1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Was sollte man bei einem neuen GT zuerst machen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von sandrini, 27.04.2011.

  1. sandrini, 27.04.2011 #1
    sandrini

    sandrini Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Hallo zusammen,

    Ich habe mir das GT bestellt da es nun deutlich im Preis gefallen ist und ich es hauptsächlich als Telefonersatz nutzen möchte.

    Habe ein paar Fragen an die die Ihr GT bereits geflasht / gemodded haben etc.
    (modden / flashen etc. werde ich selber als langjähriger Linux user demnächst irgendwann dann auch ausprobieren - nachdem ich mich aber in die ganze Materie erst eingelesen habe. Zuerst möchte ich mir ein Bild vom GT im Auslieferungszustand machen)

    Gibt es irgendwelche Tips von Euch an was man sich zuerst ranmachen sollte ?
    Ich denke da zuerst an eine komplette Datensicherung

    Lässt sich diese über KIES bewerkstelligen oder muss ich hier schon mit root arbeiten? Ich möchte einfach zuerst alle Werkseinstellungen mit den ganzen APS und Einstellungen etc. sichern sodass ich das GT immer in den Auslieferungszustand zurückversetzen kann.

    Was ich noch nicht ganz verstanden habe, ich kann andere gehackte FW draufspielen.
    Das GT nutzt derzeit ja Android 2.2. Angenommen ich würde andere FW's ausprobieren was passiert eigentlich dann wenn Android 2.3 rauskommt und ich dann auf 2.3 upgraden möchte ?
    Muss ich hier dann downgraden auf die original FW ? Was passiert mit Apps wie z.b. Launcher pro ? Werden diese auf 2.3 ohne murksen laufen oder müssen diese umprogrammiert werden ? (Man hat diese ja auch schließlich bezahlt)

    Vielleicht habt Ihr noch irgendwelche allg. grundlegende Tips für mich.

    danke

    PS: Wie ich mitbekommen habe ist das GT nicht wirklich für viele Hintergrundprozesse ausgelegt da es dann deutlich langsamer wird. Wird sich hier eigentlich etwas mit Android 2.3 ändern ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2011
  2. rolituba, 27.04.2011 #2
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    ... dieses forum genau studieren, bei fragen im entsprechendem fred posten ... dann kann (fast) nichts mehr schiefgehen! ;-)
     
  3. sandrini, 27.04.2011 #3
    sandrini

    sandrini Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.04.2011
    ah schon wieder so eine schlaue Antwort....

    Irgendwie bin ich sowas von anderen Foren nicht gewohnt.

    Ich habe lediglich paar Fragen gestellt bei denen DU mir nicht ansatzweise geholfen hast (Weil Du dir wahrscheinlich nicht einmal die Mühe gemacht hast meine Fragen zu lesen)
    Spar Dir doch bitte solche Antworten.
     
  4. rolituba, 27.04.2011 #4
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Deine frage war: "Was sollte man bei einem neuen GT zuerst machen?" und ich gab dir eine vernünftige und gut gemeinte antwort! ... mehr ist dazu von meiner seite nicht zu sagen ...
     
  5. Glück Ab, 27.04.2011 #5
    Glück Ab

    Glück Ab Android-Experte

    Beiträge:
    509
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Phone:
    Huawei Ascend G750
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Genauso hab ich es gemacht und bisher hatte ich keine Probleme mit rooten und Overcome (nur ein bisschen Schweiß auf der Stirn) ;-)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. pibach, 16.05.2011 #6
    pibach

    pibach Gesperrt

    Beiträge:
    910
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Auf xda-developers die Overcome 2.0 Gingerbread laden und nach Anleitung flashen, die beschriebenen 2 Tweaks ausführen. Ansonsten brauchts eigentlich kein größeres Umhergestöbere in Foren...
     

Diese Seite empfehlen