1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welcher Stift funktioniert?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Überkinger, 19.11.2010.

  1. Überkinger, 19.11.2010 #1
    Überkinger

    Überkinger Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Hallo,

    ich suche einen Stift mit dem ich mein Desire bedienen kann. Leider funktionieren Stifte mit harter dünner Spitze nicht. Ich habe schon ein paar Stifte probiert. Welcher funktioniert?
     
  2. Matschi21, 19.11.2010 #2
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Beiträge:
    844
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ein kapazitiver stylus würde gehen.
    Gibt hier ein Zubehör ubterforum:)

    Wenn du einen mit kleiner spitze findest sag mir bescheid:) die dicken Dinger sind alles andere als praktisch
     
  3. Deerhunter, 19.11.2010 #3
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Du brauchst einen Stift, der in der Spitze über ausreichend leitfähige Masse, die auf dem Screen (fast) aufliegt, verfügt, sonst kann ein kapazitiver Touchscreen nicht funktionieren. Mit "spitzen" Stiften ist das nahezu unmöglich.

    Beispiele: http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&key...=aps&hvadid=8364957001&ref=pd_sl_9ueke7ck4x_b
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2010
  4. jsl, 20.11.2010 #4
    jsl

    jsl Android-Experte

    Beiträge:
    460
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    hab mich bisher noch nicht damit beschäftigt (weil nicht notwendig bei mir) aber ich probier morgen mal was aus....hab da so eine idee ;-)
     
  5. AnGeLo^, 20.11.2010 #5
    AnGeLo^

    AnGeLo^ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Nimm 'ne Bockwurst das geht auch :D
     
    der Furby bedankt sich.
  6. Deerhunter, 20.11.2010 #6
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Man darf nicht vergessen, das kapazitive Touchscreens nicht auf Stiftbedienung ausgelegt sind und dementsprechend aufgrund ihrer Sensorik nicht über dieselbe feine Auflösung verfügen wie resistive oder induktive Touchscreens.
     
  7. Hinti, 13.12.2011 #7
    Hinti

    Hinti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    ...hast du denn schon was probiert (ausser ner Bockwurst :sleep:) ?

    PS: an alle: Ich würde gerne wissen ob denn schon wer einen kapazitiven Stift gefunden hat, der sehr gut geeignet ist für sehr kleine Displays (4"). Auf Amazon etc. finde ich sehr viele solcher Stifte, die aber allesamt für größere Panels wie iPad etc. gemacht zu sein scheinen :sad:
     
  8. AndroGirl, 13.12.2011 #8
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Ein Stift für einen Androiden der ein kapazitiven Touchscreen hat,
    ist meiner Meinung nach nur rausgeschmissenes Geld,
    bzw. kann mir gerne jemand solch' einen Stift zeigen, der punktgenau funktioniert !!
     
  9. Hinti, 13.12.2011 #9
    Hinti

    Hinti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    es geht absolut nicht darum ob es rausgeschmissenes Geld ist oder nicht, sondern darum, ob es einen dafür geeigneten empfehlenswerten Stift gibt!
    :winki:

    Begründung: Wenn ich ein Spiel spiele, muss man kleine Objekte etc. versetzen. Dafür nimmt man den Gegenstand und zieht ihn mit dem Finger an die gewünschte Position. Das ist eigentlich auch kein Problem. Nur wenn man mit dem Finger eines erwachsenen Mannes das macht, verdeckt dieser Finger weit mehr als nur das zu verschiebende Objekt.

    Nicht das ich mich rechtfertigen müßte, aber für diesen Zweck wäre ein schmaler Stift definitiv optimal. Und bei allem respekt anderen Forenusern gegenüber, wer glaubt das es rausgeschmissenes Geld ist, na dann soll er es eben bleiben lassen.

    Und daher meine Frage erneut an die Menge der Android User da draussen: Hat hier jemand einen tollen Eingabestift für ein kleines 4" Display (Smartphone), welches ihr aus eigener Erfahrung weiterempfehlen könnt?
     
