi,
    jetzt, nachdem ich das Nexus S frisch gekauft habe, habe ich ich mich endlich im Forum angemeldet ;-)

    Verfolge die Beiträge in verschiedenen Bereichen schon seit einiger Zeit (seit das Moto Milestone auf den Markt kam, was ich auch noch besitze).

    Entscheidendes Argument für den Kauf des Nexus S war:
    Nativer VoIP(SIP)-Support, nahtlose Integration in die bereits vorhandene Phoneapplication, ohne irgendwelche Apps von Drittanbietern installieren zu müssen.
    Sipdroid, sowie deren PBX Service, und etliche andere Apps hab ich schon durch, einen ausführlichen Kommentar erspare ich mir hier lieber,
    da ich als Hauptelefon ein finnisches E72 nutze. Die VoIP-Integration bei den Finnen ist bisher unübertroffen, in jeder Hinsicht!
    Wünsche mir aber, dass Android hier aufholt.


    Ziel:

    1. Das Nexus S als zusätzliches VoIP und Mail Phone zu Hause, im Geschäft und Unterwegs nutzen.

    2. Mehrere Provider gleichzeitig für eingehende und ausgehende Gespräche nutzen.

    3. Einfache und intuitive Nutzung, ohne ständig an dieser Funktion konfigurieren zu müssen, insbesondere bei der gleichzeitgen Nutzung unterschiedlicher VoIP-Anbieter.


    Mein Szenario:

    2 Nummern von 1und1 für private, eigehende Gespräche
    2 Nummern von Sipgate für geschäftliche, eingehende Gespräche
    2 andere VoIP-Anbieter, rynga, 12voip, für abgehende Gespräche

    Soll überall da funktionieren, wo ich mit dem Nexus S WLAN Empfang habe (über 3G geht es ja im Moment noch nicht)

    Es soll parallel zu meinem E72 und dem iDing4 meiner Frau laufen, auf denen das einwandfrei funktioniert.

    Bisherige Ergebnisse / Erfahrungen mit Nexus S:

    Konto angelegt.
    Eingehende Anrufe annehmen aktiviert.
    In den Konto-Einstellungen unter "Optionale Einstellungen" "TCP" gewählt & Keep-Alive senden auf "Always send" gestellt.

    Es funktioniert ziemlich reibungslos.

    Eingehende Anrufe auf allen Nummern kommen parallel zu den beiden anderen Telefonen an.
    Es wird sogar angezeigt, auf welcher Nummer/Anbieter ein Anruf reinkommt,
    praktisch für die Trennung von privaten und geschäftlichen Gesprächen.

    Bei abgehenden Gesprächen fragt das Nexus S jeweils, ob GSM oder VoIP genutzt werden soll.
    (Kann man einstellen)

    Der Akku hält, trotz ständiger Erreichbarkeit, ca. 24-36 Stunden.

    Die Gesprächsqualität ist sehr gut. Allerdings darf man die Hörerlautstärke nicht zu hoch einstellen,
    sonst hört der Gesprächspartner eventuell ein Echo. Echounterdrückung ist anscheinend nicht implementiert.
    Das tritt bei den beiden anderen Telefonen, dem E72 und dem Iding4, nicht auf.

    Fazit:
    Ein guter, erster Start für ein Android Phone mit nativer VoIP(SIP) Integration.
    Wird allerdings noch einige Updates brauchen, um den Finnen oder den iDingern Konkurrenz machen zu können.


    So ganz am Rande, wir nutzen nur noch VoIP-basierende Telefonie auf mobilen Endgeräten.
    Sämtliche "normalen" Telefone haben wir zwischenzeitlich verbannt.

    Es ist einfach praktisch, sein "Festnetz" überall und an mehreren Standorten gleichzeitig nutzen zu können.

    Bei Fragen einfach fragen :)
    Tamkin
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2011
  9. KringelDing, 11.03.2011 #9
    KringelDing

    KringelDing Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Kannst du mir verraten wo genau ich das einstellen kann? Ich hab wirklich nichts gefunden...
     
  10. Tamkin, 11.03.2011 #10
    Tamkin

    Tamkin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Hi,

    kein Problem:

    Unter

    Einstellungen -> Anrufeinstellungen -> Einstellungen für Internetanrufe ->
    Internetanrufe verwenden - Auf "Bei jedem Anruf fragen" setzen.
     
    Beatzekatze und KringelDing haben sich bedankt.
  11. ahcsas, 31.03.2011 #11
    ahcsas

    ahcsas Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Hallo,

    ich hab das Nexus S jetzt auch mal an meiner FritzBox (7390, aktuelle Firmware) als IP-Telefon angemeldet. Klappt auch alles soweit. Allerdings höre ich den Gesprächspartner nur seeehr abgehackt. Er wiederum versteht mich ohne Probleme. Im Webinterface der Box sieht man die Störungen in Empfangsrichtung (s. Screenshot)

    Hat jemand ein ähnliches Problem und vielleicht sogar schon eine Lösung?
     

