1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Warum läuft GB besser?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von frank e., 19.06.2012.

  1. frank e., 19.06.2012 #1
    frank e.

    frank e. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    1,038
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Als erstes vorweg es ist mein persönlicher Eindruck und den will ich auch keinem Aufdrängen.
    Ich habe nun schon so gut wie jedes Rom mit jedem Kernel und jeder Einstellung ausprobiert, doch ich komme zu dem Ergebnis, das auf meinem Note GB am besten läuft. Die Dev's geben sich die aller grösste Mühe und kochen verdammt gute Rom's:thumbup:, jedoch hakelt es bei mir immer bei ICS. Es ist egal was ich mache. Ich habe nur 1 Spiel drauf, Free Chess und bei GB ziehen die Figuren ohne zu ruckeln aber nicht unter ICS.
    Bei Tapatalk habe ich freezes und es ruckelt beim scrollen in den Foren aber nicht mit GB.
    Ich bin schon ein wenig entäuscht. Liegt es an Samsung oder an Android selbst?
    Auch die Benchmarks, da liegen Welten dazwischen. Ich weiss die sind nicht so Aussagekräftig, ist aber trozdem merwürdig.
    Bei jeder ICS mit Goku oder Franco Kernel so um die 3500-4200, bei Stock GB mit Franco 10 Kernel 4700. Und das ohne eine GB von einem Dev. bearbeitet.
    Einerseits will ich ich nichts verpassen und testen was die Jungs so kochen, andererseits bin ich enttäuscht. Ich habe mir definitiv mehr von ICS erwartet.:(
     
  2. shaft, 19.06.2012 #2
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Wundert mich, daß gerade du so ein Posting verfasst - dachte, du gehörst zu den sehr erfahrenen Powerusern, die alles aus den Systemen rauskitzeln und mit ICS glücklich sind.

    Habe mir eben extra mal Chess Free runtergeladen und bei mir läuft das Spiel super flüssig, kein Ruckeln, nix.

    Auf die Benchmarks gebe ich nichts, es geht ja um die User Experience. Dabei ist mir aufgefallen, daß die LPY in der Tat nicht so sauber läuft, wie jetzt die LQ3, die ich drauf habe - wohlbemerkt mit Stock-Kernel. Franco und Speedmod haben bei mir über kurz oder lang immer Probleme bereitet, aber das steht auf nem anderen Blatt.

    Vergleiche zu GB kann ich nicht ziehen, da ich das Note erst seit nem Monat habe und direkt mit ICS angefangen habe, aber - abgesehen von der in meinen Augen verbuggten LPY - kann ich über ICS nur positives berichten.

    Probiere die LQ3 doch einfach mal mit dem Stock-Kernel aus, ausgehend von einem sauberen platten GB-System. Du wirst dich wundern.
    Ein Praxisbeispiel: Das Herstellen von 5000 SMS dauerte bei der LPY ca. 10 Minuten, mit der LQ3 nur noch 2 Minuten.
     
    frank e. bedankt sich.
  3. frank e., 19.06.2012 #3
    frank e.

    frank e. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    1,038
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Das ist schon richtig mit dem versuchen alles heraus zu holen. Jedoch z.B. bei chess free stottern die Figuren richtig beim ziehen. Die neue Rocket lief bei mir 1 Tag mit Goku so richtig gut, doch dann fing es wieder an das stottern. Wenn ich in Tapatalk durch scrolle die Seiten auf xda und hier dann stotterte es wieder. Mit GB habe ich das nicht. Mich ärgert das ja selber. Wenn ich sehe das Leute hier in Benchmarks bei CM 9 4600 haben wundere ich mich. Ich komme nur auf gerade mal 4000.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  4. Selina88, 19.06.2012 #4
    Selina88

    Selina88 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    13.04.2012
    Äääh. Ja. Ein sehr praktisches Beispiel. Genau. :thumbsup:

    @Topic: Bei mir läuft alles super flüssig, Stock-ICS ungerootet. Auch dein Schachspiel -- keine Ruckler. :thumbup:
     
    frank e. bedankt sich.
  5. Youkn0w, 19.06.2012 #5
    Youkn0w

    Youkn0w Gast

    CM9 und die Welt ist pink.
     
  6. shaft, 19.06.2012 #6
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Ich geh mal davon aus, daß dein Kommentar ironisch gemeint ist.
    Bevor du es nicht selbst ausprobiert hast, kickst du dich mit solchen Postings ins off, tut mir leid :)
     
  7. unhold 31, 19.06.2012 #7
    unhold 31

    unhold 31 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    680
    Registriert seit:
    30.04.2012
    Ich persönlich halte zwar das Wiederherstellen von 5000 SMS für ähnlich Aussagekräftig wie einen Benchmark, aber irgendwie ist es sicher für jeden beruhigend wenn das Gefühl das eine ROM schnell oder nicht so toll ist, durch Zahlen bestätigt werden.
    BTT: Ich kann über ICS, in meinem Fall eybees RR6 mit Franco r4 nicht klagen. Antutu sagt dazu rund 7100 Punkte mit Go Launcher und 2D Hardwarebeschleunigung.
    Die beste GB war so um 6000.
    Ich gebe aber zu das bis zu dieser ROM oft der Gedanke da war ICS den Rücken zu kehren.
     