  10. AndroGirl, 13.12.2011 #10
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Ich hatte mal diesen Stift für mein DHD getetet.
    War OK, aber auch leider nicht 100% punktgenau. :(
    Die Rezessionen sprechen auch für sich. ;)
    ... viel Stift für wenig Geld, aber manchmal mit viel Nerven verbunden :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  11. Hinti, 13.12.2011 #11
    Hinti

    Hinti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Ja das wär ja mal was.
    Ich möchte aber nochmal erwähnen warum ich danach überhaupt frage:

    Ich suche eben einen Eingabestift für ein Smartphone Telefon, in erster Linie deshalb, damit ich mit meinen Fingerleins nicht alles verdecke beim spielen damit. Zum schreiben bräuchte ich theoretisch keinen Ersatz meiner Finger. Jedoch zusammengefasst kann man sagen:

    1) Um nicht das ganze Display abzudecken wenn man irgendetwas damit machen will (ausser schreiben eben) :razz:
    2) Um das Display von den Millionen Fingerabdrücken etwas zu verschonen :cool2:
    - wie man sieht, muss es also nicht Punktgenau sein, aber klein/fein und in auf jedenfall in Ordnung. Und nicht gebaut für ein Pad, sondern speziell für klitzekleine Smartphones -

    Und nun zum Problem warum ich mich nicht entscheiden kann für welchen:

    Es gibt so viele Rezessionen und unterschiedliche Stifte. Aber die meisten davon beziehen sich eben auf iPads, also größere Panels. UND: Jeder bewertet nur den Ersatz zum schreiben!! Ich will aber einfach nur nicht das Display unnötig verdecken mit dem Finger, da es ohnehin sehr klein ist das Display. sieht man ja drunter nix mehr :crying:

    Also deshalb brauche ich einen "etwas" dünneren, dennoch Funktionstüchtigen tauglichen einfachen Stift. FÜR EIN SMARTPHONE mit maximal 4" Display.
    Ganz Grob gesagt :love:

    LG, Hinti
     
  12. AndroGirl, 13.12.2011 #12
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Der Stift den ich dir verlinkt habe, sollte ganz deinen Wünschen entsprechen, bzw. für dein Spielverhalten tauglich sein ;)
     
    Hinti bedankt sich.
  13. Hinti, 19.12.2011 #13
    Hinti

    Hinti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Ja Stift ist okay. Von den Größenabmessungen her und so. Die Spitze kommt mir aber ein klitzeklein wenig zu hart vor. Funktioniert mit den Fingern schon besser. Aber mir genügt das vorerst eigentilch. Vorallem der Preis von 4 Euro ist ja super im Vergleich zu anderen :sleep:
     
  14. safena, 12.03.2012 #14
    safena

    safena Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Hallo,

    ich benutze den Hamastift (12 Euro ) mit dem einbiegsamen dicken ! Gummiknubbel vorn - der dünne,spitze für das Galaxy Note funktioniert nur auf dem Note - ich hab ihn hier und kann ihn nicht gebrauchen,es war ein Versuch.
    Aber: Wenn Du eine gute App hast sowie etwas Übung und Gewöhnung dann kannst du mit dem "dicken Knubbel" - Pen prima zeichnen, tippen und gewiss Gegenstände in einem Spiel versetzen. Ich kann es und meine Nichte spielt zu gern mit dem Pen ihre Spiele auf dem HTC Wildfire,wie auf dem Galaxy Ace als auf dem Galaxy Tab 7 Zoll.

    Ich nutze meine Displays nur noch mit dem Stift da dies viel entspannender ist als die Finger zu benutzen,wenn man viel und lange damit arbeitet.

    Es macht Spaß und die Trefferquote ist viel höher!

    Viel Erfolg,
    Katharina
     

Diese Seite empfehlen