1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Was passiert bei einem Upgrade/Downgrade?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von x2k, 26.06.2011.

  1. x2k, 26.06.2011 #1
    x2k

    x2k Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2011
    Nachdem ich jetzt endlich mal zeit gefunden habe mich ausgibig um mein Desire HD zu kümmern.... was passiert wenn ich ein downgrade mache um mein hd zu rooten werden nur ein paar dateien überschrieben oder flasche ich dabei mein ganzs rom sprich lösche meine einstellungen und so weiter? wenn ich es dann rooten kann will ich ein paar vorinstallierte apps löschen facebook twitter und den ganzen müll. danach hatte ich vor wieder ein upgrade zu machen auf 2.3.3 sind dann die nervigen apps wieder da? Ich hatte mir auch mal überlegt den cyano mod zu installieren gibts den auch in deutsch?
     
  2. segelfreund, 27.06.2011 #2
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Damit wird das gesamte ROM neu installiert.
    Also es geht alles (bis auf die Daten der SD-Karte) verloren.
     
  3. Lion13, 27.06.2011 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Und zu den anderen Fragen: Ja, wenn du Root hast, kannst du (z.B. mit Titanium Backup) System-Apps deinstallieren; wenn du danach allerdings wieder eine offizielle 2.3.3-ROM einspielst, sind diese wieder vorhanden. In den meisten Custom-ROMs auf der Basis von Gingerbread sind Apps wie Facebook, Twitter & Co. ebenfalls vorhanden, aber deinstallierbar; bei einer Custom-ROM ohne Sense-Basis sind aber auf jeden Fall die vielen Sense-Apps nicht mehr vorhanden.

    Und CyanogenMod unterstützt vollständig die deutsche Sprache.
     
  4. TimeTurn, 27.06.2011 #4
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Man kann das ROM auch vorher entpacken (ist ja ne ZIP) und dann die Apps die man nicht will löschen und das ROM neu verpacken und dann erst flashen - dann sind die Apps auch weg. Ich mach das mit meinem Script auch immer bevor ich ein ROM flashe. Geht aber nicht mit unveränderten stock ROMs
     
  5. x2k, 27.06.2011 #5
    x2k

    x2k Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2011
    hmh gibts den neine möglichkeit wie ich meine ganzen einstellungen sicher kann und dann mit einem script auf die frisch geflashte verson automatisiert übertragen kann?? was würdet ihr empfelen den cyanogen mod oder nen bereinigtes original rom ? oder gibts was besseres als den cyano mod?
     
  6. Lion13, 27.06.2011 #6
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Nein, Titanium Backup ist da das Tool der Wahl; man kann natürlich auch für diverse Daten (z.B. SMS) ein entsprechendes Backup-/Restore-Tool verwenden, die Apps und Kontakte können über das Google-Konto gesichert und zurückgespielt werden - Aufwand ist es natürlich trotzdem, aber wenn du von einer ROM zu einer anderen wechselst, kommst du um einen Full-Wipe nicht herum.

    Zu Fragen zu den verschiedenen Custom ROMs am besten im eigenen Unterforum nachschauen und ggf. nachhaken: Custom-Roms für HTC Desire HD auf Android-Hilfe.de
     

Diese Seite empfehlen