    frank e. bedankt sich.
  8. frank e., 19.06.2012 #8
    frank e.

    frank e. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    1,038
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Eben noch mal getestet: Quadrant
    CM 9 mit Thor 0.13 ondemand 4093
    GB LC1 mit Franco 10 ondemand 4755
    Mit antutu 6864
    Dieses spiegelt auch das Verhalten wieder, beim Scrollen z.B.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2012
    unhold 31 bedankt sich.
  9. cheezusweezel, 19.06.2012 #9
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Die LC1 + Franco v10 + ICS-Theme habe ich auch immer für den "Notfall" bereit, das Ding rennt wie doof ... ;)
     
    frank e. und unhold 31 haben sich bedankt.
  10. schichti, 19.06.2012 #10
    schichti

    schichti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Ich finde meinen "Rückschritt" zu GB schon beinahe ein wenig wie einen Verrat an meinen Prinzipien, zumindest aber bleibt ein Gefühl der Niederlage. Nachdem ich aber in der letzten Woche während einer Dienstfahrt beinahe zuschauen konnte, wie der Akkustand nach unten wanderte, gab es keine Zweifel mehr. Ich hab also wieder Gingerbread und kann zufrieden beobachten, das der Akku nun wieder hält, wie gewohnt. Gut, ein wenig langweilig ist es schon gegenüber ICS. Aber da ich absolut keine Lust habe, ständig mein Note völlig platt zu machen, nur um das neueste RocketROM o.ä. auszuprobieren, bleibe ich erstmal dabei. Auch die Freezer des TW-Launchers sind weg und einen solch heftigen Absturz mit völlig verpixeltem Display habe ich seit GB auch nicht mehr gesehen. Von der Geschwinigkeit her war das RocketROM gefühlt doch um Längen schneller, als Gingerbread. Aber da ich absolut überhaupt nicht spiele, macht mir das erstmal eher wenig aus.
     
  11. frank_m, 19.06.2012 #11
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wenn hier jetzt nur noch die gleichen Feststellungen kommen, wie im allgemeinen Android 4.0 Thread, dann werde ich hier schließen. Zwei Parallelthreads mit identischem Inhalt brauchen wir nicht.
     
  12. MacAndroid, 19.06.2012 #12
    MacAndroid

    MacAndroid Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.11.2011
    Ich gehe davon aus, dass Android 4.0 für das Note und div. andere Geräte einfach noch nicht zu 100 % ausgereift bzw. optimiert ist. Die Ursache dafür liegt mit in der Modellvielfalt der Android-Geräte verschiedener Hersteller und den Launchern/Oberflächen der Hersteller.

    Als das Note auf den Markt gekommen ist war Android 2.3 bereits sehr ausgereift. Selbst für mein vorheriges Handy, ein Motorola Defy mit gesperrten Bootloader, gab es von CM ein stabiles 2.3 Custom Rom. Soweit ich mich erinnern kann, sind neben den Nexus-Modellen von Google die ersten offiziellen Softwareupdates mit dieser Version bei einem Bekannten mit Desire HD im Mai/Juni 2011 rausgekommen.

    Was ich bei Samsung nicht verstehe ist, dass das Gingerbread-Rom, welches bei von Anfang an sehr zuverlässig gelaufen ist, bei mir schon nach zwei Wochen im November 2011 das erste Software-Update bekommen hat, während jetzt nach einem Monat bei dem langsamen und offensichtlich fehlerbehaftete Stock ICS mit dem Brick-Bug bisher noch nichts passiert ist.


    Ich kenne Leute, die das Note überwiegend beruflichlich nutzen, und aufgrund der Performance bereuen, dass sie das Software-Update auf 4.0 ausgeführt haben.

    Da bleibt nur hoffen und warten auf die nächste Version von Samsung...
     