    Anhänge:

  12. tulpe, 31.03.2011 #12
    tulpe

    tulpe Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.10.2009
    servus
    ich hab die fritzBox 7112,
    bei mir klappt das irgend wie nicht.
    was muß ich denn beim Ns eingeben?
    Nutzername? FritzBox 7112???
    Passwort? 1111111????
    Server? ???
     
  13. BlueMonkey, 31.03.2011 #13
    BlueMonkey

    BlueMonkey Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ja, ich hatte bis jetzt mit dem internen SIP auch noch keinen Erfolg - nur mit CSipSimple . Könntet ihr mal ne Kurzanleitung machen, wie ihr das Nexus und die Fritzbox konfiguriert habt? Das wäre super :winki:
     
  14. ahcsas, 31.03.2011 #14
    ahcsas

    ahcsas Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Ist eigentlich ganz einfach...

    zunächst in der Box unter Telefonie -> Telefoniegeräte ein neues Telefon hinzufügen. Als Anschluss LAN/WLAN auswählen und den Assistenten durchklicken. Das Telefon bekommt eine Nummer ab 620 aufsteigend zugewiesen.

    Am Nexus S dann unter Einstellungen -> Anrufeinstellungen -> Konten ein neues Konto anlegen. Als Nutzername die 620 (bzw. was halt zugewiesen wurde) eintragen. Passwort was ihr in der FritzBox vergeben habt und als Server fritz.box

    Das sollte eigentlich schon reichen. Würde mich freuen wenn ihr mal testen könntet, ob ihr dann auch die Störungen beim Empfang habt.

    Mit der FritzApp funktionierts übrigens einwandfrei. Es liegt also nicht an der WLAN-Verbindung.
     
    BlueMonkey bedankt sich.
  15. tulpe, 31.03.2011 #15
    tulpe

    tulpe Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.10.2009
    kann es sein das es mit der fritzbox 7112 nicht geht? er zeigt mir nur Fon (analog) an, nicht wlan.
    lg
     
  16. BlueMonkey, 01.04.2011 #16
    BlueMonkey

    BlueMonkey Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Das ist in der Tat recht leicht :D Hat auch im Gegenteil zu meinen bisherigen Versuchen sofort funktioniert. Merci! :thumbsup:

    Allerdings scheine ich ähnliche Probleme bei der Qualität zu haben (Fritzbox 7320 - FW: 100.04.86). Habe mich testweise von meinem Nexus S (A) auf meiner anderen Festnetznummer (B) angerufen und es ist auch bei mir so: Beim Angerufenen (B) klingt alles einwandfrei, auf dem Nexus S (A) dagegen kommt es zu unschönen Störungen beim Empfang.

    Bei der Fritz!App ist es bei mir übrigens genauso mit den Störungen (egal ob Labor-Version oder nicht).
     
  17. itnant, 04.04.2011 #17
    itnant

    itnant Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Hallo!

    eine allgemeine Frage: ist die native sip-unterstützung bestandteil von android 2.3, oder ist das auch vom handy abhängig; konkret unterstützt das htc desire s natives sip-voip?

    Danke
     
  18. devzero, 05.04.2011 #18
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    Also bei mir ging das csipsimple nicht und hat das problem verursacht, wenn ich eine Inet verbindung habe konnte ich nimmer über GSM telefonieren. Sipdroid hat mit meinem account ohne Probleme funktioniert und zerlegt einem auch nicht den Dialer.
     
  19. MentalFS, 18.04.2011 #19
    MentalFS

    MentalFS Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Phone:
    Nexus S
    Hallo zusammen,

    ich hatte mit SIP ein sehr seltsames Phänomen. Ich habe ganz normal ein Sipgate-Konto eingerichtet, funktioniert soweit ganz gut - die Sprachqualität war bei mir zwar etwas schlechter als bei Handy, aber das ist ja zu erwarten.

    Das Problem war, seitdem ich das eingeschaltet hatte, kam kein Handy-Anruf mehr zu mir durch. Ich bin nicht 100% sicher, hab kein Buch geführt, aber es war wohl auch so, als ich nichtmal in SIP eingeloggt war, da kein WLAN. Stattdessen kam nur die SMS von O2, dass jemand versucht hat, mich anzurufen.

    Ich hab's durch Ausprobieren herausgefunden - als ich dann "Eingehende Anrufe annehmen" deaktiviert habe, kam ein Handyanruf auch wieder durch. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das Sinn der Sache ist, denn ich will ja gerne zuhause auch -aber nicht nur - per Festnetznummer über SIP erreichbar sein.

    Ist das bei euch auch so?
     
  20. inidata, 18.04.2011 #20
    inidata

    inidata Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Nein, ich bin auf beide Arten erreichbar. Anwahl über die Voip-Nummer funktioniert genauso wie über die Mobilfunknummer.
     

Diese Seite empfehlen