    frank e. bedankt sich.
  13. antisocial, 20.06.2012 #13
    antisocial

    antisocial Android-Experte

    Beiträge:
    890
    Erhaltene Danke:
    335
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    So wie es sich bei mir darstellt, hat ICS auf dem Note mehr Probleme beim Bildaufbau. Das ruckeln entsteht nicht, wenn ich den Ablauf beschleunige, oder verlangsame und quasi weniger Bilder aufgebaut werden. Scheint ein Berechnungsproblem zu sein, denn eine ruhende Darstellung baut sich schneller auf, als vergleichsweise beim S2. Mit dem Speedmodkernel k3-3 und dem Apexlauncher konnte ich das deutlich verbessern. Dead Space (einzige Spiel in entsprechender Qualität auf meinem Note) läuft bei mir flüssig. Beim Apex-Launcher habe ich die Geschwindigkeit des Seitenwechsels etwas erhöht und auch im Energiesparmodus ist jetzt kein "Ruckeln" mehr zu vernehmen. Beim Stock und Boat-Browser läufts ebenfalls rund. Einzig Tapatalk lässt sich nicht ruckelfrei scrollen. Das war aber beim S2/ICS, trotz diverser Mods und perfektem Verhalten, ebenso. Ausserdem hat sich bei mir die Standby-Zeit unter ICS deutlich erhöht (leichter verbessern lassen), als noch unter GB. Im Gegensatz dazu verbraucht ein aktiviertes Display mehr Akku. Ist mir am S2 ebenfalls so aufgefallen.
    Für mich ist ICS trotzdem besser. Unterwegs bin ich nicht dauernd am Display und wenn ich "sitze" gibt es Stromquellen. Somit ist die Laufzeit für mich sogar effizienter geworden, da es eine längere Standby-Zeit aufweist (24h bei normaler Nutzung kein Problem).
    Die "Hänger" hab ich komplett ausgemerzt (bis auf Tapatalk) und somit kann ich das ICS Plus in vollen Zügen genießen.
    Ach ja: ein Performence Gewinn war auch ein Kernel Cleaning Script (z.B. von jBroid). Scheinen wohl diverse ICS-Kernel nicht ordentlich, von sich aus, zu bereinigen.
    Und zu Gingerbread: ich weiß jetzt nicht mehr welche Version bei mir ausgeliefert wurde, aber die erste war mega-grottig (2.3.5?), langsam und voller Ruckler!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2012
    unhold 31 und frank e. haben sich bedankt.
  14. Selina88, 20.06.2012 #14
    Selina88

    Selina88 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    13.04.2012
    Dann kläre mich doch bitte auf: Inwiefern ist "das Herstellen von 5000 SMS" ein praktisches Beispiel? Warum ist es relevant, ob dies 10 Minuten oder 2 Minuten dauert? Wie oft macht man so etwas? Womit? Und vor allem: wieso? :confused2:
     
    unhold 31 bedankt sich.
  15. Bier, 20.06.2012 #15
    Bier

    Bier Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Darf ich zwischendurch schnell fragen was genau ihr an ICS bemängelt?
    Ich habe es auch auf dem Note und bin sehr zufrieden. Akku deutlich besser
    als mit GB und auch die Schnelligkeit ist mindestens gleich.
     
  16. shaft, 20.06.2012 #16
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Steh ich auf dem Schlauch oder du? :D

    Also, wenn ich ne neue ROM installiere, dann stelle ich meine SMS-Datenbank mit SMS Backup&Restore wieder her. Ich gehöre zu den Leuten, die SMS nicht löschen.
    Und das ist in jedem Falle eine praktische Handlung, wo man zugucken kann, wie man etwas tut - während ein Benchmark synthetisch bleibt und erstmal keinen Nutzen mit sich bringt.

    Hätte jetzt auch sagen können: "Als Praxisbeispiel ruckelt die LQ3 weniger als LPY", aber das kann ich schlecht bemessen und überprüfen, genausowenig wie ich sicher sagen kann, ob die Akkulaufzeit bei "durchschnittlicher Nutzung" besser oder schlechter ist.
    Die Wiederherstellung von 5000 SMS ist aber wie Mathe - jederzeit überprüf- und beweisbar, daher für mich "Praxis".

    Konnte ich jetzt deutlich machen, was ich meine? :)
     
  17. Selina88, 20.06.2012 #17
    Selina88

    Selina88 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    13.04.2012
    Ach, du meinst WIEDERherstellung. Das hattest du oben nicht geschrieben. und ich hab mir irgendwie 'nen Generator vorgestellt, der 5.000 SMS erzeugt, und mich gefragt, wo da der praktische Nutzen sein soll. :D

    Sorry für's Offtopic, jetzt hab ich's kapiert. :cool2:
     
    shaft bedankt sich.
  18. hurricane3d, 20.06.2012 #18
    hurricane3d

    hurricane3d Gast

    Naja, ob das Wiederherstellen von 5000 SMS wirklich Aussagekraft über die "flüssige" Bedienbarkeit der Bedienoberfläche besitzt zweifle ich an. Hier sind andere Parameter und Einstellungen gefragt, als die reine Rechenpower der CPU. Ob GB eine bessere Routine als ICS zum Restore der SMS hat ist mir gelinde gesagt egal. Wer stellt schon oft solche SMS-Junkie-Mengen wieder her. Das ist doch nicht der Fall für den NORMAL-USER!
     
  19. bugz, 20.06.2012 #19
    bugz

    bugz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,770
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Kann auch nur von einem Halodri kommen... GB laggt mehr als ICS!
     
  20. cheezusweezel, 20.06.2012 #20
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Liest man die 5000 SMS dann am Wochenende noch mal quer ? Oder hilft's vor Gericht, im Fall der Fälle ? ;)
    Wobei mich der Unterschied von LPY zu LQ3 schon selbst verwundert, auch wenn es wenig Bezug zum Alltag hat, sry.
     

Diese Seite empfehlen